Günstige Beleuchtung bauen

Moin Moin

ich stehe vor ein kleinen Problem :) ich verkleinere mein Hobby aus Platz gründen. Mein 150x50x50 Becken ist zu groß und steht in ein Zimmer wo ich. Zwei mal am Tag vorbei Laufe *wow* deswegen habe ich mir jetzt ein KleinesDelta 100 (Juwel) Aquarium gebraucht gekauft, leider ohne Deckel. Der Deckelbist kein problem - es ist soweit alles vorhanden das ich nur eine 3mm Plexiglasscheibe in Schwarz drauf legen muss und fertig. Nur habe ich dann noch kein Licht :-/ wie stelle ich das jetzt am besten an? Von mein großen Aq die Leuchtmittel ausbauen? Sind 2x 120cm röhren drin, wenn ich da alles raus baue (starter, Anschlüsse und Kabel) kann ich das dann so umbauen das ich z.b. 2 x 60 cm oder so (größe weiß ich noch nicht) anschließen kann?

Oder gibt es eine günstige Methode mit Led? Die High-Power Led's kosten ja ordentlich - dann kommt noch netztteil, konstatstromquelle und und und dazu :-/

Kann mir jemand was günstiges empfehlen?

Gruß
Daniel
 

Daniel_S

Member
Hi Daniel
Also erstmal was hast du vor? bzw. wieviel Licht brauchst du?
Ohne die Info ist jede Hilfe Wertlos weil keiner weiß was du möchtest :D.
3mm Plexiglasscheibe in Schwarz
?? Ich bin kein Plexiglas Experte aber ich bin mir ziemlich sicher das eine schwarze Färbung eine signifikante Menge an Licht "blockiert".
Ob du die Vorschaltgeräte benutzen kannst hängt davon ab was dadrin verbaut ist. 2x60cm wären 2x 24 w T5 falls T5 verbaut sind? oder doch T8?
Ich Gehe jetzt mal davon aus das du T5 benutzen möchtest, dann wären das gerademal 0,3w/l falls du das Juwel Becken meinst das 150l fasst? was für die meisten Pflanzen zuwenig wäre und dich damit sehr einschränken würde. Falls das eine Rolle für dich spielt?
Insgesamt brauchen wir mehr Informationen von dir.
Allgemein kann ich sagen wirst du auf Dauer wohl nicht glücklich mit der geringen Beleuchtung und dem echt schrecklichem Aussehen wenn man die Röhren einfach auf das Plexiglas legt.
Meine Empfehlung 100€ + in eine vernüpftige Beleuchtung investieren und dann ein ansehnliches Becken mit allen Möglichkeiten haben.
 

Bl4ckh0ck

Member
Daniel_S schrieb:
[...]
?? Ich bin kein Plexiglas Experte aber ich bin mir ziemlich sicher das eine schwarze Färbung eine signifikante Menge an Licht "blockiert". [...]

Da muss ich dir natürlich recht geben! :smile: Ich mein was bedeutet es den wenn wir irgendetwas als schwarz wahrnehmen? Im endeffekt, dass kein Licht mehr reflektiert oder transmitiert wird. Daraus folgt natürlich auch, dass das Licht absorbiert wird und so gut wie nichts mehr transmitiert wird. So bleibt dann kaum Licht über welches wir wahrnehmen können.

so und nun fange ich an mich im Kreis zu drehen ^^ scheiß alk xD

euch alle eine gute Nacht.

Gruß
Christopher
 

MajorMadness

Active Member
Doomsdaybet":3b2v2aya schrieb:
Der Deckelbist kein problem - es ist soweit alles vorhanden das ich nur eine 3mm Plexiglasscheibe in Schwarz drauf legen muss und fertig.
Sagt für mich aus das der Deckel fertig ist und das schwarze die Deckel Abdeckung ist.
Also billig kommst du weg wenn du neue evgs mit Haltern an den Deckel montierst mit Reflektor. Die alten würde ich nicht verwenden da die wahrscheinlich Leistung sächsisch noch passen. Auch würde ich EVG benutzen und keine KVG wie meist in Juwel verbaut. Licht solltest du definitiv 0,5w/L planen.
 
