Immer noch keine Endscheidung für HQI Brenner kauf

franky 33

Member
Ok Leute ; Forum seit Tagen am durchstöbert und viel kennengelernt über HQI Brenner ! Doch Trotzdem weiß ich nicht wo ich die Dinger kaufen soll und welche ?? Vieleicht könnt ihr mir nochmal eure Meinnung sagen . Also ich möchte gerne Bodendecker Pflanzen bei meinen 500l eckaquarim . Hab die zwei 150 hqi strahler gegen drei 70 watt stahler ausgetauscht .

ich hab gedacht weil das Becken so hoch ist sind die vieleicht nicht schlecht , aber leider wieder von a-bey :):

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

es gibt die auch mit 6ooo kelvin , ob das reicht für Bodendecker und halten die solange,wie HCI brenner zB:

http://www.leuchtmittelmarkt.com/themes ... 9&source=2

Die HCI Brenner sollen ja länger halten, aber reichen die auch für Bodendecker ?
Ich könnte die auch gebraucht bekommen, angeblich nur 10 std gelaufen , guter prei,s aber zuriskant ,oder kann man das alter irgentwo erkennen o. sehen ??
Dann hätte ich die noch zu auswahl :
Philips CDM-TD 70/942. von CDM-Beitrag

Also Ihr merkt ich hab viel gelesen , aber doch noch nicht weiter gekommen ?! :bonk:

und der Brenner dealer von sabine ist auch nicht online verfügbar!

Also wenn ihr ein Tip oder eine gute adresse habt , dann wäre ich euch sehr dankbar !! #
welche habt ihr denn ??

ICH dreh noch durch , ich brauch eine Entscheidung und ich geb lieber ein bischen mehr Gelt aus und hab dann länger was davon !
Bitte erbarmt Euch und schreibt , ja !!
LG Franky
 

V2.

Member
Hallo Franky,

mit den HCI Brennern wachsen auch die Bodendecker. Bei mir 300L und 2x70W HCI klappt das ganz gut.
Was die 10cm Höhenunterschied zu deinem AQ ausmachen kann ich nicht sagen.
Die Preise finde ich etwas überteuert. Habe meine Brenner (osram powerball) für unter 10€/Stück gekauft.
Gebrauchte Brenner würde ich überhaupt nicht nehmen, ausser von sehr zuverlässiger Quelle.

Viele Grüße, Manfred
 

Jan S.

Member
Abend Franky.
Für das Thema Beleuchtung wirds auf Flowgrow wohl bald einen Grundkurs geben , der Bedarf an Informationen scheint da groß zu sein ( siehe Zugriffe)
Du suchst die Power- HQI für deine Bodendecker ?
Zitat : Die HCI Brenner sollen ja länger halten, aber reichen die auch für Bodendecker ?
Franky ,
gerade diese Brenner haben die höchste Lichtausbeute und Farbwiedergabe ( RA Index oder CRI - 100 ist das Maximum )
.Die im Link ( Methline und viele andere ) sind Quarzbrenner HQI und stellen die ältere Generation der Metalldampflampen dar.Der einzige Vorteil bei der Technik liegt mittlerweile nur noch in der größeren Auswahl der verfügbaren Lichtfarben.Wenn Du also max. Lichtausbeute haben möchtest - Keramikbrenner HCI, CDM usw.bei besonderen Wünschen in Sachen Lichtfarbe wirst Du bei HQI fündig (kältere Lichtfarben 5000K und mehr ).
Hoffe das hilft Dir
Grüße Jan
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

ich habe Deinen Beitrag nun zwei mal lesen müssen, um über die reichlich vorhandenen Rechtschreibfehler hinweg sehen zu können. Wäre schön wenn man sich etwas mehr Mühe geben würde (geht auch an Jan´s Adresse!)!

Die gängigsten Brenner habe ich probiert, um dann letztendlich bei den Methline HQI mit 6000 Kelvin hängen zu bleiben. Rein vom Seelicht her sind die nicht schwächer als Keramikbrenner mit 4200 Kelvin, jedoch einen Tick kühler. Der Pflanzenwuchs war bei mir mit allen Brennern bei 40cm Beckenhöhe gleich gut.

http://salmlerpension.blogspot.com/2009/09/beleuchtung.html

Gruß
Thomas
 

franky 33

Member
Hey Leute ,
da bin ich aber froh das ich doch noch mal gefragt habe ! Wäre ja wieder in die Hose gegangen , sprich ins Geld !
Schön dank an euch drei !!!
Habt ihr auch ein Tip wo ich pflegeleichte Bodendecker Herbekomme und welche Ihr empfehlen würdet , vieleicht habt Ihr ja was über, gegen eine kleine Endschädigung !?

Hey Micha , das sind doch auch keramikbrenner , oder nicht ??
wenn ja werde ich die mal ausprobieren , mit einer Lebensdauer von 12000 std sind die ja supergünstig !!

Also servus erstmal und nochmals großen dank :beten: :beten: :beten:
 

franky 33

Member
Tja , die liebe Rechtschreibung war damals schon ein Problem ! :oops:
Da kann ich mich noch an so manche diskusionen hier im forum erinnern !
Danke trotzdem auch Dir für dein Beitrag !
lg franky
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
E HQI brummt immer noch trotz Zündgerätewechsel Beleuchtung 14
T Purigen nach Regeneration immer noch braun Technik 7
Chris29775 sorgt direktes Sonnenlicht noch immer für Algenwachstum??? Pflanzen Allgemein 5
aici Makro Spezial N - Nach Düngung immer noch zu wenig? Erste Hilfe 3
H noch immer kleine Probleme! Erste Hilfe 15
growflow Immer noch Bartalgen, obwohl eigentlich alles passt. Algen 3
fliPm0e Ich blicks immer noch nicht so wirklich ;-) Nährstoffe 4
B HQL noch immer aktuell? Beleuchtung 3
P JBL Kalium Test Ergebnis immer bei 12-15mg Nährstoffe 3
S Immer grünliches Wasser Erste Hilfe 40
T Phosphat immer nachweisbar? Nährstoffe 2
Alexander H Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
gory95 Immer wieder Pinselalgen Algen 49
Witwer Bolte Pflanze ähnlich Nymphoides sp. Taiwan, wasserblättrige Seekanne, aber IMMER große 10-15 cm Schwimmblätter, 50-60 cm lang Artenbestimmung 11
A Neuer Außenfilter zieht abends immer Luft Technik 56
kurt Die immer gleichen Algenprobleme zum x-ten Mal. Algen 9
Witwer Bolte Immer Kümmerwuchs: weißgelbe o. aufgerollren Blätterkanten - nun auch mass. Algenprobleme Erste Hilfe 16
J Nährstoffe immer sehr niedrig Nährstoffe 1
G Immer wieder cyanos... Erste Hilfe 0
S hemianthus callitrichoides cuba schaut immer schlechter aus Pflanzen Allgemein 9

Ähnliche Themen

Oben