Eure Meinung

YoMTVRaps

Member
Hallo zusammen

Ich werde demnächst mit der Gestaltung von meinem neuen Aquarium beginnen.

Was mich aber schon länger beschäftigt ist der Bodengrund.
In diesem Forum habe ich schon diverse Themen durchgelesen und für mich einen präferierten Weg gefunden.
Aus diesem Grund hätte ich gerne eure Einschätzung damit ich so wenig wie möglich falsche mache.

Mein Plan wäre, dass dieses zukünftige Aquarium (180cm) eine lange Standzeit haben soll. Aus diesem Grund habe ich mich auch
vom Bodengrund Soil getrennt. Was ich gelesen und verstanden habe war, dass dieser Bodengrund irgendwann ausgetauscht werden muss.
Leider konnte ich nicht feststellen wann z.B Soil erneuert werden muss (jedes Jahr, alle 2 Jahre, etc.).

Aus diesem Grund habe ich mich auf Quarzsand (0,4 – 0,8mm) fokussiert.

+ Pflanzen wachsen auch im Sand gut
+ Langlebig
+ Neutral
+ kein Nährboden notwendig
+ Düngen über die Wassersäule

Angenommen ich würde Stengelpflanzen zwischen den Holzwurzeln setzen, was für dies beuten?
Ich gehe davon aus, dass wenn ich diese "Holztaschen" mit Sand auffülle, der Sand schnell versickern wird

Was würdet ihr empfehlen um solche Holztaschen aufzufüllen? Kies? Soil, Vulkan Mineral?
Ich würde natürlich die Bereiche welche ich auffüllen würde absichern, damit sich nichts mit dem Sand vermisch kann.

Ich hoffe, dass ihr verstehen könnt was ich meine.
Ist grundsätzlich meine Idee in Ordnung oder habe ich an etwas nicht gedacht?

Ich würde mich auf Rückmeldungen und Inputs sehr freuen.

Danke

Daniel
 

Setric

Member
Hallo Daniel,

Du kannst nahezu alle privat oder im Handel verfügbaren Pflanzen in Sand dieser Körnung kultivieren, wenn du CO2 und Düngung über die Wassersäule nutzt. Adäquates Licht nicht vergessen.
Die Standzeit beträgt nach meiner Erfahrung mindestens 1 Jahr, länger läuft bei mir bisher noch kein Becken aber länger ist sicherlich möglich.
Für Hinterfüllungen würde ich tatsächlich ein gröberes Substrat als Sand nutzen z.B. Aquariukies. Lücken mit zugeschnittenem Filterschwamm oder Filterwatte verstopfen ggf noch mit Sekundenkleber vernetzen.
Die Fragen mit den Stängelpflanzen zwichen Holz habe ich nicht richtig verstanden. Aber sofern du meinst, ob du Stängel zwischen Wurzel klemmen kannst, ja da ist möglich, denn die Stängel nutzen ja den Dünger aus der Wassersäule. Aber schöner ist, wenn zwischen dem Holz eine ausreichend große Lücke zur Befüllung mit Substrat ist, in dem man die Stäbgel verankern kann.
 

YoMTVRaps

Member
Hallo Sebastian

Danke für Deine Rückmeldung.
Ja, das Aquarium wird eine CO2-Anlage erhalten. Bei der Beleuchtung muss ich mich noch definitiv entscheiden. Ich schwanke noch zwischen 2 x ONF oder 2 x Uniq FS 900

Habe ich es richtig verstanden, dass wenn man Quarzsand verwendet kein Nährboden oder sonst irgendwelche Zusätze notwendig sind?
Das Aquarium wird als Raumteiler aufgestellt. Ich werde vermutlich keine Steigungen einplanen. Aus diesem Grund werde ich überall Sand einsetzen.

Ja, ganz genau. Es geht darum das ich gerne solche Lücken mit einem Substrat auffüllen möchte. Aber welches Substrat wäre am besten?
Ich muss aber zuerst einmal in einem Shop geeignete Wurzeln finden. Danach sehe was überhaupt möglich wäre um die Stengelpflanzen dort reinzusetzen. Ein bisschen Licht muss ja dort auch verfügbar sein.

