Guter Aquascaper-Laden in/um Berlin?

Larsmd

Member
Hi,
kennt jemand einen anständigen Aquascaper-Laden in oder um Berlin?
Ich meine so mit einer guten Steinauswahl, schönen Wurzeln und einem anständigem Pflanzensortiment???
Ich hoffe jemand kennt was.
Liebe Grüße
Lars
 

thomas2805

Member
Moin!

Bin selbst auf der Suche gewesen hier in der Mutterstadt aber sieht nicht gut aus!!

Wenn ihr 2 Std Fahrt auf euch nehmt würde ich auch das G****haus in Hamburg empfehlen. war dort und hat sich mehr als gelohnt vor allem wenn ihr euch mal Std lang an schönem Hardscape austoben wollt!!

An Pflanzensortiment könnte ich euch

http://www.aqua-pflanzen.de/

Carmen Damer empfehlen. Ist eine sehr liebe Frau und züchtet im großen Stil für große Gewächshäuser plus sie verkauft teilweise an Privatkunden. Sagt Ihr schöne Grüße vom Thomas (dem Fotograf) und trefft euch bei Ihr. Die besten Pflanzen zu einem guten Preis im sterilen Becher!!

Grüße

Thomas

Ps Sorry, sollte keine Schleichwerbung sein, nur ein guter Tipp unter Kollegen! :flirt:
 

David 10315

Member
Hi Flowgrowgemeinde,

möchte keine Werbung machen und habe auch nichts mit der Marktkette zutun. Der F.....napf XXl am S-Bahnhof Storkower Str.ist zurzeit meine Anlaufstelle.
Im bereich Aquaristik würd er immer beser, der Laden muss Heute neue Ware bekommen haben war ebend da. Von Steinen hatter er sogar da Drachengestein, Versteinertes Holz, Versteinertes Laub, Messerstein und viele exotische Steinsorten die ich nicht kannte. Gute Wurzeln waren auch da. Fischbecken sind alle sauber und tote Tiere habe ich auch noch nicht gefunden ( ich weiß was jetzt kommt, da sind genug Mitarbeiter die machen alles schön sauber). Im Bereich Pflanzen könnte der Laden noch einbischen was tun, denke mal das würd aber noch. Heute hatte er aber mal sogar 2 1-2 Grow Becher von Eleocharis sp. 'mini' da :D .

P.s. : Wie gesagt will keine Werbung machen.Da ich aber jemand bin der ständig auf der suche ist nach schönen Aqua Läden und in Berlin nicht soviele Anlaufstellen gibt wolte ich das Euch mal sagen. Achso, am 23.02.2013 ist life Aquarium Gestaltung mit Oliver Knott um 15 uhr
 

thomas2805

Member
Hey David,

war letzte Woche auch dort.. wohl zu früh ;)

wenn du gute Pflanzen brauchst, direkt von der Züchterin welche für Dennerl* etc anabut sag bescheid!

Grüße

Thomas
 

Stele

Member
Also eine richtige Aquascapingladen kenne ich in Berlin leider auch nicht, aber was Pflanzen, Steine und anderes Zubehör angeht gehe ich immer zu PM-Aquaristik. Ein eher kleiner, aber gut sortierter laden, der an viele Pflanzen rannkommt (zu wirklich günstigen Preisen)
Ansonsten gibts ja noch Garnelen-Guemmer, die haben viel an Soil da.

Mfg Stele
 

Sauron

Member
Hallo Lars,

einen richtigen Scaper Laden gibt es Berlin immer noch nicht. Was ich ganz gut finde, ist der Mega Zoo in Berlin/Walthersdorf, direkt neben Ikea. Der Name klingt zwar abschreckend, der Laden ist aber gut sortiert mit einer grossen Meerwasser-Abt. Leider suche ich mir bestimmt 80 % meiner Sachen online zusammen.
 

Acciola

Member
Hi zusammen!

Ja, hier gibts wirklich nicht viel & selbst mit "standart" Aqua-Läden siehts nich doll aus.

Auch wenn mir Fress....f immer etwas teuer erscheint, da tut sich scheinbar was. Haben wohl seit letztem Sommer ne neue Geschäftsführung, manche Filialen müssen Aqua-/Terraristik aufgeben, in anderen wirds scheinbar verstärkt. Spandau baut auch grad um....sieht schon ganz nett aus, mal schaun wenns fertig ist (angeblich im März)

Pflanzenkölle in Dallgow/Döberitz (Havelpark) ist auch wieder einen Besuch wert. Verschiedene Hölzer, Minilandschaft & sogar LED-Beleuchtung, dafür kaum Pflanzen.