Abend.

Ja der Deckel wir aus Schwarzen Plexiglas sein. Sind zwei teile eins ist 70 x 27 rechteckig und eins 50 (senkel) x 70 dreieckig. Das Licht sollte da dann auch drunter sein ;-) drüber macht ja kein sinn :-D

ja naja standart sind in dem becken 2 x 18 Watt.

Ich dachte so an 3 x 18 Watt... komme dann auf 0.36 w/l ... sollte reichen. Bodendecker werde ich woll nicht hin kriegen aber für mittlere pflanzen reicht es. Es soll auch kein Scape werden. Das kommt später mit ein anderen Becken. Co2 ist auch nicht geplant. Ich glaube nicht das ich 0.5 w/l brauche.

(Ach ja sorry wegen der verwirrung mit 24 watt LSR, die ist leider zu lang und passt nicht)

Also meine Vorstellung wäre diese:

ich hsbe eine alte Abdeckung (150 x 50) dort ist ein Lichtbalken mit 2 x T8 36 Watt 120 cm drin. Diesen Baue ich ausund um. Auf 2 bzw. 3 mal T8 18 Watt 60 cm. Nur weiß ich nicht ob ich die Technik so über nehmen kann, starter,evg bzw. Kvg da diese ja auf 36 Watt als gelegt sind und nicht 18 Watt. Eins geht vllt - ein starter und kvg mit 2 x 18 watt parallel schaltung aber die andere läuft ja nur auf 1 x 18 Watt , Ist das machbar?

Gruß
Daniel
 

Anhänge

  • Screenshot_2014-05-31-21-09-55.png
    Screenshot_2014-05-31-21-09-55.png
    157 KB · Aufrufe: 837

J2K

Member
Nabend,

wie wäre es mit einer Alu- statt PMMA-Platte als Abdeckung? Dann wäre auch eine LED Beleuchtung kein großes Problem. Bei Satisled.com gibt es 1W LED's mit glaubhaften 90-100Lumen/Watt für unter 50Cent, (anscheinend echte) Cree LED's ab ca. 2€ und KSQ's die an 230V angeschlossen werden können für einen sehr fairen Preis. Einzig die Kühlkörper sollte man in D bestellen, da die Portokosten durch das Gewicht sonst durch die Decke schießen.
 

MajorMadness

Active Member
Wie gesagt... Ich würde nicht umbauen und auch nicht T8 verwenden aus alter abdeckung. für 6€ bekommst du passende EVGs die effektiver sind als KVGs und für 9€ Halterungen, spritzwassergeschützt.
Bei T8 rechnet man mit 0,8W/L als ausreichende Beleuchtung, T5 nur 0,5W/L. Bei deinen 0,36W/L bis du also nicht mal auf der hälfte des benötiogten Lichtes, bei T5 kannst du 3x24W verbauen und bist dann auf 0,48W/L was ausreichend ist. Selbst 2xT5 und 0,32W/L ist besser als deine 0,36W/L beim umbauen. Es lohnt also wirklich nicht an dieser Stelle zu sparen.

J2K":2jvil837 schrieb:
Bei Satisled.com gibt es 1W LED's mit glaubhaften 90-100Lumen/Watt für unter 50Cent, (anscheinend echte) Cree LED's ab ca. 2€ und KSQ's die an 230V angeschlossen werden können für einen sehr fairen Preis. Einzig die Kühlkörper sollte man in D bestellen, da die Portokosten durch das Gewicht sonst durch die Decke schießen.
Die 1W Dinger sind Heizungen und lohnen nicht! Alleine die Anschaffung ist teurer, bei gleicher Lumenleistung. Hab das http://aqua-grow.de/high-power-leds-vs-china-import-leds/ mal gerechnet... Die 2€ Cree von da sind auch zu teuer. Bekommste bei Fasttech billiger und auch passende Kühler dazu was sehrwohl lohnt in China zu kaufen. Die Netzteile würde ich aber auf keinen Fall da beziehen da die nach meinem wissen kein CE haben und daher in Deutschland nicht Importiert werden dürfen oder angeschlossen. Wenn man es doch schafft die am Zoll vorbei zu Importieren darf man die nicht anschließen und sollte es zu Störungen kommen kann auch die Bundesnetzagentur dir die später abnehmen ect. Da lieber für bisschen mehr in Deutschland was vernümpftiges kaufen.
 
