Juncus repens sieht anders aus, oder?

Hi,

ich habe hier eine Pflanze, die als Juncus repens bezeichnet war. Allerdings sieht sie ganz anders aus als die, die ich in meinem großen Becken habe und auch anders als auf den Bildern in der flowgrow-Datenbank.

Bilder habe ich mal angehängt.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Lg Lisa
 

Anhänge

  • Juncus repens 1.jpg
    Juncus repens 1.jpg
    77,2 KB · Aufrufe: 559
  • Juncus repens 2.jpg
    Juncus repens 2.jpg
    96 KB · Aufrufe: 559
Hi Aram,

Potamogeton gayi ist es nicht. Das habe ich im großen Becken und das sieht anders aus.

Ich glaube, dass es Najas guadalupensis ist. Bin mir aber natürlich nicht sicher... :?

Vielleicht kennt die Pflanze ja jemand im Original. Nur so von Fotos ist halt schwer!

Lg Lisa
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Lisa,

ich kann es nicht genau erkennen, darum - wieviele Blätter hat sie pro Stängelknoten, und wie lang sind die Blätter ungefähr?
[edit] Ist der Blattrand ein bisschen gezähnt, oder völlig eben?

Gruß
Heiko
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Lisa,

ok, ich vermute, das ist irgendeine Form von Pogostemon stellatus.

Gruß
Heiko
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
p.s.
hairsprayqueen":bhqdxc52 schrieb:
und einer ist ca. 12cm lang.
Nur zur Sicherheit: du meinst ein einzelnes Blatt, nicht einen ganzen Stängel?

Gruß
Heiko
 
Hi,

Ja, ich meine 1 Blatt. Hab mich da etwas blöd ausgedrückt...

Die Pflanze sieht aber irgendwie gar nicht wie ein "Quirl" aus, oder gibt es auch noch andere Formen von Pogostemon stellatus?
Das einzige Bild aus der Datenbank, das der Pflanze ähnlich sieht, ist das von der Najas-Art... Vielleicht hilft das noch weiter?

Lg Lisa
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Lisa,
alles klar - dann ist das wirklich so 'ne große Pflanze. Ich spekuliere, dass das speziell Pogostemon stellatus "Octopus" sein könnte.
[edit] "Octopus" hat relativ wenige Blätter pro Knoten und wirkt dadurch lockerer und nicht so quirlartig wie andere P. stellatus-Formen.
Najas guadalupensis hat viel kleinere Blätter.

Gruß
Heiko
 
Hi,

Wachstum ist recht schnell, Blätter werden oben leicht rötlich braun unter ca. 1 W/l. An den Stengelknoten bilden sich kleine Seitentriebe und die Blätter sind sehr flach.

Lg Lisa
 

bassassasin2010

New Member
Hi Lisa,

Heiko hat recht, deine Pflanze und die Beschreibung passt genau auf die P.stellatus "octopus" wächst bei mir auch extrem schnell und wird sehr groß...
 

flashmaster

Member
Hy Lisa

ich würde auch wie Heiko auf Pogostemon stellatus "Octopus" tippen
sieht bei mir zwar grüner aus , aber ich hab es auch unter weniger Licht zu wachsen
 

fischmutti

Member
hallo Lisa,

bin noch auf der Suche. . . Ist ja nicht so einfach u. danke für das Thema :wink: . Werde es weiter verfolgen.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi,
ist Juncus repens echt so schwierig zu bekommen? :?

Gruß
Heiko
 
Oben