Als "normalen" Laden würd ich noch Zoohaus Fröhlich in der Falkenhagener Str (Spandau) empfehlen.
Zwar klein & definitive kein Scaper-Himmel aber mit langer Tradition=viel praktischer Erfahrung.
Immer wieder echte "Fischraritäten", nette Cryptocorynen & erstklassige Wurzeln. Scheinbar suchen die jede Wurzel einzeln aus und kaufen nicht ne ganze Palette. Fast nur stark verzweigte, sehr schöne Stücke!
 

Acciola

Member
Auch wenn ich grad gesehen hab, das der Thread schon 2008 gestartet wurde.....

Ich hatte ja den Fressnapf Spandau empfohlen.
Jetzt war ich gestern wieder da, sie sind fast fertig....und...nix da mit Fortschritt!!!
Die Aquarienanlage scheint kleiner geworden zu sein, das Sortiment ist das gleiche, nur an der Präsentation wurde ordentlich gearbeitet.
Typische (aus unserer Sicht falsche) Entscheidung: "Wir müssen das was wir anbieten nur besser präsentieren, dann steigert sich der Umsatz. Trends braucht man scheinbar nicht zu beachten"

Nur der Vollständigkeit halber :wink:

Schönes WE euch allen!
 

GreenBully

Member
hi... an alle !

Also meiner Meinung nach ist Berlin/Brandenburg ein schwarzer Fleck auf der Aquascaper Karte Deutschland!
und das nervt soooooo ab...! (komm mir meist vor wie ein Jäger und Sammler wenn es um Hardscape Material geht)

Da ich mich eh grade beruflich verändern möchte wäre es doch mal ne Option so einen Laden aufzumachen ....
Erfahrung im verkauf habe ich auch (und das ist nicht alles) ..... nur leider kein Startkapital :(
sonst hätte ich das schon längst gemacht ....(wäre auf jeden Fall mein Traum)

Also falls Jemand so einen Laden sponsoren will bin ich dabei .... :flirt:

gute Nacht ,

mayo

Ps es gibt ja nicht mal wirklich gute AQuaristik Geschäfte in Berlin ....nur Baumärkte und die großen TIerläden....
FRUSTFRUSTFRUST
 

Fishfan

Member
Hey ,
also was Pflanzen angeht kann ich mich Thomas nur anschließen !!!
Und ich war auch beim Fress..... Stockowerstr. und sie haben schöne Steine da gehabt
aber ich glaube das liegt daran das Oliver Knott vor kurzem da war :wink:
Ansonsten ist das echt sch...e in Berlin!!!
Und ein eigener Laden das wer doch was :thumbs:
lg stefan
 

David 10315

Member
Hi Stefan,

hat Oliver was neues aufgebaut oder hat er was von den 2 stehenden was neu verändert? Die 2 Becken die vom ihn da stehen werden ziehmlich von den F.......team vernachlässicht finde ich. Er solte mal den leuten sagen was sie machen müssen wen er nicht da ist :smile: .

P.s. Werde ich ja demnächst sehen wen meine 2 Kg Flasche alle geht.

Für einen eigenen Laden fehlt mir leider das Geld. Würde aber jeden :shock: unterstützen der das hier in Berlin machen würde :gdance: .
 

Acciola

Member
Moin zusammen,

da das Thema in letzter Zeit doch öfter auftaucht, geb ich hier auch nochmal meinen Senf dazu :wink:

Vorweg, ich möchte nichts schlecht reden oder jemanden von der Verwirklichung seiner Pläne abhalten, ganz im Gegenteil, ich finde dieses Thema sehr interessant.
Aber a) an der Versorgungslage, grade in Berlin, sind wir selbst schuld und b) schaut mal auf die Mitgliederkarte hier im Forum = Raum Berlin/Brandenburg nur ca. 170 zu ca. 6500 im rest Deutschlands, besonders im Westen.

Ich zitier mich mal selbst:
Wir hatten mal viele Geschäfte hier, wovon vielleicht auch manche zu Scaperläden geworden wären, wenn es sie noch gäbe.
Wir (als Kunden) sind doch selbst schuld, das es fast nur noch die großen Ketten gibt und bei denen zählen erstmal nur die Zahlen, siehe aktuell Fressnapf-Umbau... Ergebnis siehe mein Posting weiter oben

...nun wird im Durchschnitt im Osten nicht das große Geld verdient und sooo viele mögliche Kunden gibt es glaub ich noch nicht.(die durch ganz Berlin fahren o. von noch weiter her)
Ein solcher Laden wirft für den Betreiber auch mehr Kosten auf als ein Geschäft, wo Stromverbrauch kein essentieller Bestandteil des Hobbies ist.
Vor 2 Jahren hätte ich noch ausgeschlossen, das ein solcher Laden überlebesfähig ist. Inzwischen könnte es mMn grad so gehen, wenn es so weiter geht vielleicht in 3-5 Jahren bestimmt.
(Sollte ich mich irren, gebt mir bitte bescheid, vielleicht wechsle ich meine Branche noch mal :lol: )

Aus der Not der Leute heraus, schaut der Durchschnittskunde heute sehr auf den Preis, das erlebe ich jeden Tag und höhre es auch von anderen Händlern in anderen Branchen. Das ist das Alltagsgeschäft und heist im Endeffekt es wird verstärkt online gekauft und für große Anschaffungen wartet man auf Sonderangebote der großen Ketten. Der Selbstständige kann diese Preise vielleicht halten idR. aber auf kosten des Gewinns.

