DIY LED Beleuchtung für 300 Liter

A

Anonymous

Guest
Hallo,

wollte euch mal eben meine DIY LED Lampe für mein künftiges Aquarium vorstellen:

In der Abdeckung sind 2 Auflageschienen aus Alu vorhanden, die ich als Auflage für die Alu-U-Profile verwende.


Die drei U-Profile sind 98cm lang, 60mm breit und 30mm hoch.


Als erstes habe ich in diese U-Profile mit Wärmeleitkleber die Kühlkörper mit den Maßen 50x50x18mm geklebt.


Nach dem Aushärten des Klebers wurden 120 Stück 1Watt LED´s von Satis in richtiger Polung auf der Unterseite ausgelegt und anschliessend aufgeklebt.


So soll das später mal aussehen.


Als nächstes war Löten angesagt :-/


Zur Belohnung gabs anschliessend gleich mal den ersten Funktionstest :smile:


So, an dieser Stelle gibts vorerst keine neuen Fotos mehr, es muss erst wieder gelötet werden was das Zeug hält :pfeifen:

Die Led´s sind wie schon geschrieben von Satis, und werden pro Reihe je mit einer 300mA KSQ betrieben, die für 15-25 LED´s ausgelegt ist. Also 3 Balken mit insgesamt sechs Reihen á 20 LED´s, macht also 120 LED´s mit insgesamt 12000 Lumen.

Werde weiter berichten...

Gruß Roland
 

Anhänge

  • DSCN4687.JPG
    DSCN4687.JPG
    162,6 KB · Aufrufe: 4.991
  • 1.JPG
    1.JPG
    108,1 KB · Aufrufe: 4.991
  • 2.JPG
    2.JPG
    116,2 KB · Aufrufe: 4.991
  • 4.JPG
    4.JPG
    182,5 KB · Aufrufe: 4.991
  • 3.JPG
    3.JPG
    186,7 KB · Aufrufe: 4.991
  • 5.JPG
    5.JPG
    193 KB · Aufrufe: 4.991
  • 6.JPG
    6.JPG
    171,7 KB · Aufrufe: 4.991

Zeltinger70

Active Member
Hallo Roland,

gefällt mir sehr gut. :thumbs:

Wie wirst Du den Feuchtigkeitsschutz realisieren?
Möchte nicht auf Fotos warten. :wink:

Gruß Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Wolfgang,

da bin ich mir noch nicht 100%ig sicher. Denke ich werde einfach nur Glasscheiben als zusätzliche Abdeckung einlegen.
Evtl. aber auch Glasstreifen mit zusätzlichem Profil direkt an jeden einzelnen Balken anbringen. Mal sehen.

Gruß Roland
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Thomas,

ja es sind diese LED´s. Allerdings die 6500K gemischt mit ein paar 10000K und ein paar einzelne rote.
In Dauerbetrieb ist die Lampe noch nicht weil ich noch immer auf die Pflanzenlieferung warte. Mehrere Stunden in einem Stück ist die Lampe aber bereits gelaufen, sie hat den Hitzetest bestanden. Wurde gerade mal ca. 35-40 Grad warm. Hier zu sehen: http://www.flowgrow.de/aquariengestaltung/erste-gehversuche-t27557.html#p229415

Gruß Roland
 

Tommi 05

Member
Dein Projekt gefällt mir. Wie lange war denn die Lieferzeit der Satis Leds ? Habe ein Aqua bereits mit Cree laufen aber die Preise der Satis sind natürlich wesentlich günstiger. Will mein 2 m Aqua jetzt auch umrüsten, habe dafür schon 30 Crees da und würde noch einen Schwung Satis mit verbauen.

Thomas
 

MajorMadness

Active Member
Satis dauert je nach Zoll ect um 2-3 Wochen.
Rechne aber vorher mal aus wie lange du die brennen lassen musst bei gleichem Lumen um sparsamer zu sein als Cree. Mit 6W bringen die gleich viel Leistung wie 2W Cree.
Bei 2m und geschätzten 720L und 30lm/L kommste auf 21600Lumen oder 77 XM-L bei 700mA ~ 156W. Bei 3W brauchste 135 Stück ~ 405W.
Am Tag mit 8std verbrauchste so 1992W mehr, Das sind 728kW mehr im Jahr oder auch 190€ mehr im Jahr. Anschaffungspreis dagegen gehalten fährste ab 1,5 Jahren Schlechter mit den Satis. Nicht mit eingerechnet habe ich das du die Doppelte Menge an Netzgeräten brauchst was nochmal nen riesen Betrag wäre... 3W Emitter brauchen bei der Menge Oben 12 Netzteile ~363€, Cree nur 5 ~ 180€. (Preise natürlich abweichend wenn man die Netzteile auch in China holt...)
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Tommi,

wie schon geschrieben wird Dir jeder, der Cree´s verbaut hat von den Satis Led´s abraten. Ich seh das alles halt nicht so eng. So habe ich mit den 1 Watt Ermittern von Satis gearbeitet, die knapp 100 Lumen pro Watt Licht bringen. Da ist die Rechnung wieder eine ganz andere. Für die insgesamt sechs KSQ´s habe ich (ohne Zollgebühren) 42 Euro bezahlt. Ich halte es zudem für ein Märchen dass die LED´s wirklich, wie so oft gelesen, auch wirklich 10 Jahre oder länger halten. Es wird sich also erst nach ein paar Jahren zeigen wie sich das ganze rechnet. Ich will damit aber nichts gegen die Cree´s sagen, im Gegenteil...die sind mit Sicherheit besser als die Satis!

Gruß Roland
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F DIY Beleuchtung CCT-Led-Strip Beleuchtung 0
R DIY Beleuchtung mit Optisolis LED Bastelanleitungen 15
M DIY LED Beleuchtung mit TC420 Steuerung und Magnetventil Bastelanleitungen 2
T Fragen zur LED-Beleuchtung (DIY) Beleuchtung 4
B Projekt DIY Beleuchtung mit LED-Flutern Beleuchtung 3
Micky6686 Fehlersuche bei DIY LED Beleuchtung Bastelanleitungen 12
N DIY LED Beleuchtung, brauche Rat Bastelanleitungen 59
P LED-Auswahl für DIY Beleuchtung für 280 Liter Becken Beleuchtung 85
S DIY LED Beleuchtung mit Tageslichtsimulation Beleuchtung 3
D diy led Beleuchtung für 600l 150x60x70 becken. Bastelanleitungen 58
M DIY LED-Beleuchtung für 30l Nanocube Bastelanleitungen 1
A DIY LED Beleuchtung wer kann helfen? Beleuchtung 4
R DIY LED Beleuchtung Beleuchtung 12
F DIY LED Beleuchtung - Stand der Technik Beleuchtung 5
B LED DIY Beleuchtung für 90x45x45 Beleuchtung 3
N DIY LED Beleuchtung für Aquarienanlage Beleuchtung 0
schokojula LED Beleuchtung für 240 Liter DIY geplant, bitte um Hilfe! Beleuchtung 25
Connorus DIY LED-Beleuchtung für 20l Cube Beleuchtung 11
W DIY Aquariumabdeckung mit LED Beleuchtung Beleuchtung 23
emzero Einfacher Fader für DIY-LED-Beleuchtung 12 V (CV) Beleuchtung 15

Ähnliche Themen

Oben