Elatine triandra

SebastianK

Active Member
Hallo zusammen,

heute ist erneut ein Päckchen vom netten Holländer bei mir angekommen und zu meiner Freude war diesmal nichts zerfroren oder zerdrückt :) Er hat es mir als Elatine Triandra geschickt und für mich sieht es auch aus wie eine. Habe sie eben in meinem Nano eingepflanzt und hoffe, dass sie sich rasch verbreitet und ich in nächster Zeit was abzugeben habe :) Puhhh, es war ein echter Aufwand an diese doch sehr seltene Pflanze zu kommen mann mann mann habe ich viel rumtelefoniert und emails geschrieben.
Was sagt ihr ist es Elatina Triandra?

Grüße

Sebastian
 

Mario

Member
Huhu Sebastian,
bin kein pflanzen profi , aber wow das du es geschafft hast habe es auch 1/2 Jahr probiert sie zu bekommen, mit armies ect getippt, telefoniert !

War ja schon mal in der aquaristik recht häufig verbreitet wen ich richtig informiert bin ? Und steht ja seit längerem auch auf der roten liste, daher auch schwer zu bekommen ?

lg Mario
 

SebastianK

Active Member
Hi Mario,

ja ich freue mich auch, dass es endlich geklappt hat. Der Dank gebührt dem netten Holländer, den ich nichtmal überreden konnte sich die Versandkosten von mir erstatten zu lassen. Ob sie schonmal verbreitet war weiss ich leider nicht, wo hast du das denn gelesen? Wäre sehr interessant. Genau sie steht auf der roten Liste, das macht die Beschaffung in Deutschland nicht einfacher :(

Grüße

Sebastian
 

Berkley

Member
Hi Sebastian,

na das schaut doch mal nach einer kräftigen Pflanze aus - fast schon Glossomäßig. Oder täuscht mit der Eindruck?
Halte uns auf dem laufenden!
Ich habe auch mal gehört, dass es diese Pflanze früher regelmäßig im Handel gab- ob da was wahres dran ist, weiß ich natürlich nicht.
Gruß
Timo
 

Mario

Member
Huhu,

wow wo ich das gelesen hab weis ich ehrlich gesagt nicht mehr genau werde mal schauen,
aber glaub war in den 80 bis 70 jahren (wen ich es richtig im kopf habe) eine recht häufig verbreitete pflanze in der aquaristik auch in deutschland ! (habe damals wie ich sie unbedingt wollte und zufällig darauf gestoosen bin paar wochen nachgeforscht, hoffe auch richtig)

lg Mario

edit: huhu die seite gerade gefunden wo ich das damlas gelesen habe !

zitat:
Bis zum Ende der 80er Jahre noch fürs Aquarium zu Bekommen, änderte es sich rapide mit dem Eintrag in die WA-Rote Liste! Diese Pflanze ist ein Juwel, emers, sumpfig wie auch submers zu Halten, bedeckt sie schnell den Boden und kriecht genauso über Wurzeln wie auch Steine. Seit über einem halben Jahr versuche ich nun E. triandra zu Kriegen, aber es war wie Verhext, nur noch über Asien in den Verkauflisten.

Quelle:http://www.aquaristik-live.de/pflanzen-algen-f4/pflanzensteckbriefe-von-a-z-t19472-s60.html
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo,
Genau sie steht auf der roten Liste, das macht die Beschaffung in Deutschland nicht einfacher
Damit wird es wohl nicht zusammenhängen, das hat sicher viel mehr mit Nachfrage und Produktionskosten zu tun. Die Pflanze wird ja nicht in D in der Natur geerntet und in den Handel gebracht, und das Ausgangsmaterial könnte z.B. auch aus Asien oder Australien stammen, wo sie auch wild vorkommt. E. triandra ist zwar nach der Roten Liste f. Deutschland v. 1996 in Gefährdungskategorie 3 "gefährdet" u. in verschiedenen Bundesländern noch höher gestuft (bis 0, "ausgestorben"), aber gesetzl. Schutz ist wieder eine andere Sache. Zitat aus der Floraweb.de-Seite zu E. triandra:
"Gesetzlicher und internationaler Schutz:
BNatSchG: nicht besonders geschützt
keine Details zum Schutz
FFH: k.A.
EU-VO/CITES: k.A.
Bestandteil der Berner Konvention: Nein"
Quelle: http://www.floraweb.de/pflanzenarten/ge ... ipnr=2078&

Gruß
Heiko
 

SebastianK

Active Member
Hi,

RPB":8vx9q3yl schrieb:
make sure you give enough nitrate, otherwise it quickly breaks down and goes dead.
that won't be the problem ;) Anyway I'm still not quite shure if elatine survived the shipment. I transfered a small part half emers direct under the lamp.

Regards

Sebastian
 

Mario

Member
Huhu Sebastian,

wollte mal nachfragen, wie sich die elatine so bei dir macht ?! ....

lg Mario
 

Tutti

Active Member
Hi Sebastian,

was geht mit der Elatine,hast du was durchbekommen?

Grüße Tutti
 

Bastian

Member
Hallo zusammen,

bin zwar nicht Sebastian (dazu fehlen mit zwei Buchstaben) aber ich kann euch sagen wie es meiner geht.

Hab sie vor ein paar Wochen ebenfalls auf den Niederlande bekommen und sie wächst bis jetzt sehr gut. Sie bildet sehr viele Seitentriebe und ich bin dabei meinen Bestand kräftig zu erweitern.

Hoffe sie macht sich weiterhin so gut und ich kann sie dann weiter verteilen.

Gruß Bastian
 

SebastianK

Active Member
Hi,

leider ist die Elatine nicht mehr in meinem Bestand, habe die letzten Fitzel an einen Kollegen gegeben, habe momentan nicht mal 5min am Tag um mich um meine Becken zu kümmern, daher hatte ich E. trinandra emers ausgelagert, das mochte sie sehr und ist sehr gut gewachsen, als ich dann 3 Tage beruflich bedingt mal wieder nicht zu hause war ist der gesamte bestand komplett vertrocknet. Insg. ist die Pflanze auf jeden Fall nicht schwieriger zu pflegen als andere anspruchsvolle Pflanzen, aber was heisst das schon.
P.S.: Ich bekomme in ein paar Wochen wieder neue E. Triandra.

Grüße

Sebastian
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi,
ich hatte in den 90ern für einige Zeit Elatine triandra(?) aus der Gärtnerei Hans Barth, Dessau, im Aq. Was mir auffiel: submers bildete es Früchte mit keimfähigen Samen. Immer wieder mal tauchten Sämlinge im Aquarium auf.

Gruß
Heiko
 

feshfish

Member
Hi zusammen
suche auch schon längere Zeit ein Paar Pflänzchen der Eatine triandra bekomme vieleicht jetzt eine Portion aus Polen bei welcher Temperatur wächst Sie am besten?
Gruß feshfish :|
 

Ähnliche Themen

Oben