Garnelenbecken als Scape 1.Versuch

Mike1963

Member
Hallo Forengemeinde,

ich möchte Euch hier meinen 1. Versuch an einem Tetra AquaArt 60er Becken vorstellen.
Über Anregungen und Meinungen freue ich mich. Becken läuft seit Anfang Oktober.

Wasserwerte : ph 6.8, KH 4, GH 8, NO2 0,0, Temp. 23°C
Licht : 26 Watt 11 Std. am Tag mit 2 Std. Pause von 13-15 Uhr
Düngung : Makro Basic NPK und Micro Basic Eisenvolldünger jeweils 2ml Tag sowie BIO CO2
Bodengrund ist LavaBruch dunkel + EBI Soil Powder

Besatz 13 RedBee






LG
Mike
 

Anhänge

  • CrystalRockUpdate1.jpg
    CrystalRockUpdate1.jpg
    409,8 KB · Aufrufe: 810
  • CrystalRockUpdate2.jpg
    CrystalRockUpdate2.jpg
    411,7 KB · Aufrufe: 810
  • CrystalRockUpdate3.jpg
    CrystalRockUpdate3.jpg
    396,5 KB · Aufrufe: 810
  • CrystalRockUpdate4.jpg
    CrystalRockUpdate4.jpg
    409 KB · Aufrufe: 810

aQua96

Member
HI,

das sieht doch schon ganz ordentlich aus :thumbs:
Ich würde allerdings die Cabomba hinten links gegen eine Rotala sp. 'Vietnam' oder Ähnliches austauschen. :wink:
 

Mike1963

Member
Hi,

du meinst sicher die Limnophilia sessiliflora im Eck ?

LG
Mike
 

Mike1963

Member
Hallo Forengemeinde,

hier mal ein Update des Beckens.







LG
Mike
 

Anhänge

  • CrystalRockNew.jpg
    CrystalRockNew.jpg
    365,4 KB · Aufrufe: 687
  • CrystalRockNew1.jpg
    CrystalRockNew1.jpg
    376,3 KB · Aufrufe: 687
  • RedBee1.jpg
    RedBee1.jpg
    357,5 KB · Aufrufe: 687

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi Mike,

mir gefällt der Tank! Eine (teils) recht ungewöhnliche Pflanzenauswahl für ein Scape, aber das macht es auch irgendwie interessant. Und ich denke wirklich, dass du aus den Pflanzen in dem Becken das Beste gemacht hast.

Weiter so! :thumbs:


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Aniuk

Active Member
Hallo Mike,

das Becken wirkt irgendwie sehr verträumt / verwunschen – hat was! :thumbs:

Ich finde aber, dass die Pflanzen beim vorletzten Update etwas gesünder aussahen :) – vielleicht musst du da noch ein wenig Optimierung schaffen. Auf deinem Detailfoto sieht man ja auch paar Algen.

Ich würde die Limnophilia sessiliflora gegen Myriophyllum mattogrossense (die "echte" grüne Variante) austauschen, durch die feinere Fiederung würde das noch besser reinpassen, außerdem sieht es eher wie Wald / Tannen aus.
 

Mike1963

Member
Hi,

danke für die Tips.

@ Macel : Bin noch Anfänger was die Pflanzenauswahl betrifft, aber ich lerne dazu :D

@ Aniuk : Danke für den Tip :tnx: , muss gleich mal schauen wegen der Myriophyllum mattogrossense. Das Update entstand nach dem Rückschnitt der Pflanzen und du hast Recht, hab ein kleines Algenproblem. Die Grünalgen stören mich nicht so sehr, aber ich denke ich habe mir Bartalgen eingeschleppt. Die nerven gewalltig. Ich habe die Düngung etwas zurückgefahren und versuche so gut ich kann die Algen aus dem Becken zu entfernen.

LG
Mike
 

Mike1963

Member
Hallo,

hier mal ein schönes Foto einer meiner Red Bee :



LG
Mike
 

Anhänge

  • RedBeeCrystalRock.jpg
    RedBeeCrystalRock.jpg
    419,9 KB · Aufrufe: 445

Ähnliche Themen

Oben