Giesemann Wega HQL Leuchte umbauen

Jörg_O.

Member
Hi,
ich habe hier einen neuen Thread aufgemacht als Fortsetzung von "Dämmerungsbecken" (Unterforum "Beleuchtung").

1. spontane Idee:
Elektronik und LED Panel von sowas einbauen:
http://www.thomann.de/de/stairville_led ... chwarz.htm
Oder das:
http://www.thomann.de/de/stairville_led ... chwarz.htm

Davon hängt einiges bei mir im Musikkeller. Mal nachmessen was geht.
Dazu dann ein kleiner DMX Controller............ :pfeifen:



War im Keller
PARs volle Helligkeit: :gdance:

Es sind Folienfilterhalter mit einer Diffusorfolie montiert (Raster vor der rechten Leuchte). Damit man nicht so beim musizieren in die bunten LEDs blickt. :D
Die Folien würde ich dann fürs Aquarium weg lassen.

Licht auf dem Boden:


Damit müsste doch was gehen. Was meint ihr. Die PARs kosten komplett grade mal 30-40E.

Grüsse Jörg
 

Anhänge

  • LED_PARs_F.jpg
    LED_PARs_F.jpg
    95,1 KB · Aufrufe: 878
  • LED_PARs_Boden_F.jpg
    LED_PARs_Boden_F.jpg
    217,6 KB · Aufrufe: 878

Jörg_O.

Member
Die im Folgenden dargestellten Umbauarbeiten, sowie das öffnen der Leuchte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden. :besserwiss:

Hi,
ich habe einen von den LED PARs besorgt. Hier zunächst die Bilder, damit ihr euch alles besser vorstellen könnt:

Der PAR auf meinem 30er Dennerle Cube


Die LEDs. Die Platine scheint nur angeschraubt zu sein.


Die Bedienelemente. Mit den DIP-Schaltern steuert man die einzelnen Farben und deren Helligkeit in 3 Stufen. Die DIPs stehen jetzt auf weisses Licht bei maximaler Helligkeit. Die Elektronik erlaubt stufenlose Dimmung bzw. Farbwahl über DMX Anbindung. Die Effekte die noch eingebaut sind, haben aquaristisch keine Bedeutung.


Elektronik von Innen. Alles schön über Stecker verdrahtet. :smile:


Bedienelemente von Hinten. Auch hier werden Stecker verwendet. :smile:


Und da soll das LED-Panal hinein. Die Elektronik eventl. mit in die Leuchte, ansonsten in die Baldachindose. Ob die Bedienelemente zugänglich gemacht werden sollten, bleibt noch zu überlegen. DMX Anbindung wäre sicher intressant (Nachtlicht, Sonnenauf-/Untergang).


Nach meinen ersten Experimenten dürfte das Licht für den 30cm tiefen Cube ausreichen. Ein 60cm Standardbecken mit 30cm Wassertiefe sollte eigentlich auch gehen. Bei 50cm Wassertiefe kommt, nach meiner Meinung und Versuchen, zu wenig Licht unten ins Becken.

So aber jetzt seit ihr mal an der Reihe. Was haltet ihr davon? Macht das mit RGB Sinn?

Grüsse Jörg
 

Anhänge

  • PAR_01_F.jpg
    PAR_01_F.jpg
    174,3 KB · Aufrufe: 798
  • PAR_02_F.jpg
    PAR_02_F.jpg
    114,6 KB · Aufrufe: 798
  • PAR_03_F.jpg
    PAR_03_F.jpg
    106,9 KB · Aufrufe: 798
  • PAR_04_F.jpg
    PAR_04_F.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 798
  • PAR_05_F.jpg
    PAR_05_F.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 798
  • Giesemann_Wega_01_F.jpg
    Giesemann_Wega_01_F.jpg
    169,1 KB · Aufrufe: 798

Ähnliche Themen

Oben