Eure Meinung- Wie verbessere ich mein Layout ??

MülliMac

Member
Liebe Flowgrower,

kurz zu meinem Becken:

840 liter, (200cm x 60cm x 70 cm) LxBxH; Diamantaquarium mit 3 LED-Balken gelieferter von selber Firma
Standzeit 11 Monate, läuft jetzt nach den üblichen Anlaufschwierigkeiten mit Algen relativ problemfrei.
Besatz: Rote Neon, Octos, Kongosalmler, Sternenflecksalmler, Amanos
Pflanzen: Verschiedene Farne, Anubien, Echinidorus bleherii, Vallisnerien, Apponogeton Crispus, Roter Tigerlotus, Cryptocoryne, Nadelsimse.
Hardscape: Granitsteine, Mangrovenwurzel (ein grosses zusammenhängende Stück links und Mitte/das mit dem "Bogen"/, rechts ein kleineres Stück Mangrovenwurzel/von der grossen Wurzel abgesägt, damit alles ins Becken passt); Heller Quarzkies, 1-1,4 mm.
Technik: Filterkasten (von Diamantaquarium) schwach bestückt mit groben Filterschwamm, relativ schwaches Licht, CO2 aus Druckgasflasche über Aussenreaktor.


Idee mit der Auswahl der Technik und Pflanzen: Pflegeleichtes Amazonas-Layout, das mit geringem Zeitaufwand betrieben werden kann (wegen den üblichen Zeiträubern im Leben von Familienvätern, wie Familie, Job, Haus, Garten ... :D )

Ich habe mein Becken jetzt fast ein Jahr, und habe mir in der Zwischenzeit ja auch einen Haufen von Euren Becken angeschaut, und da fallen einem die eigenen Unzulänglichkeiten doch mehr und mehr auf :smile:

Bevor ich radikal eine Neueinrichtung in Betracht ziehe (ich würde z.B. heute nicht mehr mit nur einer grossen Mangrovenwurzel arbeiten, die Gestaltungsmöglichkeiten sind doch stark eingeschränkt... Lesson learned :thumbs: ), würde ich gerne hören, ob Ihr Ideen habt, wie ich das Aussehen des Beckens verbessern kann, ohne alles auszuräumen und neu einzurichten.
Was mir unmittelbar missfällt, ist die Mitte und der rechte Teil des Beckens (links finde ich okay), und allgemein manglende Tiefenwirkung im Becken. Es sind meiner Meinung nach auch zu wenig "Hingucker", man hat das Becken doch relativ schnell überschaut...
Also, alle Ideen und Vorschläge für eine Version 1.1 werden dankend angenommen :smile:

Ich habe versucht, ein paar Bilder beizulegen (sorry für die Qualität, sind mit dem I-Pad gemacht, bin nicht der grosse Foto-Freak :eek:ps: ; aber es gibt einen Eindruck des Beckens...)

Medium 21107 anzeigen
Medium 21106 anzeigen
Medium 21105 anzeigen
Medium 21104 anzeigen
 

MülliMac

Member
Hallo Marcel,

Bodendecker habe ich mal versucht, Crytocoryne Parva und E. Tennellus (hat glaube ich einen neuen Namen bekommen, aber für uns alte Dackel ist das halt "die Tennellus").
Beide haben aber nicht richtig angeschlagen, ich vermute mal, wegen Lichtmangels. Die Tennellus hat jedenfalls ausgeprägten Längenwuchs gezeigt, und war nicht sehr attraktiv. 70 cm Beckenhöhe schluckt halt doch ordentlich was weg...
Müsste also ein Bodendecker sein, der nicht viel Licht braucht...
 

fr0sch

Member
Finde auch, dass Bodendecker Einzug erhalten sollte. Ich bin leider selbst noch ziemlich grün hinter den Ohren aber vielleicht bekommst du mit dieser Pflanze als Bodendecker was hin?
db/wasserpflanzen/sagittaria-subulata

Wenn du noch Bodengrund hast könntest du nach rechts ne leicht Erhöhung schaffen, die dann auch mit dem Bodendecker bepflanzt wird?

