JBL proflora Direct

Mrnicewice

New Member
Hallo zusammen :) bin neu hier im Forum, habe aber vorher schon fleißig mitgelesen.
Jetzt weiß ich nicht ob es das Thema schonmal gab oder nicht? Aber ich teile einfach mal meine Erfahrung mit euch.

Hatte mir vor ein paar Monaten den JBL inlinediffusor gekauft und war doch etwas verwundert über die doch relativ großen blasen.

Gestern war putztag also direkt JBL mit gemacht. Alles schön gereinigt, eingeweicht und gespült ;)

Dabei viel mir auf das, dass Röhrchen garnicht richtig auf der unteren Dichtung auflag. Da ich noch eine kleine Auswahl an alten Dichtungen hatte habe ich ein wenig experimentiert. Am Ende habe ich den originalen Dichtring durch einen von Eheim ersetzt (aus einem alten Absperrhahn).

Siehe da feine Bläschen, geringes zischen oder fiepsen und die BpS konnte ich auch reduzieren.

LG Hendrik
 

Christian-P

Member
Hallo Hendrik,

habe auch den Proflora und bin sehr zufrieden damit. Bei mir ist alles dicht und bei 60 BpS kommt kein sichtbares CO2 im Becken an. Bei dir kamen Blasen aus dem Ausströmer im Becken?

Viele Grüße

Christian
 

URock

New Member
Ich habe den Inline Diffusor heute abgebaut. Optisch ist das eine schöne Lösung, da ich keine sichtbare Technik im Becken haben will, aber die CO2 Auflösung ist sehr schlecht. Habe jetzt wieder einen Glasdiffusor im Becken "versteckt". Optisch nicht perfekt, aber dafür bessere CO2 Auflösung.
 

Christian-P

Member
Hallo ?,

wie kommst du zu der Aussage, dass der JBL schlecht auflöst? Wie groß ist dein Becken?

Viele Grüße

Christian
 
Hallo,

dem CO2 ist es egal, ob es aus einem Glasdiffusor oder einem Inlinediffusor kommt, das ändert nichts an der Eigenschaft wie schnell sich CO2 im Wasser löst. Das einzige was ich mir unter "löst sich schlechter"vorstellen könnte, dass die Blasen größer sind und damit schneller an die Oberfläche kommen und sich dadurch einfach weniger löst weil sich die Blasen weniger lange im Wasser befinden.
Dann kann es durchaus sein, dass der JBL das CO2 schlechter "löst".
 

Christian-P

Member
Hallo,

Mein Becken dünge ich mit 60 Blasen pro Minute. Das schafft der JBL locker. Ich sehe im Ausfluss keine Blasen mehr. Mag aber sein, dass er mehr Blasen pro Minute bei einem größeren Becken nicht mehr schafft. Oder der Durchfluss vom Filter ist einfach zu gering. Wobei es bei mir nur 600 l/h sind.

Viele Grüße

Christian
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben