Estimative Index und EasyCarbo

Eule

New Member
Hallo zusammen,

z.Zt. dünge ich mein 300 l-Südamerikabecken täglich mit EasyCarbo und wöchentlich mit Easylife ProFito. Kann mir jemand sagen, ob ich Makro Basic Estimative Index und EasyCarbo gemeinsam, d.h. zusammen nutzen darf oder sollte? Beleuchtet wird mit 4 x 54W/T5 mit Reflektoren, 10 Std. mit 3 Std. Mittagspause. Es ist sehr gut bepflanzt, der Besatz ist recht hoch (25 St. Rotkopfsalmler, 20 St. Blauer Neon, 8 St. Marmorbeilbauchslmler, 8 St. Roter Phantomsalmler, 6 St. Cor. adolfoi, 6 St. O. affinis, 2St. A. cacatoides).

Die Wasserwerte lauten:
ph: 7,1
dkh. 5°
dGH: 9°
LF: 305 µs
PO4: 0,1 mg/l
NO3. 0 mg/l
Fe: 0,25 mg/l

Danke für eure Antworten.

Grüße
Harald
 

niva

Member
Also ich verwende den Ei zusammen mit Easy Carbon und konnte noch nichts negatives feststellen!W§ächst eigentlich alles wie immer.

Ich verwende Easy Carbon eigentlich überall im Pflanzenbecken egal bei welche Düngesystem.

Liebe Grüße Tom
 

trommeltom

Member
Hi,
ich dünge PPS Pro zusammen mit Easy Carbo und Easy Life profito.
Meine Pflanzen wachsen super gut :lol: und ich konnte nichts nachteiliges feststellen.

LG
Thomas
 

Roger

Active Member
Hallo Harald,

herzlich willkommen in unserem schönen Forum!

Gegen die Verwendung des EC in Verbindung mit dem Estimative Index spricht nichts. Aber welchen konkreten Grund hast Du das einsetzen zu wollen?
Als Ersatz für eine nicht vorhandenen CO2 Versorgung ist das nicht recht zu gebrauchen und gerade am CO2 mangelt es in Deinem Becken.
Informiere Dich doch mal was EC überhaupt ist, dann wirst Du wahrscheinlich anders über den Sorglosen Umgang damit denken. :wink:

http://www.flowgrow.de/naehrstoffe/easy-carbo-t1141.html?hilit=easy carbo

Wenn Du nicht gerade ein akutes Algenproblem hast, würde ich das EC nicht einsetzen!
 

Eule

New Member
Hallo Roger,

CO2 gebe ich auch dazu, z.Zt. 45 Blasen pro Minute. Wieso habe ich einen CO2-Mangel? Um den ph-Wert weiter zu senken, müßte ich die KH weiter herunterbringen. Wasserwechsel mache ich mit Osmosewasser und Leitungswasser. Ich dachte nur, daß EC und EI sich vielleicht irgendwie nicht "vertragen".

Grüße
Harald
 

Roger

Active Member
Hallo Harald,

Um den ph-Wert weiter zu senken, müßte ich die KH weiter herunterbringen.
bei der von Dir angegebenen Kh =5 und Ph = 7,1 läßt sich rechnerisch ein CO2 Gehalt von ~11mg/l ermitteln.
Jetzt wo ich das nachgesehen habe, sehe ich das auch nicht mehr als echten Mangel an, obwohl mir aus verschiedenen Gründen ein Ph von unter 7 und ein höherer CO2 Gehalt (~20mg/l) angenehmer wäre. Eine Kh Absenkung ist dafür nicht erforderlich!

Mich würde aber nach wie vor interessieren was Dich zum Einsatz des EasyCarbo veranlasst. :?:
 

Eule

New Member
Hi Roger,

ich hatte mal in einer AQ-Zeitschrift einen Artikel über EC gelesen. Da hieß es, daß damit ein besonders guter Pflanzenwuchs gefördert wird (= flüssiger Kohlenstoff). Meine Pflanzen wachsen auch eigentlich sehr gut. Eine Zugabe von CO2 ist dabei ebenfalls möglich und anzuraten. Meinst du, daß ich die Blasenzahl noch erhöhen sollte? Momentan habe ich geringfügige Blaualgenprobleme, sonst läuft mein Becken sehr gut.

Grüße
Harald
 

Roger

Active Member
Hallo Harald!

Blaualgenprobleme entstehen meistens durch ein Nährstoffungleichgewicht. Bei Dir sehe ich da einen Mangel an Nitrat den Du beheben solltest. CO2 würde ich wie schon gesagt auch etwas erhöhen und den Ph damit unter 7 drücken.

Das EasyCarbo beschleunigt tatsächlich etwas die Wachstumsgeschwindigkeit der Pflanzen bei allerdings zu beachtendem ebenfalls gesteigerten Nährstoffbedarf. Von einer langfristigen Anwendung des EC halt ich allerdings nichts, da ich weiß das es ein eigentlich sehr aggressives Desinfektionsmittel ist. Das verwendete ich nur wenn es unbedingt sein muß. :wink:
Gegen die Cyanos richtet es ohnehin nichts aus. Da mußt Du andere Wege beschreiten!
 

Hardy

Active Member
Hallo Roger
Roger":222fxa81 schrieb:
Blaualgenprobleme entstehen meistens durch ein Nährstoffungleichgewicht.
Das bezweifle ich. Die Forensuche spuckt aber mehr aus, als ich jetzt dazu schreiben könnte.
 

Roger

Active Member
Hi Hardy,

Hardy":3otwkzow schrieb:
Hallo Roger
Roger":3otwkzow schrieb:
Blaualgenprobleme entstehen meistens durch ein Nährstoffungleichgewicht.
Das bezweifle ich. Die Forensuche spuckt aber mehr aus, als ich jetzt dazu schreiben könnte.
nur eine der vielen Möglichkeiten. :roll: Andere Vermutungen gibt es ja auch noch zur genüge.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Estimative Index und Mittagspause Beleuchtung 1
A Estimative Index und Eisen Dünger AquaRebell Pflanzen Allgemein 3
H AR Estimative Index vs. AR Nitrat Basic und Phosphat Basic Nährstoffe 0
P Mikro Spezial und Makro Basic - Estimative Index mischbar ? Nährstoffe 1
Y Estimative Index und Algen Algen 24
N Überlauf und Estimative Index Nährstoffe 7
leuchti aus Aqua Rebell Nitrat und Licht soll Estimative Index Nährstoffe 2
Brot Estimative Index und Mineralsalze Nährstoffe 3
C AR Estimative Index + AR Spezial Flowgrow? Nährstoffe 0
M Ist Estimative Index gefährlich für Tiere? Nährstoffe 41
M Estimative Index mit anderem Dünger Nährstoffe 19
X Estimative Index für mein AQ sinnvoll? Nährstoffe 0
E Estimative Index + Makro Basic Eisen oder Spezial Flowgrow? Nährstoffe 2
A Kurze Frage zu Estimative Index Düngung Pflanzen Allgemein 3
S Estimative Index, nur HCC Nährstoffe 4
P Dosierrechner ?fehlerhaft? / Estimative Index PO4 Nährstoffe 4
M Estimative Index mit Easy-Life Reihe Erste Hilfe 0
M Estimative Index mit Easy-Life Reihe Nährstoffe 1
J Schlechtes Pflanzenwachstum trotz Estimative Index Düngung Nährstoffe 1
Natural Ein Loblied auf den Estimative Index Nährstoffe 15

Ähnliche Themen

Oben