Mein eigenes Kaufverhalten sieht leider sehr ähnlich aus :pfeifen:

Ein Laden wie zB. Garnelen-Gümmer hier in Berlin, der nur Samstags für ein paar Stunden öffnet & sonst nur mit Termin, zeigt doch, das es auch da nicht zur Vollzeitstelle reicht...
Und Garnelenhalter gibts warscheinlich mehr als Scaper.

Ein Scaping-Contest wie in Hannover wär sicher gut für unsere Region und würde helfen, mehr potenzielle Kunden zu "Entwickeln"

Ich hoffe wirklich, das es in Zukunft ein vernümpftiges Geschäft hier in Berlin gibt, am besten mit Aquarebell-Vertretung. Einfacher wär es bestimmt, wenn die breite Masse mal mehr Geld in der Tasche hätte, das würde ganz Deutschland gut tun!

In dem anderen Threat ging es dann leider nicht weiter, vielleicht jetzt hier...
 
Hi Olaf,

ich sehe das etwas anders als du....

Ich denke, das man den "Durchschnitts-Aquarianer" nicht mit Aquarianern aus der "Scaper-Szene" vergleichen kann....
dieser lässt sich sein Hobbie um einiges mehr kosten.

Gewöhnliches Equipment wie CO2-Flaschen,Filter u.ä. würde ich bei der Betrachtung mal ausklammern...das kann man beim günstigsten Online-Händlere ordern....

Wenn es aber um ausgesuchtes und qualitativ hochwertiges Hardscape wie Holz und Steine, sowie um nicht gewöhnliche Pflanzen und außergewöhnliche Fische und ausgesuchte Garnelen geht, führt eigentlich kein Weg an einem gut sortierten "Vor-Ort-Geschäft" vorbei.....
Mir jedenfalls widerstrebt es 20 kg Gestein zu ordern, wenn beispielweise nur 5 kg gebraucht werden....und der Rest "Ausschuss" ist....

Ebenso würde ich mich ( und wohl auch andere) von anschaulichen und repräsentativen Becken aus Weißglas und der passenden Beleuchtung inspirieren lassen.....und mein nächstes Becken ähnlich gestalten und ausstatten wollen.

Würde behaupten, das der Markt für den Trend des Scapens auch in Berlin/Brandenburg vorhanden ist......
....und dieser auch funktionieren würde, wenn ein "Online-Shop" für Dünger, Soil u.ä. integriert ist.
Nur von Laufkundschaft könnte Tobias wohl auch nicht leben....
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
G Guter Druckminderer gesucht für 2kg Flasche. Technik 20
9 Pflanzen mit guter Mikroflora Suche Wasserpflanzen 1
G Garnelensterben trotz guter Wasserwerte Erste Hilfe 9
R Spezialbeleuchtung teilemerses 60p - guter Rat wird teuer? Beleuchtung 4
H Guter Rucksackfilter für 30l Cube gesucht Technik 18
C Guter Natursteinhändler im Nürnberger Land? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Natural Guter Filter fürs 60P Technik 4
M Guter Fischbestände im 160 l Becken Fische 2
Korny Braune Blattränder, schlechtes Rot, guter Wuchs Erste Hilfe 31
F Kaum Wachstum trotz guter Düngung und guten Wasserparametern Erste Hilfe 16
H grünalgen trotz guter wasserwerte, was mach ich falsch? Algen 18
K Garnelen sterben trotz guter Wasserwerte?? Erste Hilfe 12
H Moos mit guter Haftung Moose & Farne 3
A Pflanzenaquarium, ein guter Start? Aquarienvorstellungen 3
aici Guter Wuchs in Kies von HC "Cuba" möglich? Pflanzen Allgemein 15
E Guter kompetenter AQ Shop / AQ Laden in Berlin Kein Thema - wenig Regeln 5
E guter Aquariumheizer ? Technik 1
Flowie Guter Bodengrund für Hemianthus callitrichoides Substrate 9
B Algen Algen trotz "guter" Düngung ? Hilfe =))) Algen 21
growflow Bartalgen werden trotz guter Werte nicht weniger Erste Hilfe 4

Ähnliche Themen

Oben