Kein Wassersalat - sondern? Und sonst?

Elfenpinsel

New Member
Hallo, habe mir eben Wassersalat im Topf gekauft bzw. sagte man mir, das sei Wassersalat.
Ist aber keiner.
Mir war nicht bewusst, dass das ein Alternativname für Pistia ist, denn dann hätte ich sofort sagen können, dass das nicht stimmen kann. Naja.
Auf jeden Fall habe ich keine Ahnung, was das nun ist.
Es handelt sich um eine buschige Pflanze mit vielen Blättern, die genauso aussehen wie Feldsalat, nur in hellerem Grün (darum fand ich das Wort Wassersalat auch gleich so passend), also länglich, vorn rund, hinten schmal werdend.
Hier ein Link zum Bild:
Fragliche Pflanze 1

Und bei der Gelegenheit dann noch gleich die Frage, was diese beiden für Pflanzen sind (das konnte man mir nämlich leider gar nicht sagen):
Fragliche Pflanze 2
Fragliche Pflanze 3

Herzlichen Dank! :)

Grüße,
Tanja
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Tanja,

Nr. 1 sieht mir nach Salzbunge, Samolus valerandi (S. parviflorus) aus. Eben sehe ich, dass die u.a. auch als Wassersalat im Handel ist:
http://www.gartenundzoo24.de/zoo/aquari ... -00025.jsp
Populärnamen von Pflanzen sind eh uneindeutig u. nicht festgelegt.

Nr. 2 halte ich für Wasserfeder, Hottonia palustris. Bei der sind die Blätter wechselständig angeordnet (an jedem Stengelknoten 1 Blatt, Blätter zerstreut am Stengel angeordnet), bei vielen anderen ähnlichen Arten (Limnophila, Myriophyllum) stehen die Blätter quirlig (mehrere Blätter an einem Stengelknoten.

Nr. 3: weiß nich...

Gruß
Heiko
 

Elfenpinsel

New Member
Danke schön, Heiko.
Deine Tipps habe ich mir in der Datenbank angesehen, stimme dir zu.
Dann bin ich mal gespannt, wie es weitergehen wird mit den Pflänzchen.

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp zu Pflanze 3?

Grüße,
Tanja
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Tanja,

Nr. 3: wenn ich mal die Größe durch Vergleich mit den anderen Pfl. u. dem Handtuch abschätze, scheint das was eher Kleines zu sein... ich stimme Tim zu, wohl irgend 'ne Rotala. Wahrsch. noch in der emersen Form. Wieviel Blätter sind an jeweils einem Stängelknoten? Mehr als 2? Wenn ja, dann evtl. Rotala sp. 'Nanjenshan' od. Rotala "boschii", viell. auch Rotala wallichii. Rotala rotundifolia u. R. sp. 'Green' haben emers eher rundliche Blätter. Mal seh'n was andere dazu meinen.

Gruß
Heiko
 

Elfenpinsel

New Member
Hallo,

also wenn ich es richtig sehe, sind es maximal 4 Blätter je Knoten, manchmal auch nur 2 oder 3.
Und die aktuelle Größe liegt tatsächlich so bei 8-10cm.
Wie groß sie letztlich wird, und ob sie sich optisch noch verändert, kann ich zu gegebener Zeit gern nachtragen. :)

Gruß und Dank,
Tanja
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Tanja,

ok, dann wahrscheinl. Rotala wallichii, 'Nanjenshan' oder "boschii". Rotala rotundifolia od. sp. 'Green' wohl nicht, die haben i.d.R. 2(-3) Blätter pro Knoten.

Gruß
Heiko
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben