habe pelzalge auf den blättern!

susanne

New Member
hallo meine lieben,
ich habe seid kurzem ein problem mit algen.
habe von t5 auf easy led umgestellt und seitdem habe ich gerade auf den blättern von der kirschblatt einen algenpelz.
habe heute eine bio co2 anlage angeschlossen. diese woche 1x mit easy life ferro gedüngt und seid einer woche täglich easy life carbo dazugegeben.
ausserdem habe ich mir von tropica den plant growth specialised fertiliser gekauft. bin mir aber nicht sicher ob ich den auch einsetzen soll!
das becken hat 112l
maße sind 80x40x35
einrichtung
- abgesägter ast. der allerdings seid 5 monaten drinnen ist
- lavasteine
-leicht kalkhaltige steine
plus sehr viele pflanzen. ich denke so ca. 70% ist bepflanzt mit
javafarn, kirschblatt, muschelblume, froschbiss, ludwiga, Vallisnerien, Wasserkelch, Karolina-Haarnixe, javamoos, mooskugeln
-manado plus nährboden und feiner sand
beleuchtung
-easy led 7800k
12 stunden beleuchtung ohne pause
Filter
aquaball 130
-unten eheim biofiltermedium substrat
-mitte originale filterpatrone
-oben auch das grüne original
Wasserwechsel
1 woche ca. 20%
2 woche ca. 50% immer im wechsel
wasserwerte
Temperatur: 25grad
ph-Wert: 7.0
kh-Wert: 12-13
NO3 Wert (Nitrat): 1mg
NO2 Wert (Nitrit): 0
PO4 Wert (Phosphat) /
Fe-Wert (Eisen): 0,4mg
leitungswasser
ph 7,5
kh 13.6
calcium 64,5
magnesium 19,7
natrium 4,9
eisen 0
nitrat 6,4
besatz
15 blaue neons, 6 zwergpanzerwels, 14 guppys, 2 otos, 2 antennenwelse
futter
alle 2 tage
hauptsächlich lebend und frostfutter
etwas flocken weil kleine neons dabei sind und das lebend sowie gefrorene zu gross ist. 1 tablette für fussvolk

bis jetzt habe ich noch nichts gegen algen eingesetzt. bis auf dünger ist keinerlei chemie im becken. habe auch keinerlei starterbakterien oder sonstiges verwendet und möchte ich auch nicht! wegen dem nährboden habe ich erst mit der stärkeren led lampe angefangen zu düngen da ja der verbrauch höher ist. habe mit tetra pantsmin angefangen. was kann ich noch tun? soll ich warten ob die co2 anlage greift oder doch etwas von dem, plant growth specialised fertiliser, mit rein geben? ich weiss echt nicht was jetzt das richtige ist!

lieber gruss und schon mal vielen dank für die hilfe
 
Hallo

Du hast zuviel Eisen im Becken und zu wenig Nitrat , ausserdem brennt dein Licht zu lange. Bitte mal den Leitfaden zur Düngung hier lesen
lg. Heiko
 

susanne

New Member
hi habe hier mal meinen nährstoffbedarf ausgerechnet. bei eisen steht eine wöchentliche gabe von 0,14mg. also kann es nicht zu viel sein :) ausser der rechner rechnet nicht richtig! nitrat habe ich jetzt nach einem grossen ww und düngen 10mg!
lg
susanne
 
Hi,

naja der Rechner ist ja nur ne Orientierung, denn was die Pflanzen die du dann tatsächlich im Becken hast verbrauchen wird dir kein Rechner der Welt ausrechnen können, da es ja nicht nur auf die genaue Pflanzenmasse ankommt sondern auch auf die unterschiedlichen Arten an Pflanzen und soweit ich weis gibt man beim Rechner einfach gering, mittel oder hoch ein und das wars.

Aber 12h Beleuchtung sind trotzdem unabhängig vom Eisen zu lange, die hatte ich bis vor einigen Monaten auch drin seitdem ich meine Düngung aufs Becken angepasst habe und die Beleuchtung auf 8h runter gefahren habe sind zumindest bei mir alle Arten von Algen auf dem Rückzug :)
 

Ähnliche Themen

Oben