Empfehlung für ph-Elektrode

mike7

Member
Hallo,

ich habe mir eine neue ph-Steuerung geleistet. Es handelt sich um eine mit der Bezeichnung ph-201.

Nun suche ich für meine alte Zajac und ggf. für die neue Anlage eine gute Elektrode. Ich hatte aus Schlamperei die Zajac-Steuerung bestimmt einige Jahre :shock: nicht kalibriert. Als ich heute die neue Anlage parallel zur alten Zajac kalibrierte, bin ich fast vom Stuhl gefallen. Die Abweichung beträgt 0,1 Einheiten.

Jetzt schwanke ich, ob die ELektroden beide Schrott sind, oder die Zajac Elektrode tatsächlich mehrere Jahre ihre Kalibrierung behielt. Letzteres fällt mir schwer ...

Welche Elektroden wären denn empfehlenswert? Ich fand bei US-Aquaristik eine Glaselektrode, hier im Forum scheint man die Schott N61 gut zu finden und beim googlen stieß ich auf Jolub.

Was muss ich zu einer Auswahl wissen, beachten und welche Elektroden sind für die aquaristische Paraxis hinreichend genau und damit bezahlbar?

Vielen Dank.

Mike
 

Rio-Negro

Member
Hi,

Ich bin mit der "günstigen" von ZAC zufrieden, Kostet normal 49..... im Angebot etwa alle 6-12Monate mal verkaufen die sie für 29,95.

Habe sie jetzt knapp 1Jahr und bin Top zufrieden.

grüße Benedict
 

ClaRod

Member
Falls du irgendwo mal auf Tunze-Elektroden stößt: Lass die Finger davon.
Habe so ein Teil (Tunze 7070.110) kürzlich an meinem Dupla Alpha PH Controller ausprobiert und der angezeigte Wert schwankte innerhalb von ca. 30 Sekunden permanent um +- 0,1 Einheiten. Das war nachts besonders toll, wenn diese 0,1 Einheiten genau der eingestellten (und nicht veränderbaren) Schalthysterese des Controllers entsprachen und das Magnetventil im Minutentakt öffnete und schloss.
Auf telefonische Rückfrage bei der Firma Tunze erklärte mir ein "freundlicher" Mitarbeiter, dass der Fehler keinesfalls bei der Elektrode liegen könne, er "diesen Laden" (gemeint war Dupla) nicht kennen würde und der Fehler sicher bei "diesem Schrott" liegen würde. Dass Tunze die Elektrode als "für alle gängigen Controller geeignet" verkaufe, interessiere ihn nicht.

Nach dem Tausch der Elektrode ist der angezeigte Wert wieder absolut stabil. Also auf jeden Fall Finger weg von Tunze!
 

FiPie

Member
Hallo Claudius,

Falls du irgendwo mal auf Tunze-Elektroden stößt: Lass die Finger davon.....

Wenn der Controller eine Hysterese von 0,1 pH hat und der pH Wert im AQ tatsächlich schwankt kann da die Elektrode nichts dafür. Es ist kein Fehler, wenn eine Elektrode schnell reagiert. Falls das eben so ist, gibts dafür Lösungsmöglichkeiten. Oftmals ist es bereits mit einer Änderung des Einbauortes behoben.

Gruß, Frank
 

ClaRod

Member
FiPie":12wrnkz9 schrieb:
Hallo Claudius,

Falls du irgendwo mal auf Tunze-Elektroden stößt: Lass die Finger davon.....

Wenn der Controller eine Hysterese von 0,1 pH hat und der pH Wert im AQ tatsächlich schwankt kann da die Elektrode nichts dafür. Es ist kein Fehler, wenn eine Elektrode schnell reagiert. Falls das eben so ist, gibts dafür Lösungsmöglichkeiten. Oftmals ist es bereits mit einer Änderung des Einbauortes behoben.

Gruß, Frank

Hallo Frank,
ja, oftmals ist das sicherlich so. Ausprobiert wurde: Änderung des Einbauortes, Änderung der Lage in der Strömung, Erdung des AQ-Wassers, Entfernung der Controller-Stromversorgung aus der Steckerleiste, Verbraucher nacheinander ausgesteckt um Kriechspannungen auszuschließen, Controller mit anderer Schalthysterese angeschlossen etc.
Außerdem schwankte der PH-Wert selbst in Kalibrierlösungen um die genannten +- 0,1 Einheiten.
Ich denke also schon, dass die Elektrode was dafür kann.
Viel mehr hat mich allerdings die Reaktion von Tunze geärgert, die sich scheinbar für unantastbar halten. Hätte gerne einer anderen Tunze Elektrode die Chance gelassen zu zeigen, dass Tunze es besser kann, aber SO sicher nicht! Dann darf man die Elektrode nicht als "für alle gängigen Controller geeignet" anbieten oder muss zur Lösungssuche bereit sein. Habe kurz danach mit einem Dupla-Mitarbeiter geredet. Im Gegensatz zu Tunze hat man hier versucht, nach einer Lösung des Problems zu suchen. Mir wurde sogar ein kostenloser Check des Controllers angeboten.
Tunze könnte also die besten und schnellsten Elektroden der Welt herstellen: Mich wird der Laden nie wieder als Kunden sehen!
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
unkraut Suche Empfehlung für T5 Leuchtstoffröhren 39W Beleuchtung 18
S LED-Empfehlung für ein sehr längliches Aquarium Beleuchtung 13
K Pflanzen Empfehlung für Umgestaltung Pflanzen Allgemein 4
Z Empfehlung für Neueinrichtung Beleuchtung 4
M Empfehlung für Aufsitzerpflanzen als Baumkrone Pflanzen Allgemein 9
K JBL e901 undicht - Empfehlung für Ersatz Technik 13
A Empfehlung für LED-Aufsatzleuchte für 120cm-Becken Beleuchtung 9
A Benötige eine empfehlung für Nitrat und Phosphat Test Nährstoffe 11
P Empfehlung für guten UV-C Klärer gesucht Technik 1
ii111g Empfehlung von Pflanzen für Aufzuchtbecken Pflanzen Allgemein 2
S Empfehlung für Aufhärtung Nährstoffe 13
M Empfehlung für Druckminderer/Nadelventil Technik 9
D Empfehlung CO2 Druckminderer Technik 26
L Filtermaterial Empfehlung Technik 5
Davidst Osmoseanlagen Empfehlung Technik 2
S Pflanzen Empfehlung 160 liter Pflanzen Allgemein 2
H Fluval Fresh F35 beleuchten, wer kann eine Empfehlung geben? Beleuchtung 2
C Dünger empfehlung... Bin gerade ratlos! Nährstoffe 9
O Dünger empfehlung nach Neueinrichtung Nährstoffe 3
A Dünge Empfehlung anhand meiner Wasserwerte gesucht Nährstoffe 10

Ähnliche Themen

Oben