Grüße
Lars
 

Kalle

Active Member
Hallo ???,

mir gefällt dein Layout richtig gut, und ich finde, Bodendecker müssen hier nicht sein.

Ich würde aber den Tigerlotus entfernen. Für mich stört der die Perspektive, die Tiefenwirkung. Viellicht könnte er hinten links vor den Vallis ein Plätzchen finden?

Mit gefällt, dass du quasi zwei angedeutete Wege hast, links und recht, wo der Bogen im Sand steht. Das würde ich noch etwas ausgestalten. Besonders der linke, der im rechten Bogen hinter der Wurzel verschwindet gefällt mir gut. An der Stelle, wo die Wurzel in den Sand geht und jetzt der Tigerlotus steht, könnte ich mir gut eine grüne "Insel" vorstellen, vielleicht mal hier die Utricularia graminifolia, Elatine hydropiper oder ein anderes Moos probieren?

Sonst würde ich die Anubia barteri vorn zwischen den Steinen durch eine kleinere Sorte ersetzen (petite nana oder bonsai).

Vielleicht verrätst du uns noch deinen Vornamen, dann ist die Ansprache einfacher.

VG Kalle
 

MülliMac

Member
Kalle,
Danke für deine Vorschläge und Kommentare. Ich werde heute mal den Tigerlotus umsetzen, der ist das langsam gewohnt, so richtig glücklich war ich mit seiner Platzierung noch nie :lol:
Ich stelle dann nach dem Umbau ein Bild rein ....

Lars, ich werde mir mal die von Dir erwähnte Sagittaria besorgen, und sehen, ob die es bei meinem Schwachlicht aushält...

Gruss,
Marcus
 

Blauauge

Member
Moin Marcus,
ich bin noch frisch hier, aber auch mir gefällt dein Becken sehr.
840l :eek: auch haben will :hechel:

Einen durchgehenden Bodendecker würde ich nicht setzen, bzw. dafür sorgen, daß er nicht alles zuwuchert. Und was mir noch zusagen würde, wenn man an den scharf abgegrenzten "Wegen" das ganze noch mit ein paar kleineren Kieseln auflockert, die wie Reste oder Bruchstücke wirken.

Das Moos auf dem Ast würde ich einkürzen und davon etwas auf dem linken Stamm unten, im Bereich der Anubien aufbinden (Assoziation einer dunklen, feuchten Waldecke).
Und wenn du den Lotus versetzt ist da ja eine Lücke. Ich würde dort einen brasilianischen Wassernabel setzen, der dann die Lücke schließen kann wie ein efeu oder Lianen.
Das wäre so meine Vorstellung.
 

MülliMac

Member
So,
der Tigerlotus ist umgezogen, und das Hardscape/Steine in der Mitte wurde umgestellt, um hoffentlich die von Kalle angedeuteten "Wege" herauszuarbeiten.
Die Nadelsimse dahinter ist nur mal geparkt, die hätte der Tigerlotus an seinem neuen Platz sonst sicher platt gemacht ... :lol:

Mal sehen, die neuen Steine brauchen noch etwas Patina, dann fallen sie mehr so auf.


Medium 21147 anzeigen
Medium 21148 anzeigen
Medium 21149 anzeigen
Viele Grüsse
Marcus
 

Anhänge

  • Total 2.0.JPG
    Total 2.0.JPG
    257,4 KB · Aufrufe: 651

MülliMac

Member
Hallo Dörte,

hab gerade deinen Beitrag gesehen. Jo, ich gucke mir das mal an, gute Idee mit der dunklen, feuchten Waldecke :thumbs:

Bruchstücke von dem Granit zum Auflockern habe ich auch schon mal angedacht, werde ich mal ausprobieren.

Und ein grosses Danke an alle für Eure Beiträge :tnx:

So langsam wird das was .... :grow:
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben