Erster Drystart - Emers zu submers

xKnut

Member
Hallo zusammen,

da ich hier immer wieder vom Dry Start gelesen habe, wollte ich das auch mal ausprobieren. Vor ca. 2-3 Monaten habe ich zwei Schalen HCC aus InVitro Kultur bestellt und einen kleinen Teil in ein recht schwach beleuchtetes Becken eingepflanzt. Das hat sich inzwischen völlig aufgelöst...
Das meiste habe ich jedoch wie vorgesehen für meinen ersten Dry Start Versuch verwendet und auf Soil gepflanzt. Die 50W LED Beleuchtung konnte ich leider nicht den ganzen Tag leuchten lassen, da mir das Soil innerhalb von 6h ausgetrocknet wäre, daher brennt das Licht nur wenn ich auch anwesend bin und alle 1-2h sprühen kann. War die ersten Tage eine ziemliche Arbeit... inzwischen geht es aber besser und ich bin so auf zweimal am Tag runter. Am Wochenende beleuchte ich so lange wie möglich, unter der Woche unterschiedlich, je nach dem wann ich nach Hause komme und wie lange ich wach bin :D
Ist sicher nicht optimal, aber das Zeug ist echt gut gewachsen. Keine Ahnung wie ich emers düngen soll, daher hab ich es gelassen und das Soil ist ja vorgedüngt und wie es aussieht hat es gereicht.

Frage(n): So langsam würde ich gerne das Becken fluten und wollte fragen ob Ihr anhand der Bilder mir ebenfalls dazu raten würdet. Und ein paar Tips worauf ich dann achten soll. Muss ich das HCC vorher beschneiden? Oder bilden sich die neuen Blätter einfach so? Sterben die alten ab? Oder wächst es einfach weiter? Erst nach der Umstellung zurückschneiden? Habe da jetzt echt schon viel Arbeit und Zeit investiert und würde jetzt ungerne durch vorschnelles Handeln alles zerstören...

Danke und viele Grüße
Knut
 

Anhänge

  • P7291027.JPG
    P7291027.JPG
    546,4 KB · Aufrufe: 1.866
  • P7291025.JPG
    P7291025.JPG
    460,9 KB · Aufrufe: 1.866
  • P7291023.JPG
    P7291023.JPG
    466,5 KB · Aufrufe: 1.866
  • P7291022.JPG
    P7291022.JPG
    475,4 KB · Aufrufe: 1.866
  • P7291018.JPG
    P7291018.JPG
    409,2 KB · Aufrufe: 1.866
  • P7291015.JPG
    P7291015.JPG
    423,8 KB · Aufrufe: 1.866

xKnut

Member
Re: Erster Drystart - Emers zu submer

Keiner eine Meinung? Mache ich irgend etwas falsch, oder warum bekomme ich hier keine Antwort?

Gruß
Knut
 

Rio-Negro

Member
Re: Erster Drystart - Emers zu submer

Hi, ich hab zwar noch nie nen DryStart gemacht sieht aber so aus als könntet du Fluten, was sagen die Profi`s?
 

Craddoc

Member
Re: Erster Drystart - Emers zu submer

Ich habe damals mein Nano auch "gedrystartet" und nach knapp 2 1/2 Wochen geflutet. Nach einer Woche haben die Pflanzen bei mir bereits gut gewurzelt und dann auch auf schnellen Wuchs umgestellt. Sobald das passiert ist, schwimmen sie nicht mehr auf und man kann fluten (wenn man will). Was die emerse Vermehrung angeht: Ich habe eine alte Partypackung Haribo genommen (also, die Packung), das sind so durchsichtige Plastikdosen mit Deckel, habe Soil reingeworfen und die Pflanzen gepflanzt, dann mit Wasser gefüllt, bis das Soil komplett im Wasser gestanden hat und den Deckel zu 2/3 aufgelegt und an ein Fenster gestellt. Wuchs wie von alleine, ohne sprühen oder Beleuchtung! :smile:
 

xKnut

Member
Re: Erster Drystart - Emers zu submer

Hab immer noch kein Wasser drin und inzwischen ist wirklich alles zugewachsen. Es bleibt aber trotzdem die Frage, ob und wenn ja wann schneiden? Inzwischen habe ich ja einen ziemlich dichten Teppich und ich frage mich ob da die Umstellung auf submers wirklich einfach so funktioniert.

Leider ist die Scheibe inzwischen ziemlich dreckig vom täglichen sprühen, hoffe die Flecken lösen sich auf wenn Wasser drin ist.

Gruß
Knut
 

Anhänge

  • 2012-08-15 20.50.44.jpg
    2012-08-15 20.50.44.jpg
    505,3 KB · Aufrufe: 1.652
  • 2012-08-15 20.50.59.jpg
    2012-08-15 20.50.59.jpg
    494,5 KB · Aufrufe: 1.652
  • 2012-08-15 20.51.04.jpg
    2012-08-15 20.51.04.jpg
    497,5 KB · Aufrufe: 1.652
  • 2012-08-15 20.51.11.jpg
    2012-08-15 20.51.11.jpg
    485,9 KB · Aufrufe: 1.652
  • 2012-08-15 20.51.38.jpg
    2012-08-15 20.51.38.jpg
    461,8 KB · Aufrufe: 1.652
  • 2012-08-15 20.52.14.jpg
    2012-08-15 20.52.14.jpg
    498,6 KB · Aufrufe: 1.652
  • 2012-08-15 20.52.23.jpg
    2012-08-15 20.52.23.jpg
    495,5 KB · Aufrufe: 1.652

xKnut

Member
Re: Erster Drystart - Emers zu submer

Wasser Marsch
 

Anhänge

  • 2012-08-22 19.07.29.jpg
    2012-08-22 19.07.29.jpg
    485,8 KB · Aufrufe: 1.592
  • 2012-08-22 19.07.22.jpg
    2012-08-22 19.07.22.jpg
    463,6 KB · Aufrufe: 1.592
  • 2012-08-22 19.07.10.jpg
    2012-08-22 19.07.10.jpg
    471,1 KB · Aufrufe: 1.592

RD_aka_Cerberus

New Member
Re: Erster Drystart - Emers zu submer

Erst mal ganz anständig hallo sagen bei meinem ersten Beitrag hier. :smile:

Wow, sieht echt cool aus. :thumbs:

Da ich schon lang nicht mehr mit der Aquaristik beschäftigt war habe ich mir nun jetzt vorgenommen, zuerst aus Platzmangel für ein einzelnes großes Becken und in der Zwischenzeit weil ich es faszinierend finde mir mir einen kleinen Nanopark, aus ich sag mal so 4-5 Becken, aufzubauen. Das erste habe ich recht einfach gehalten, das läuft schon seit einigen Wochen und ist auch schon einige Zeit von RedBee´s, RS"Tricolor und Geweihschnecken bewohnt. Das zweite Becken steht schon hier, also das Glas. Bei Becken 3+4 solls dann extrem Grün werden und ich werde sicher auch mal einige Fragen haben die ich mir nur durch lesen von Büchern und Foren nicht selbst beantworten kann.

Aber da ich schon die ganze Zeit drüber nachdenke welchen Bodengrund ich für Becken 4 mit Bodendeckung vom Glosso nehmen sollte habe ich hier nun die Antwort gefunden. Nimm den Boden der dir am besten geeignet erscheint, auch wenn es immer wieder bei manchen Produkten heißt sie sind zu leicht, die Pflanzen schwimmen auf und starte das Becken dann emers. :tnx:

So, schon wieder etwas schlauer, dafür werde ich euch dann mit genügend Fragen zur Düngung auf den Geist gehen. :lol:
 
Hallo Knut,

habe deinen Beitrag und die Entwicklung mal ein bisschen verfolgt und wollte mal erfragen, inwiefern alles geklappt hat.
Gab es bei der Umstellung / nach der Flutung Probleme? Gibt es aktuelles Bildmaterial vom Becken?
Spiele ebenfalls gerade mit dem Gedanken, einen Drystart zu wagen und arbeite mich gerade ein wenig in die Thematik ein.
 

xKnut

Member
Da das Feedback hier doch etwas karg ausgefallen ist, hatte ich nicht so die große Lust hier ständig den Status zu posten. Da ich noch kaum Erfahrung mit der Düngung von Starklichtbecken habe, hatte ich recht schnell mit Algen zu kämpfen. Aber mit Wasserwechseln und absaugen hab ich das in den Griff bekommen und erst Mal die Düngung komplett eingestellt und die Beleuchtungsdauer reduziert. Bin jetzt bei 6h und es scheint zu klappen. Mäßig düngen und immer fleißig Wasser wächseln hält die Algen fern.
Der Teppich ist extrem dicht und wurde immer höher. Hab hier schon davon gelesen, dass der untere Teil wegen Lichtmangel absterben kann und dann war's das. Um das zu verhindern, hab ich vor ca. einer Woche ordentlich rasen gemäht. Hätte ich vorher gewusst wie viel Arbeit das ist, hätte ich damit vielleicht gar nicht erst angefangen :)
Aber gut sieht es aus, ist natürlich noch lange nicht fertig und Fische hab ich auch noch keine drin. Ich lasse mir da Zeit und erst muss alles so sein wie ich mir das vorgestellt habe. Allerdings stelle ich mir das recht schwierig vor, den "Grünschnitt" zu entfernen wenn die Fische in dem Becken rumwuseln. Ich hab zwei oder drei Tage lang jeden Tag gekeschert um die ganzen Schnipsel da raus zu bekommen. Am besten wäre ein elektrischer Rasentrimmer mit Absaugung 8)

