HCC emers halten?

Crustaman

Member
Hallo!

Ich habe einen Fetzen HCC hier liegen, den würde ich gerne emers kultivieren.
Jetzt taucht bloß die Frage auf: Wie?
Ich habe ein kleines Plastikgewächshaus.
Soll ich in die Schale Wasser tun und den Fetzen auf einen Lavastein legen?
Oder soll ich es in nem Topf mit Aufzuchterde aufziehen?
Sollte das Gewächshaus in der vollen Sonne stehen oder eher im Halbschatten?
Muss ich mit irgendwas düngen (Mikros, Makros...) und wenn ja, wie?
Auf Antworten würde ich mich sehr freuen!
 

Tim Smdhf

Active Member
Hey,

ich habe irgendwann einmal im APC einen bericht über die emerse Kultur von HCC gelesen.

Der Typ hat das HCC in einer flachen Wanne zum Aufziehen von Jungpflanzen mit Aquasoil groß gezogen. Seine Erfolge waren enorm!

Also ich würde dir auch zu AS raten, weil du dann auch keine eventuellen Rückstände mit ins Aquarium nimmst, zB von der Muttererde...

Viel Erfolg!
 

GeorgJ

Active Member
Hi Henning,

ich hab meine Erfahrungen bez. emerser Kutivierung hauptsächlich mit Hcc gesammelt

http://www.fischeversenken.de.tl/Emerse-Kultivierung.htm

zusammengefasst: ich habe Schwämme als Substrat benutzt - in ne schale mit Wasser, das Hcc einfach draufgelegt, mit ner Lampe beleuchtet oder pures Sonnenlicht. Wasser war aus dem Aquarium, keine zusätzliche Düngung. Einmal am Tag kurz belüften. Wenn ich das Projekt nochmal aufnehmen sollte, werde ich es auf jeden Fall mit AquaSoil versuchen.
 

Crustaman

Member
Hallo!

Danke, das mit den Schwämmen werde ich ausprobieren, vielen Dank!
Es gibt ja viele Aqua Soils, welchen genau würdet ihr mir empfehlen?
Kosten dürfte das Zeug nicht so viel, da mein Schülergeldbeutel eher schmal ist.

Grüße,

Henning

P.S.: Super Homepage Fischeversenken!!!!!
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo,
a propos Schwamm:
HCC und HMF vertragen sich bestens :wink:
Hier im/am Becken von Fanny u. Sascha (Göttingen):



Gruß
Heiko
 

Simon

Active Member
Hi Heiko,

das sieht ja echt super aus. Das HCC bezieht genügend Feuchtigkeit über die Filtermatte, hat aber auch Luftfeuchtigkeit ( stimmt das?) und genügend Licht oberhalb der Wasseroberfläche! Sieht gut aus!
 

Crustaman

Member
Hi Heiko!

Der absolute HAMMER!!!!! Das sieht genial aus!!!!! :shock: :shock:
Wie wurde das Perlkraut auf der Matte befestigt?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

das Perlkraut ist da eher per Zufall gewachsen.... wurden eben ein paar Triebe an den Mattenfilter geschwemmt und dann wuchs und wuchs und wuchs es ;).

Bzgl. emerser Haltung von HC kannst du auch mal nach Dry start method hier im Forum suchen. Da findest du auch einiges.
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi Simon,
gut "fischgedüngt" ist es auf dem HMF auch :wink:
hat aber auch Luftfeuchtigkeit ( stimmt das?)
Das Becken ist offen, die Luftfeuchtigkeit ist wahrscheinlich nicht besonders hoch (allerdings stehen mehrere Becken in dem rel. kleinen Zimmer). HCC scheint emers recht robust zu sein, wer weiß, vielleicht kann man es wie "Bubikopf" am Fenster in Töpfen mit normaler, nicht nasser Blumenerde ziehen!

Gruß
Heiko
 
A

Anonymous

Guest
Hallo, kleine Ergänzung: Das HCC wächst hier auch zufällig auf dem HMF - angeschwemmt...Das Becken ist offen. 30cm darüber hängt der Brenner. Das HCC wurde am 24.10.09 eingepflanzt (am Boden!). Der Rest entwickelt sich von selber. Das Moos wurde aufgelegt und inzwischen entfernt... weil das HCC das Moos überwucherte. Gruß, franz
 

Anhänge

  • 7.HMF-Frisur [1600x1200].JPG
    7.HMF-Frisur [1600x1200].JPG
    525,9 KB · Aufrufe: 5.066

DrZoidberg

Active Member
Hi zusammen,
da kann ich euch nur zustimmen. Es ist viel schwieriger den HMF frei von HCC zu halten, als das HCC zum Wachsen zu bringen. Was habe ich da die Pinzette geschwungen... :bonk:
 

Bukaroo

Member
Nabend zusammen,

Die Idee mit dem Filterschaum habe ich direkt eben nachgemacht. Habe allerdings ein wenig Profito in den Schaum getröpfelt.
Kann mir denn nun jemand sagen, ob ich das auch mit Glossostigma machen? Habe mir so ein Töpfchen gekauft, zerpflückt und einzeln mmit ner Pinzette in den Bodengrund gesteckt. Nun wird aber ein Teil immer wieder aufgetirieben.
Kann ich das nun mit den aufgetriebenen Stückchen genauso wie mit dem HCC machen?

Gruß,Heiko
 

Ähnliche Themen

Oben