Dosierpumpe

chrisu

Active Member
Hallo,

hab mir eine Düngerdosierpumpe zugelegt und bin jetzt am überlegen ob ich nur in der Beleuchtungsphase den Dünger zugeben soll oder über 24 Stunden verteilt?
Gibt es Erkenntnisse dazu ob Pflanzen auch Nachts Nährstoffe aufnehmen?


Mfg Christian
 

niko2

Member
Hi Christian,

auch Nachts laufen in den Pflanzen Stoffwechselprozesse ab. Wobei ich jedoch (als ich noch regelmäßig getestet habe) über Nacht keinen Verbrauch messen konnte. Ich dünge nur tagsüber bzw. kurz vor Licht-an und habe gute Erfahrungen damit gemacht.
 

chrisu

Active Member
Hallo,
also den FerrdrakonPower Langzeitdünger hab ich auch schon mal probiert und der Pflanzenwuchs war damit um einiges besser als mit morgendlicher Düngung. Das Problem ist das ich meine Dosierpumpe anscheinend nicht über eine Zeitschaltuhr steuern kann weil sie nach einer Stromunterbrechung nicht automatisch weiterarbeitet. Es ist eine SP1500 Twin von AquaMedic.
Mfg Christian
 

SebastianK

Active Member
Hi Christian,

leider sind die einschlägig bekannten Hersteller von Aquariencomputern nicht auf dem neuesten Stand, was Pflanzenaquaristik angeht. Ich habe den Profilux2 Plus mit Dosierpumpenstation. Wenn man dort die Pumpen auf "Dosis" einstellt, wird die eingestellte Menge über 24 Stunden verteilt dem Becken zugegeben und das nervt mich ungemein.
Habe die Pumpen dann wieder umprogrammiert und spreche sie nun zeitgesteuert an und pumpe die verschiedenen Dünger nun einzeln stundenversetzt ins Becken. Habe mir mal die Mühe gemacht zu messen, wann der Nährstoffgehalt im Wasser so niedrig ist, dass es sich lohnt nachzudüngen, und das ist bei mir um 14 Uhr Mittags.
 

Ähnliche Themen

Oben