Fluval Spec 5

kielemann ef

New Member
Hallo Gemeinde,

ich möchte meinen ersten Versuch in Sachen "Nano" präsentieren.

Erfahrungen habe ich im Prinzip keine.... sieht man bestimmt :eek:

Ich habe noch ein größeres AQ mit einigen Malawies und dort spielt bekanntlich die Bepflanzung eine eher untergeordnete Rolle. Das neue Becken ist ein Versuch, es ist Neugier und bis jetzt macht es allen (vorrangig mir und den Kids) großen Spaß :gdance:

Ihr dürft gern meckern, mahnen, loben und natürlich nützliche Tipps da lassen.



MFG aus dem heute sonnigen Erfurt
Steven
 

Anhänge

  • 20141125_072806aq (Medium).jpg
    20141125_072806aq (Medium).jpg
    288,5 KB · Aufrufe: 3.135
Hallo Steven,

sieht doch schon ganz ordentlich aus. Schreib doch noch ein wenig mehr über deine gewählten Pflanzen, dein Düngekonzept usw. Hast du das verbaute Licht geändert/modifiziert? Das ist nämlich ein wenig mau...

Versuch doch noch irgend ein paar Wurzel mit einzubringen, lockert das ganze ein wenig auf. Ach ja und evtl. eine Rückwandfolie (schwarz oder Milchglas!?)

Was wählst du für einen Besatz? Sehe da nur eine gelbe bzw. grüne (?) Neocaridina wenn ich mich nicht täusche und eine Rennschnecke.

bis jetzt macht es allen (vorrangig mir und den Kids) großen Spaß :gdance:
:thumbs: Das ist die Hauptsache!!! :thumbs:
 

kielemann ef

New Member
Danke für dein Feedback Martin,

als Bepflanzung habe ich folgendes gewählt:

heteranthera z.
rotala rotundifolia (mal sehen ob ich die drin lasse)
hemianthus g.
eleocharis pusilla

Die Beleuchtung ist im Originalzustand. Da scheiden sich ja im Moment die Geister. Ich warte mal ab was die Pflanzen sagen :grow: Ich kann zumindest feststellen, dass in der ersten Woche ein sehr deutliches Wachstum zu verzeichnen war.

Zum Besatz: Zur Zeit hüpfen dort Neocaridina Heteropoda (5) und 2 "orange track" (Verkaufsname: Leopardenschnecke) rum.

Gedüngt wird mit bio co2, profito und npk. Die Dosierung habe ich unter Beachtung der Werte des Leitungswassers mithilfe des Nährstoff-Rechners angepasst --> ich dünge täglich. Wasser wird wöchentlich zu 50 % gewechselt.

Bis dahin
Steven
 

kielemann ef

New Member
Update Fluval Spec 5

So, habe noch ein wenig gebastelt. Gefällt mir recht gut so.

Alles wächst bisher ganz gut. Warten wir mal ab ob das so bleibt mit der Funzel.

MFG
Steven
 

Anhänge

  • IMG_5154fs5komp.JPG
    IMG_5154fs5komp.JPG
    698,6 KB · Aufrufe: 2.978

kielemann ef

New Member
Juhu,

ich möchte kurz ein kleines Update in Sachen Wachstum der Pflanzen einstellen. Das Grün hat sich merklich intensiviert und Wachstum ist nach wie vor zu verzeichnen. Bis jetzt scheint es mir, als tue die Beleuchtung ihren Dienst :flirt:

Mal sehen wie das so weiter geht mit unserer kleinen Pfütze...

Hier nochmal Bilder von Tag 1 und 11.




Grüße aus EF
 

Anhänge

  • 20141119_191647komp.jpg
    20141119_191647komp.jpg
    159 KB · Aufrufe: 2.889
  • 20141130_192236komp - Kopie.jpg
    20141130_192236komp - Kopie.jpg
    207,3 KB · Aufrufe: 2.889
  • 20141130_192428komp.jpg
    20141130_192428komp.jpg
    216,1 KB · Aufrufe: 2.889

kielemann ef

New Member
Guten Morgen allerseits,

im Prinzip kann ich mich nicht beschweren bis jetzt. Das Becken läuft recht gut. Die Pflanzen wachsen auch fleißig weiter, aber man merkt das z.B. die Heteranthera aus ihrem schattigen Plätzchen in der linken Ecke mit recht langen Internoiden flüchtet. Das sieht im Moment aus wie Palmen... langer Stiel mit buschiger Krone :shocked:

Die "anderen" machen sich gut. Die Rotala hab ich mittlerweile 3-4 mal abgeknipst und unter wieder rein gepflanzt. Mein Eleocharis schiebt nun auch die ersten Triebspitzen an der Scheibe hoch. Gleiches gilt für Hemianthus glomeratus... die Internoiden sind noch erträglich. Ich werde also noch ein wenig warten mit dem Licht-Upgrade.

Hier noch ein nicht ganz so gutes Handybild vom 3. Dezember



Euch einen schönen Nikolaus!

MFG
Steven
 

Anhänge

  • 20141203_173612-1small.jpg
    20141203_173612-1small.jpg
    369,3 KB · Aufrufe: 2.773

kielemann ef

New Member
Nabend,

was hab ich denn für Moos auf der Wurzel?



Hier noch der aktuelle Stand unserer kleinen Dunkelkammer.....



Bis dahin :smile:
Steven
 

Anhänge

  • IMG_5244small.JPG
    IMG_5244small.JPG
    484,5 KB · Aufrufe: 2.678
  • IMG_5250small.JPG
    IMG_5250small.JPG
    502 KB · Aufrufe: 2.679

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Steven,

Dunkelkammer passt schon, rechts die Stängel sehen nicht gut aus, man sieht allgemein am Wuchs das schwache Licht. Trotzdem Danke für den "Originalbetrieb"! Das hatte mich bei dem Becken interessiert. Ein mittig (licht-)orientiertes Layout halte ich für praktikabler.