Moin,

Ich habe mich mal auf der Seite umgeschaut. Bei 90 - 100 Lumen bräuchte ich ca. 50 Stück das sind ja dann ca. 25 Euro. Dazu kommen dann noch dir Kühler bzw. Alurohre für Wasserkühlung plus X. Dann das/die KSQ, Kabel, Wärmeleitkleber usw. dafür sind dann schon höhere Kosten (klar auf lange sicht gesehen ist es die bessere variante) aber für das Becken sollte eine einfache lösung reichen denke ich.

Die frage ist ob ich T8 oder T5 verbaue. Für T8 habe ich ja die Technik. Ich habe sogar noch ein nicht fruchtraum Balken gefunden :) also hätte ich 1 x KVG/VVG 2x36 Watt T8 und 1 x KVG/VVG 1x36 Watt sowie 3 Starter. Vllt sogar noch ne alte Abdeckung vom 60er wo 1x14 Watt KVG/VVG verbaut ist.

So könnte ich mit Feuchtraumfassung im rechteckigen Teil 1e 1x36 Watt KVG/VVG mit Starter verbauen in Tandemschaltung und hinten im (kleinen) dreieckigen teil das 1 x 14 Watt KVG/VVG mit Starter verbauen.

Eventuell auch wenn ich im dreieckigen die röhren schräg setze ein KVG/VVG mit 36 Watt und zwei röhren in Tandem.

Nur weiß ich nicht wie ich das ganze Wasser dicht kriegen soll? Auf der Abdeckung ist keine Option weil ich es gern so Flach beibehalten möchte. Ich habe leider noch nichts gefunden wie das ganze außerhalb gebaut wurde.

So habe ich das ganze relativ günstig realisiert. Wenn ich das ganze mit T5 mache, sollte es auch günstig gehen. In der Bucht kann man ja günstig was schießen.

Wenn das alles so im rahmen von 30 - 50 euro bleibt ist das ja Top. :)

Gruß
Daniel
 

J2K

Member
Hi,

MajorMadness":3tocnmfm schrieb:
Die 1W Dinger sind Heizungen und lohnen nicht! Alleine die Anschaffung ist teurer, bei gleicher Lumenleistung. Hab das http://aqua-grow.de/high-power-leds-vs-china-import-leds/ mal gerechnet... Die 2€ Cree von da sind auch zu teuer. Bekommste bei Fasttech billiger und auch passende Kühler dazu was sehrwohl lohnt in China zu kaufen. Die Netzteile würde ich aber auf keinen Fall da beziehen da die nach meinem wissen kein CE haben und daher in Deutschland nicht Importiert werden dürfen oder angeschlossen. Wenn man es doch schafft die am Zoll vorbei zu Importieren darf man die nicht anschließen und sollte es zu Störungen kommen kann auch die Bundesnetzagentur dir die später abnehmen ect. Da lieber für bisschen mehr in Deutschland was vernümpftiges kaufen.

da habe ich bisher andere Erfahrungen gemacht, aber ich hatte da auch für mein Meerwasserbecken eingekauft, weil ich Markentechnisch nicht jede Lichtfarbe gefunden hatte. Kurzgefasst 74 LEDs, davon 10 Crees die wie es aussieht auch echt sind und drei KSQ's zum experimentieren für 76€ inkl. Versand... Den CE Stempel haben die inzwischen auch gefunden.
Bei den Kühlkörpern bin ich von den 0815 1W KK ausgegangen
 

Ähnliche Themen

Oben