Hinter Gittern

waggi

New Member
Hey,

ich bin Tobi - aus der Hauptstadt. Eigentlich ist scaping nicht so recht mein Fall...aber ich muss trotzdem hierherum-surfen.

Warum...weil mein Wohnzimmerbecken kurzfristig aussah, wie ne Plaste-Tüte voll altem Brot, die man während des Urlaubs im Küchenschrank vergessen hat. Blaugrün...teilweise pelzig.

Im Rahmen der Aktion "Kein Pelz in meinem Wohnzimmerbecken!" hab ich mir dann mal den Mut genommen und mich hier angemeldet. Meine Aponogeton madagascariensis soll es ja gut haben...und gut präsentiert werden.

Was ich hier suche!?

Hilfe bei der Installation meiner Co2 Anlage (ggf. Hilfe bei deren Kompletierung), Tips zur Gestaltung meiner zwei Wohnzimmerbecken...und evtl. zu deren Pflege.
Und evtl. nette Leute, die hier in Berlin scapen und mit denen man mal ne Tasse Kaffee trinken und über Pflanzenaquaristik quatschen kann.

cheers tobi
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi Tobi,

herzlich willkommen bei Flowgrow! :wink:

Verstehe den Titel nicht wirklich... was soll uns der sagen?



Schöne Grüße,
Marcel.
 

waggi

New Member
Hey,

das sollt n Wortspiel sein. Wegen der Gitterpflanzen - is wohl nich lustich... :oops:

Sie ist noch leicht "pelzig":



cheers tobi
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied

dima

Member
Hi,
willkommen hier.
Falls du keine "Chemie" verwenden möchtest, außer natürlich der üblichen Düngung (Micro und Makro), kannst du Amanogarnelen hineinsetzen, die mögen diese ?Staubalgen? sehr. Abhängig von der Größe des Beckens, können das auch mehrere sein, dann sind sie aktiver beim "Mähen".
 

Ähnliche Themen

Oben