Iwagumi-Scape-Beratung gesucht :-)

JessicaV

Member
Hallo zusammen,

vorgestern kamen ja unsere neuen becken endlich an und nun suche ich nach einem Iwagumi-Style. Hardscape und Bodengrund stehen fest, da gibts nichts zu rütteln :D
Aber an der Gestaltung haperts dann doch bissl.

Zwei Möglichkeiten hätte ich anzubieten:





Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, Vorschlag etc. bin für Konstruktive Kritik offen :)

LG,
Jessica
 

Anhänge

  • iwa.jpg
    iwa.jpg
    206,6 KB · Aufrufe: 625
  • bergkette.jpg
    bergkette.jpg
    186,1 KB · Aufrufe: 625

JessicaV

Member
JessicaV":zzt149pz schrieb:
Hallo zusammen,

vorgestern kamen ja unsere neuen becken endlich an und nun suche ich nach einem Iwagumi-Style. Hardscape und Bodengrund stehen fest, da gibts nichts zu rütteln :D
Aber an der Gestaltung haperts dann doch bissl.

Zwei Möglichkeiten hätte ich anzubieten:





Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, Vorschlag etc. bin für Konstruktive Kritik offen :)

LG,
Jessica

Kann leider nicht mehr editieren...

noch ein paar Zusatzinfos...60x40x35, Granitstein.
Als Besatz sind nur Garnelen geplant.
Pflanzen kommen Blyxa, Elatide hydropiper und Hydrocotyle spec. Japan rein.

Gruß,
Jessica
 

-serok-

Active Member
Nabend!

Mir persönlich gefallen die Steine nicht sonderbar gut. Die haben eine langweilige Farbe und eine wenig strukturierte, uninteressante Oberfläche. Ausserdem sind die recht klein. Wenn dir die Steine gefallen ist das natürlich ein ganz anderes Thema, aber ich würde dir zu anderen Steinen raten.
 

Krypto

Member
Hallo zusammen!

Ich kann Andy recht geben. Ich hätte auch lieber etwas "natürlicher" aussehende Steine wie Seiryu oder New Zealand Stone genommen. Aber: (und da gebe ich Andy auch recht) letztendlich muss es DIR gefallen! :bier:

Von der Anordnung gefällt mir auch das erste Layout tendenziell besser, wobei der Mainstone schon größer sein dürfte... einfach mal rumprobieren... :D
 

Atreju

Active Member
Hi Jessica,

ich gebe auch zu bedenken, dass, wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung weiß, die Steine etwas zu klein sind.Sie passen zwar jetzt wunderbar, aber mit den Pflanzen schiebt sich der ganze Boden um einige Zentimeter nach oben und das Hardscaper verschwindet leider.

Ich für meinen Teil werde es bei allen Becken bei der nächsten Einrichtung wesentlich gößer auswählen...

LG

Bruno
 

Ähnliche Themen

Oben