Alles in allem kann ich sagen, der Drystart Versuch hat sich gelohnt und ist geglückt. Die kritische Phase hab ich überstanden, die Pflanzen haben die Umstellung auf submers gut überstanden und alles sieht schön aus und wächst. Wenn man ein wenig Geduld und bisschen Glück hat, klappt alles Wunderbar.

Gruß
Knut
 
Aus diesem Grund stelle ich die Überlegung an, bei mir Elatine hydropiper zu pflanzen. Im Vergleich zu HCC oder Glossostigma elatinoides soll diese ja weitaus langsamer wachsen, sodass die Grünschnitt-Aktionen überschaubar bleiben dürften.
Das Beschneiden allerdings stelle ich mir auch schwierig vor, wenn ich bedenke, dass bei mir noch Garnelen einziehen sollen wenn alles fertig ist. Ich denke, dass man da mit ruhiger Hand arbeiten muss.
 

xKnut

Member
So, hier noch ein paar Handy Fotos nach dem "Rasen mähen".

Gruß
Knut
 

Anhänge

  • 2012-09-21 18.56.51.jpg
    2012-09-21 18.56.51.jpg
    454 KB · Aufrufe: 1.323
  • 2012-09-022.jpg
    2012-09-022.jpg
    494,7 KB · Aufrufe: 1.323
  • 2012-09-21 18.57.07.jpg
    2012-09-21 18.57.07.jpg
    482 KB · Aufrufe: 1.323
  • 2012-09-21 18.56.21.jpg
    2012-09-21 18.56.21.jpg
    481,2 KB · Aufrufe: 1.323
  • 2012-09-21 18.56.13.jpg
    2012-09-21 18.56.13.jpg
    462,5 KB · Aufrufe: 1.323

xKnut

Member
Kommt noch, die rechte Seite ist nicht fertig und mit Stengelpflanzen vollgestopft um den Algen einhalt zu gebieten. Ich überlege noch ob da weißer Sand hin kommen soll. Aber die Beleuchtung ist so schon sehr grell und die ganzen Luftblasen die sich auf dem HCC bilden reflektieren auch schon stark. Aber wie gesagt, ich lasse mir Zeit. Der Dimmer läuft auch noch nicht so wie ich es gerne hätte...
Gruß
Knut
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
cmon Erster Drystart - ein paar Fragen Emers 17
nightblue Unser erster Versuch im Aquascaping Aquarienvorstellungen 5
F Erster Becken in Planung..Fragen.. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
M.Bakker Mein erster Versuch Richtung Aquascape (Scapers Tank 55l) Aquarienvorstellungen 5
3 55l Scapers Tank - Einstieg ins Aquascaping, erster Versuch Aquarienvorstellungen 3
benc Eheim Proxima 250 - erster Scape Versuch! Aquarienvorstellungen 9
H Erster Gehversuch Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
Marcel1984 Erster Versuch Aquarienvorstellungen 1
M Hallo aus Hamburg und erster Aquascape Versuch Mitgliedervorstellungen 3
S Mein erster Anlauf - Scapers Tank 35 Nano Aquarien 7
N Mein erster 30L Nano Scape Nano Aquarien 4
MarkusG 35 Liter Scapers Tank - erster scaping Versuch Aquarienvorstellungen 7
A Mein erster 30l-Cube (Weeping Tree) Aquarienvorstellungen 0
D Mein erster Versuch Paludarien 1
K Green Fingers - erster Versuch eines Neulings Aquarienvorstellungen 7
D Mein erster scape Versuch scapers tank 35 Aquarienvorstellungen 7
Thumper Erster Düngeplan - Aktuell total verwirrt Nährstoffe 25
K Mein erster Dry Start Aquarienvorstellungen 7
B Mein erster Versuch! :-) Aquarienvorstellungen 9
B Mein erster Projekt / Hilfestellung gesucht! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3

Ähnliche Themen

Oben