Der Holz"stumpen" sah besser aus als das aktuelle Holz, das ist schon arg klobig. :wink:

Trotzdem, nicht schlecht. Vielleicht ließe sich mit anderen Pflanzen ein dichterer Eindruck erzielen.

Gruß, Nik
 

kielemann ef

New Member
Hallo Nik,

da gebe ich dir vollkommen Recht. Mir gefallen beide Holzstücken, aber sie passen nicht wirklich in das kleine Becken. Ich hab sie aus dem großen gefischt um den kleinen Rackern ein bissl was zum knabbern anbieten zu können. Angenommen wurde das seitens der Bewohner sehr gut. Holz möchte ich schon gern im Becken behalten, aber wie von dir schon angemerkt, sollte es deutlich filigraner ausfallen.

Ich werde den Versuch mit der Originallampe noch ein wenig laufen lassen. Ist ja auch interessant für vllt. zukünftige pot. Käufer des Beckens.

Die Bewohner stört es auf jeden Fall nicht, zwei der Weibchen haben ein nettes Gelege im Unterleib :smile:

Bis dahin
Steven
 

Molly

New Member
Hallöchen,
da ich auch gerade mit dem Gedanken spiele, mir ein solches Nano-Becken zu Weihnachten zu schenken, würde mich interessieren, ob der Filter was taugt bzw. ob er den Garnelchen nicht gefährlich werden kann, das wird ja bei dem Fluval Spec Nano-Aquarium (auf dieser Seite: http://www.zooroyal.de/fluval-spec-nano-aquarium?c=1128) bemängelt. Zurzeit habe ich 3 techniklose Vasen und hätte Spaß an dem Spec 5.
Meine IKEA-Spots machen auch nicht viel Licht, deshalb denke ich, dass die richtigen Pflanzen auch mit wenig Licht auskommen.
Viele Grüße,
Anja
 
Hallo Anja,

der Filter ist in der normal Ausstattung nicht Garnelensicher. Ist aber relativ einfach zu lösen in dem man oben einfach einen Filterschwamm zurecht schneidet und ihn oben drauf setzt. Das funktioniert einwandfrei.

Ich hätte mein altes Fluval Spec 5 gerade ausrantschiert und könnte es dir anbieten. Allerdings ist mir da letztens die Lampe ausgefallen. Bin noch nicht dazu gekommen sie schauen. Wenn du am Becken Interesse hättest schick mir ein PN. Über Preis usw werden wir uns schon einig. :pfeifen:
 

kielemann ef

New Member
Der Filter wird erst zum Problem wenn die Tierchen einen gewissen Größe unterschreiten, also wird es mit dem Nachwuchs schwierig. Ich habe das wie Martin gelöst und Filterwatte dahinter angebracht. Die "großen" hängen sehr gern oben am Einlauf um dort essbares zu finden.

MFG
Steven
 

Molly

New Member
Hallo und viele Dank ihr Zwei,
so ähnlich habe ich mir das schon gedacht, werde ich dann berücksichtigen.
Danke Wasserpantscher für Dein Angebot, aber da ich mal wieder nicht abwarten konnte, habe ich heute in der Mittagspause ein Spec 5 bestellt :eek:ps:
Dann werde ich mal weiter hier reinschauen und nach Weihnachten selbst aktiv werden :grow:

Viele Grüße,
Anja
 

Molly

New Member
Whow gefällt mir richtig gut, was ist das denn für eine Pflanze ganz rechts im Bild? Das ist ja irre wie die in den ersten 11 Tagen bzw. bis heute gewachsen ist :thumbs:
Euch allen ein schönes Wochenende!!!
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
W Fluval Spec 5 - Brauche Gestaltungsvorschläge/-hilfe Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Guardner Aquarienvorstellung Fluval Spec 5 Aquarienvorstellungen 20
G Fluval Plant 3.0 led - Aquariumständer/Halterung (Abstand) Bastelanleitungen 1
S Fluval "Vorfilter" der 07 Serie Technik 2
sajo Biete Filter Fluval 407 Biete Technik / Zubehör 0
S Fluval 407 Außenfilter mit Inline Diffusor Technik 2
N CO2 - Fluval Flex 57L – wo Paffrathschale/Topper anbringen Technik 1
Valiantly Strömung in einem Fluval Venezia 350 inkl. Qanvee Inline Diffusor Technik 16
EasyAqua UVC Klärer Fluval mit CCFL Lampentechnologie Technik 0
D Anfänger mit Fluval Venezia 350l Aquarienvorstellungen 4
P Fluval Flex 34 Aquarienvorstellungen 0
P Projekt mit Fluval Flex 34l fürs Kinderzimmer Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Bio CO2 im Fluval Flex 123 Technik 4
S FLUVAL Flex 34 zu empfehlen? Nano Aquarien 3
Frollein_S Fluval Edge (46 Liter) Aquarienvorstellungen 28
R Fluval Plant 3.0 LED, welche Einstellungen für opt. Tagesabl Beleuchtung 5
P Neuer Unterschrank für ein Fluval Flex 123l Bastelanleitungen 13
U Neues Aquarium- Fluval Flex 123 oder Juwel Rio 180 Technik 4
J Neueinstellung Fluval Edge wegen Algen-/Pflanzenwuchs Erste Hilfe 6
C Neustart Fluval Edge - Thema - Rock meets Wood Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8

Ähnliche Themen

Oben