Fadenalgen und eine Art Nekrose. Bitte um Hilfe

LongAqua

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Mein Becken läuft seit 7 Wochen. Seit der 2 1/2ten Woche habe ich Fadenalgen, welche ja wohl für diesen Zeitraum recht „normal“ sind. Seit circa zwei Wochen stirbt meine Rotala Indica Bonsai aber einen langsamen Fleckentot und mein Reinickii Mini hat eine Art Lochfraß (Nekrose??)

Wie kann ich das Wegsterben schnell in den Griff bekommen?

Liebe Grüße
Florian


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Außenfilter wurde parallel zum Innenfilter eingesetzt

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 7 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 40x35x30 35Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Tropica Powder Soil

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Eine Mangrovenwurzel

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Chihiros Serie A-401
LED
24 Watt
3850 Lumen


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

JBL Cristal Profi E402 und Dennerle Nano Innenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Filtermatte, Filterwatte, Biokügelchen

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 450L/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Aquasabi Hang On

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aquasabi 30mg/l Test

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Hydor Inline Heizer

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 18.03.18

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 25 Grad Celsius

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 7

KH-Wert: 12

GH-Wert: 18

Fe-Wert (Eisen): 0,1

NO2-Wert (Nitrit): <0,025

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): <0,1

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

wöchentlich:
7,5ml EI von Aqua Rebell
5ml Eisenvolldünger von Aqua Rebell

Täglich: 1ml GH Boost „N“ von Aqua Rebell


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> Wöchentlich 59%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Hemianthus callitrichoides "Cuba"
Alternanthera reineckii 'Mini'
Fissidens fontanus "Phoenix Moss"
Rotala indica „bonsai“
Pogostemon erectus
Ludwigia sp. 'Super Red‚


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 90%

[h3]Besatz:[/h3] 10 Geweihschnecken

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 18

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 2,63mmol/l

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,39mmol/l

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,12mmol/l

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,05mmol/l

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,09mg/l

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Mein Becken läuft seit 7 Wochen. Seit der 2 1/2ten Woche habe ich Fadenalgen, welche ja wohl für diesen Zeitraum recht „normal“ sind. Seit circa zwei Wochen stirbt meine Rotala Indica Bonsai aber einen langsamen Fleckentot und mein Reinickii Mini hat eine Art Lochfraß (Nekrose??)

Wie kann ich das Wegsterben schnell in den Griff bekommen?

Liebe Grüße
Florian
 

Anhänge

  • D280CAB3-2B84-4FA1-9806-2066454025E6.jpeg
    D280CAB3-2B84-4FA1-9806-2066454025E6.jpeg
    2,2 MB · Aufrufe: 338
  • 01015B94-FEA1-4783-B5F9-3F8E8BFDB2E2.jpeg
    01015B94-FEA1-4783-B5F9-3F8E8BFDB2E2.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 338
  • E418BBF4-555F-411F-82CE-291FD34ECC44.jpeg
    E418BBF4-555F-411F-82CE-291FD34ECC44.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 338

Ähnliche Themen

Oben