Hallo aus Bayern!

Grimbadon

Member
Hallo Forum,

mein Name ist Stefan, bin 31 Jahre alt und komme aus der Oberpfalz in Bayern.
Aquaristik betreibe ich erst seit etwas über einem Jahr und ich glaube ich habe in dieser Zeit einige Hoch´s und Tief´s durchgemacht. Beginnend mit fürchterlicher Händlerberatung über die klassischen Anfängerfehler bis hin zu totaler Ratlosigkeit durch sogenannte "Tipps" aus diversen Internetforen und Herstellerempfehlungen.

Auf meiner Odysee durch das www, bin ich einige Male hier bei flowgrow gelandet und durfte feststellen, dass hier definitiv die aussagekräftigsten Tipps, Hilfen und Ratschläge erteilt werden.
Leider genieße ich nicht den Luxus einen befreundeten Aquarianer befragen zu können und bin somit größtenteils auf das Internet angewiesen.
Aus diesem Anlass habe ich beschlossen mich hier zu Registrieren.

Zum Thema Aquarium selber.
Ich betreibe einen 30l Nano-Cube und aktuell noch ein 96l Gesellschaftsbecken.
In ca. 2-3 Monaten wird das 96l durch ein 350l ersetzt.
Gezielt auf Aquascaping lege ich persönlich keine große Gewichtung, allerdings ist mir der Wuchs und die Gesundheit der Pflanzen durchaus wichtig, da ich ein gut bepflanztes Becken einfach ansprechender finde als eines welches mit 3 Stängeln abgespeist wird...

In diesem Sinn,
bis zum nächsten Beitrag :bier:
 

Korny

Member
Servus Stefan,

Freu mich über noch einen Oberpfälzer hier.

Mach doch mal ein Foto von deinen Becken.
Wo wohnst du denn genau?

Gruß Manuel
 

Grimbadon

Member
Hi Manuel,

entschuldige bitte die späte Antwort, aber ich war mit Heiraten und Flitterwochen beschäftigt :smile:

Ich mache demnächst mal ein paar Fotos, allerdings dann vom neuen Becken, welches bereits am Einfahren ist.
(Hat doch nicht so lange gedauert wie ich dachte :D )

Ich selber komme aus Burglengenfeld (Ldkr. Schwandorf).
Aus welcher Ecke stammst du?

Gruß Stefan :bier:
 

Korny

Member
Servus,

Glückwunsch. BUL kenn ich weil mein Kennzeichen mit OVI gleich daneben ist. [emoji2]

Also auch Schwandorf
 

Grimbadon

Member
So hier mal das gewünschte Bild des Beckens.

Ein reges durcheinander der Pflanzen, aber da es sich ja um kein Scape handelt wollte ich die Symmetrie raushalten.
Das Bild ist nach einer Woche Laufzeit kurz nach einem Rückschnitt aufgenommen.

Falls jemand Bluthochdruck bekommt wenn er die Fische sieht - es ist alles in Ordnung und es läuft der alte Filter parallel mit. Ich bin bisher ganz gut so gefahren ohne auch nur einen Anflug von Nitrit zu registrieren (welcher in den ersten Wochen täglich mit Tropfentest kontrolliert wird)
 

Anhänge

  • AQ1.jpg
    AQ1.jpg
    464,2 KB · Aufrufe: 198

Korny

Member
Hey Stefan,

wirklich etwas durcheinander. Aber für ein Gesellschaftsbecken top.

Die Rückwand ist super, die gleiche verwende ich auch! :)
 

Grimbadon

Member
Hi Manuel,

ich muss gestehen, bei der Rückwand musste ich einen kleinen Tod sterben. :smile:

Mein erster Versuch war eine matt-schwarze DC-fix Folie, welcher nach Fertigstellung für arg verzogene Gesichter sorgte. :D
Eine 3D Rückwand wollte ich nicht, aber die Stein-Optik dieser Juwel-Folie hat mir doch sehr zugesagt.
Habe selten ein Poster gesehen welches so Pixelfrei ist.
 

Angelika

New Member
Servus Stefan,
herzlich Willkommen hier im Forum und herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit.
 

Ähnliche Themen

Oben