Grüsse

Daniel
 

strauch

Active Member
Hallo Daniel,

also ich habe in meinem Becken seit 4 Jahren Sand mit 0,4-0,8mm und keinen Bodengrund drin. Genau aus dem Grund, da ich nichts drin haben will was irgendwann keine "Wirkung" mehr hat. Wenn ich über die Würzel Düngen möchte, kann ich dies ja mit den üblichen Dünger machen die in den Wurzelbereich stecken kann. Bisher wächst aber auch alles ohne Nährboden nur über die Wassersäule gedüngt. Wobei ich bsiher keine Echinodorus oder Cryptocoryne im Aquarium hatte.
Es ist hier aber wichtig, das man im Wasser die Nährsoffe hochhält und nicht "leer" lässt wie manche bei Soil. Da ja eben keine Nährstoffe über den Boden kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

YoMTVRaps

Member
Hallo Andre

Danke für Deinen Erfahrungswert.
Wie meinst Du über die Wurzel düngen? Sind damit die Düngekapseln gemeint?

Wie hoch würdest Du mit der Füllhöhe gehen? Ca. 5cm?

Besten Dank

Daniel
 

strauch

Active Member
Hi Daniel, ja genau so Düngekapseln, ich setzte sie nicht ein, aber die lassen sich halt auch "nachlegen", wenn sie denn mal leer sind. Ich habe bei mir ca. 6cm Sand im Aquarium. Es reichen aber auch ohne Pobleme 2-3cm hatte ich eine Zeit lang an einer Seite.
 

Ebs

Active Member
Angenommen ich würde Stengelpflanzen zwischen den Holzwurzeln setzen, was für dies beuten?
Ich gehe davon aus, dass wenn ich diese "Holztaschen" mit Sand auffülle, der Sand schnell versickern wird

Was würdet ihr empfehlen um solche Holztaschen aufzufüllen? Kies? Soil, Vulkan Mineral?
Ich würde natürlich die Bereiche welche ich auffüllen würde absichern, damit sich nichts mit dem Sand vermisch kann.
Hallo Daniel,

die Mühe des Verfüllens musst du dir eigentlich nicht machen, denn du kannst die Stängelplfanzen, und auch die meisten anderen Pflanzen, einfach zwischen den Wurzeln oder anderer Deko nur festklemmen. Diese wachsen bei mir seit vielen Jahren ebensogut wie eingepflanzt.
Ca. 80 % meiner Pflanzen sind nicht eingepflanzt und sieht man auch nicht.

Gruß Ebs
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P "selbstgebrauter" Dünger - eure Meinung Nährstoffe 4
N Eure Meinung zum Aufbau Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
H Eure Meinung ist gefragt! Mitgliedervorstellungen 5
M Ich möchte euch mein Aquarium vorstellen und eure Meinung Aquarienvorstellungen 10
Fisch-Maxe GEBRAUCHTES AQUARIUM ++ Eure Meinung ist gefragt ++ Kein Thema - wenig Regeln 5
U Eure Meinung ist gefragt! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 14
MülliMac Eure Meinung- Wie verbessere ich mein Layout ?? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 11
H Bitte um eure Meinung! Beleuchtung 7
AnYoNe Co2 Diffusor, ich brauch Eure Meinung. Technik 13
A Mein Plan - eure Meinung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
Gottfried Eure Meinung zu neue Filtermedien für Dennerle-Eckfilter Technik 4
Manni13 Mein zweiter Versuch - Eure Meinung! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
F Eure Meinung ist gefragt Technik 3
BjoeHrn Mein 10l Cube - Eure Meinung Nano Aquarien 4
Zinnus 112l - eure Meinung.. Aquarienvorstellungen 136
E Eure Meinung zu meinem Becken Pflanzen Allgemein 2
Brot Beleuchtungspausen ja oder nein? Eure Meinung. Beleuchtung 40
GeorgJ Eure Meinung ist mir wichtig Kein Thema - wenig Regeln 30
Ronny Eure Meinung ist gefragt! Kein Thema - wenig Regeln 10
Fritz DÜNGER: Unsere Pflanzen – Eure Meinung Nährstoffe 46

Ähnliche Themen

Oben