Entwurzelt

Mr.Do

Member
Hallo,
vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen! :tnx:

@Hendrik
Das mit den Garnelen ist natürlich Geschmackssache. Ich hatte die roten noch vom vorigen Layout, da sind sie hier wieder eingezogen.
Das Riccardiamoos muss sich schon noch etwas in Richtung Wurzelarme von innen heraus bewachsen. Es wird aber immer noch genug Holz zu sehen sein.

@ Tobias
Mit der Tiefenwirkung ist hier relativ schwer. Die Wurzel kann nicht weiter nach hinten verschoben werden, dafür ist das Becken zu klein und die Wurzel wollte ich nicht kleiner machen.
Mal sehen was man mit Pflanzen machen kann.

@ Eddy
Mit wuchern wird wohl nicht viel. Das Layout besteht ja zum großen Teil aus Moosen. Die Eleocharis mini wird ja auch nicht viel höher aber hoffentlich dichter.
Das Riccardiamoos auf der Wurzel muss jetzt noch etwas "weiterlaufen".
Das mit dem Filtereinlauf hatte ich mir auch schon gedacht, doch ich habe hinter der Wurzel in der Höhe nicht den Platz. Die Perspektive auf dem Foto täuscht doch sehr.
 

Kalle

Active Member
Hallo Jens,

ich habe dein Mini erst jetzt entdeckt und finde es wunderbar. Besonders das letzte Foto kommt sehr genial rüber.

Wie auch die Vorredner finde ich die Perspektive noch verbesserungswürdig. Wenn die Wurzel so im Vordergrund steht, würde ich im Hintergrund vielleicht noch ein dezenten Gegenpunkt setzen. Vielleicht, indem man in der Perspektivlinie (nach hinten recht) noch eine sehr kleine ähnliche Wurzel setzt? Der kleine Bogen hinten ist eigentlich sehr schön, aber vielleicht auch etwas zu dick, um die Tiefenwirkung zu verstärken?

Besonders gefällt mir, wie du die Steine gesetzt hast. Ich hoffe, davon bleibt möglichst viel sichtbar. Tolles Scape - ich verfolge wie es weitergeht.

VG Kalle
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hey Jens :),
ist jetzt echt gut :thumbs: !
Die Entscheidung für das Flame-Moos war eine gute (m.M.n.). Das passt zur restlichen Bepflanzung und bringt da hinten noch einen schönen Ausgleich.
Ansonsten würde ich mich Eddy anschliessen und empfehlen, es einfach mal 'ne Zeitlang wachsen zu lassen und dich daran zu erfreuen :gdance: :grow: .
Wenn dann das Flame mal etwas höher gewachsen ist, dann ist die Idde, diese hintere "Bogenwurzel vlt. etwas zu erhöhen, um den Bogen etwas hervorzuheben, gar keine Schlechte und würde auch noch was für die Tiefenwirkung bringen.
Weiter so!
Bis bald,
:bier:
 

Frederic G

Member
Cooles kleines Teil.

Gut dass die Anubias raus ist ;)
Ich würd's auch einfach mal ein bisschen "overgrowen" lassen und dann schauen...
Hast die C. hastatus wieder rausgenommen?

Gruß Freddy
 

Mr.Do

Member
Noch einmal vielen Dank für eure positiven Meinungen und Ratschläge. :tnx:
Ich lass es jetzt erst einmal so wie es ist. Nur die H.micranthemoides werde ich noch ergänzen, wenn ich sie habe.
@Freddy
Die Hastatus sind noch drin. Das letze Foto war unmittelbar nach Wasserwechsel da hatten sie sich versteckt (zB unter der Wurzel sieht man 2).

@Kalle
Mit einer kleinen Wurzel wäre eine Idee für die Tiefenwirkung. Ich werde es probieren, nur lass ich das Becken jetzt erst einmal 1 oder 2 Woche in Ruhe.
 

Perry

Member
Hallo,

Finde dein Becken echt toll! vor allem die farblichen Unterschiede der Pflanzen und Moos(e).
Eine pflanzenliste wäre noch super.
Ich kann sie leider nicht alle zuordnen :smile:
Vor allem das Moos sieht sehr gut aus. Wie hast du das befestigt, auf Steinen?

MfG
Philipp
 

Mr.Do

Member
Hallo Philipp,
Auf den Steinen und auf der Wurzel das ist Riccardia Moos
Im Vordergrund Eleocharis mini
Im Hintergrund Taxiphyllum sp. 'Flame'
Zwischen dem Moos etwas HCC nicht als Bodendecker, sondern als Einzelpflanze
Und noch ein paar Stengel Ammania sp. 'Bonsai'

Das Moos ist in Ritzen der Steine geklemmt und auf der Wurzel aufgebunden.
 

Mr.Do

Member
Hallo,
es sind wieder 4 Wochen vergangen, Zeit für ein Foto.
Zur Zeit habe ich etwas mit Grünalgen und ein paar Pinselalgen zu kämpfen. Ich denke, es ist aber noch kein Grund zur Panik.
Einige kleine Layoutänderungen habe ich noch gemacht. Ich glaube, die Tiefenwirkung kommt langsam.



Was meint ihr?
 

Anhänge

  • 12.12.13k.jpg
    12.12.13k.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 637

Der_Alex

Member
Hi Jens,

schließe mich dem Vorredner gerne an. Sieht sehr schön aus. :smile:
Hast Du die "Enden" der Wurzel bearbeitet? Man sieht auf dem Foto keine Schnittkanten.

Viele GRüße,
Alexander
 

flatfile

Member
Hallo Jens!

Tolles Becken!
Ist das eine Grundelart, welche da auf dem vorderen Wurzelende sitzt?

Beste Grüße
Konstantin
 

Mr.Do

Member
Hallo,
Das Becken war ganz erfolgreich bei den Wettbewerben in diesem Jahr.
Ich hatte beim IAPLC und GAPLC unterschiedliche Fotos eingereicht.

Hier ist das Foto vom IAPLC - #329



Das Foto vom GAPLC - #11 Nano Kategorie



Hier gibt es ja eine schriftliche Einschätzung:
Overall Impression: 42/55
Photo: 11/15
Plants: 12/15
Creativity: 7/15 (weniger als mein Iwagumi im vorigen Jahr, das hat mich erstaunt)

Die Kommentare der Jury:
try to capture fish shoaling in the middle of the tank (Juris Jutjajevs)
Tolle Wurzel als zentralen Anlaufpunkt für den Betrachter (O.Knott)
Almost overgrown yet is well groomed like scene near river (Stan Chung)
Wonderfull image! The dark scene works well with these Plants. Well done! (Viktor Lantos)

Der Kommentar von Juris ist für mich schon etwas fragwürdig.

Das Becken werde ich in nächster Zeit umgestalten.
 

Anhänge

  • IAPLC2014 klein.jpg
    IAPLC2014 klein.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 397
  • 2014nano_k.jpg
    2014nano_k.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 395

disco-d

Member
Hallo Jens,
das ist ein wirklich tolles Becken. Mir gefällt vor allem das IAPLC-Foto.

Glückwunsch!

Liebe Grüße
Lutz
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
N Lagenandra meeboldii entwurzelt ständig Pflanzen Allgemein 7
Mr.Do Entwurzelt 2.0 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 26

Ähnliche Themen

Oben