Feintuning - ich brauche eine klare Linie und Hilfestellung

Marax3

Member
Hallo an Alle,

mein Küchen-Nano läuft seit knapp einem halben Jahr wirklich gut, ich habe keine ernsten Probleme gehabt *klopfaufholz* :grow:

Jetzt kommt meine Unerfahrenheit ins Spiel und ich möchte Euch um Eure Meinung zum weiteren Verlauf bitten.
Ich würde gerne andere Pflanzen setzen, die den Charakter dieses Nanos besser betonen.
Zu Anfang habe ich eher Wert auf viele Pflanzen mit gutem Wachstum gelegt, jetzt läuft das Becken aber stabil.
Zum Zweiten bin ich mir mit dem "gärtnern" unsicher: wie kürze ich was? Zur Zeit ist alles eher urwaldmässig zugewuchert... Ich stelle Euch ganz ehrlich die Dirty-Ist-Zustand-Bilder rein - so isses halt... :pfeifen:

Also:
1.) zu welchen anderen Pflanzen würdet Ihr mir raten? Ich hätte gerne die Perspektive "großer Baum im Vordergrund" zu "kleiner Baum weiter weg" deutlicher. :?
2.) wie pflege ich meine Pflanzen am besten? Wie schneide ich das Moos? Muss ich den Rasen kürzen? :? :?

Zu meinem Becken:
- 60l Nano, Standort Küche (und ich liiieeeebe es!) :grow:
- Wasserwechsel: einmal pro Woche ca. 10-20l
- Düngung: AR Makro Basic NPK & Eisen Volldünger morgens je 1 Hub
- Beleuchtung: 6h pro Tag
- Besatz: ca. 12 Amano-Garnelen, 2 Zwergpanzerwelse, 10 Boraras brigittae, etliche Schnecken, einige dieser Süßwasser-Polypen (aber nicht weiter auffallend, damit kann ich leben)
- Wasserwerte:
Temp: 24°C
KH: 4
pH: 7,2
GH: 8
NH4: 0,05
NO2: 0,025
NO3: 10
PO4: 0,05
Fe: 0,2
CO2: 10, wobei der Dauertest schön grün ist. Ich habe allerdings schon einen Diffusor in Vorbereitung und eine neue Bio-Flasche angesetzt. Das hässliche weisse Ding kommt raus. :keule:

Falls Ihr noch weitere Daten braucht - gerne nachfragen.
Ich habe noch einen Rucksackfilter, den ich einsetzen könnte. Zur Zeit ist der normale Zubehör-Eckfilter drin.

Viieeeelen Dank im Voraus an Euch! :thumbs:
Lieben Gruß,
Betty

Ach ja: fangt am besten bei den Bildern von unten an, die Detailbilder sind am Anfang.
Ausserdem sind sie auf der Seite liegend... ich versuche das zu verändern - sorry!
 

Anhänge

  • IMG_1338.JPG
    IMG_1338.JPG
    466,9 KB · Aufrufe: 528
  • IMG_1323.JPG
    IMG_1323.JPG
    696,8 KB · Aufrufe: 524
  • IMG_1324.JPG
    IMG_1324.JPG
    591,3 KB · Aufrufe: 530
  • IMG_1326.JPG
    IMG_1326.JPG
    758,3 KB · Aufrufe: 525
  • IMG_1327.JPG
    IMG_1327.JPG
    757,7 KB · Aufrufe: 526

Marax3

Member
Re: Feintuning - ich brauche eine klare Linie und Hilfestel

Komisch, die Bilder sind bei mir richtig herum - sobald ich sie hochlade, liegen sie auf der Seite. Wie bekomme ich das hin? :sceptic:

Technik, die begeistert... :shocked:

Sorry!
 

Karin

Member
Re: Feintuning - ich brauche eine klare Linie und Hilfestel

Hallo Betty,

wenn ich das jetzt richtig gemacht habe, hast Du jetzt ein Video-Link zu GeorgJ hier aus dem Forum. Schau dort bitte unter "Just Aquascaping - Frlowgrow Aquascaping" das Video dazu an. Da bekommst Du gezeigt, wie man einen Rasen trimmt. Auch mit welcher Scheere. Diese Scheeren kann man bei Tobi im Shop kaufen. Musst halt nur darauf achten, dass Du mit der Größe der Schere auch in Dein Nano kommst.

http://www.youtube.com/user/justaquascaping

Moos wird m. Wissens nach nur vorsichtig gerupft und nicht geschnitten. Achtung, das Dir dabei nicht zu viele Fitzel durchs Nano schwimmen und irgendwo wieder anwachsen.

Zu den Pflanzen, welche man austauschen könnte kann ich mal wieder nichts dazu schreiben. Da kennen sich andere User sehr, sehr viel besser aus.

Jedenfalls freut es mich sehr, dass Dein Nano so schön ausschaut.

LG Karin
 

Marax3

Member
Re: Feintuning - ich brauche eine klare Linie und Hilfestel

Hallo Karin,

danke für Deine Antwort!

Ja sehr cool - mit dem Video sind viele meiner Fragen geklärt! Ist doch etwas anderes, die Vorgehensweise einfach zu sehen als nur abstrakt zu lesen.
Ich bin allerdings etwas gespannt, wie ich das Gras-Gefussel aus meinen Baumkronen wieder rausbekomme... :shocked:

Beim Moos wäre jetzte meine Taktik gewesen, die "Äste" einzeln abzuschneiden, um sie gut rausnehmen zu können.
Drücke ich mich verständlich aus? :?

Gut, Freunde der Nacht - dann werde ich meinem Becken nach bestem Wissen und Gewissen behandeln :rasen:
Ich setze dann wieder Fotos rein, vielleicht lässt sich dann die Frage nach anderen Pflanzen leichter klären.

Wenn ich Glück habe, steht mir ab heute Abend eine neue Kamera zur Verfügung - dann kann ich Euch auch bessere Fotos bieten. :grow:

:tnx:
 

Karin

Member
Re: Feintuning - ich brauche eine klare Linie und Hilfestel

Hallo Betty,

mir fallen im Moment nicht die Suchbegriffe für weitere Videos hier aus dem Forum ein, in denen wird auch gezeigt, wie Stängelpflanzen richtig getrimmt werden. Vielleicht mag/kann hier ein anderer bitte weiterhelfen.

Moos kann auch geschnitten werden. Hierzu hatte ich schon einmal gelesen, dass man am besten gleich den Kecher parat hält um die Moosfizel einzufangen. Evtl. könnte man das mit dem Beschneiden vom Rasen auch so machen.
Bei mir schwimmt fast alles zur Oberfläche, von daher kann ich es einigermassen bequem abkechern.

Z.Zt. läuft hier ein Thread von Tobi zum Thema "Aquascaping Tolls" - Eigenkreation von Flowgrow. Da findest Du tolle Bemerkungen und ein paar Videos dazu. Preislich liegen sie auch günstiger als BW oder ADA.
M. E. sind die Scheeren und Pinzetten aus den gängen Zoohandlungen nicht wirklich gut in der Handhabung. Zu globig und teilweise auch zu schwergängig.

LG Karin
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben