Grüße aus Hannover

robox

New Member
Hallo Flowgrow`ler,

ich möchte mich kurz bei euch vorstellen, da ich nun schon seit ein paar Wochen stiller Mitleser bin
und mich demnächst mal mit ein paar Anfänger-Fragen an euch wenden möchte.
Ich heiße Robin und komme aus Hannover. Ich bin durch einen traurigen Anlass ( Todesfall in der Familie ) zum
aktuellen 112 L Becken gekommen. Dieses mußte ich inkl. Besatz in kurzer Zeit 200 km Ende Dezember 2015 nach Hannover umziehen.
Das Becken war nicht sonderlich stark bepflanzt, außer ein paar leicht veralgten Anubias war nichts im Becken, Besatz bestand aus Neonsalmlern, Trauermantelsalmler und einen großen Antennenwels. Die Fische sowie den Innenfilter hatte ich gut nach Hannover bekommen, den Wels vor Ort bei einem Aquariumladen abgeben können, das Becken komplett leergeräumt.
Zuhause habe ich dann das Becken gereinigt, Dennerle Bodengrund + Kies sowie Bodenheizung eingebracht und Moorkienholz, Mini-Landschaft und diverse Pflanzen eingesetzt. In den letzten Wochen habe ich dann eine DIY LED Lampe installiert, Bio-Co2 Anlage eingebaut sowie den Innenfilter gegen einen JBL e901 Aussenfilter gewechselt.
Trotz stundenlangen Lesens im Forum scheine ich ein paar fatale Fehler begangen zu haben, da ich nun eine massive Algenplage haben.....aber davon dann mehr im Erste-Hilfe Thread.
Trotzdem freue ich mich über das Becken und hoffe dieses eines Tages dann auch algenfrei zusehen....das tägliche Pflegen, Beobachten, Verbessern etc. macht auf jeden Fall Spaß, auch wenn die Anfangsinvestitionen ganz schön heftig waren.

Grüße

Robin
 

Fisch-Maxe

Member
Hallo Robin,
schön das du das Aquarium an dich genommen hast!
Zum Start lassen sich Algen nicht vermeiden. Dazu kommt noch die Beleuchtung die man meinst zu lange eingestellt hat. Organisier die zu Beginn ein paar schnell wachsende Pflanzen, die helfen. Hier im Forum kannst du ja gut alles nachlesen.
Gruß aus Hannover
Max
 

Ähnliche Themen

Oben