Diverse Algen in der Einfahrphase

Maxi544

New Member
Hi liebe Flowgrow Community,

ich hoffe hier auf euren Rat. Ich habe schon sehr lange immer Aquarien gehabt, hauptsächlich mit Zwergcichliden aber nie ein in Richtung Aquascape orientiertes Becken. Das ist nun also mein erstes etwas ambitionierteres "Scape" (auch wenn ich es so nicht nennen möchte. Ich wende mich hier an euch da ich schon sehr viel aus dem Forum gelernt habe, mir aber unsicher bin ob alles normal läuft (was ich irgendwie bezweifle). Ich erkenn hier Grüne Fadenalgen, iwelche Braunen Algen die ich nicht ganz korrekt zuordnen kann (evtl. braune Faden-Kieselalgen) und Blaualgen die mich am meisten erschreckt haben....

Immoment gebe ich Special Blend und Night Out II seit Freitag in "Blaualgendosis" zu.

Was kann ich tun? warum habe ich diese Diversen Algen. Überdünge ich? Die Pflanzen wachsen eigentlich sehr gut... man kann ihnen zuschauen. Außer der Pogostemon Helferi. Da tut sich nix

Nun aber zum Erste Hilfe Bogen.


Lg und Danke

Max


Problembeschreibung
Diverse Algen in der Einfahrphase
Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?
Nein
Allgemeine Angaben zum Becken
Standzeit des Aquariums:3 Wochen
Maße des Aquariums LxBxH:120x50x50
Bruttoliter:300
~Nettoliter:ca 250
Bodengrund, evtl. -aufbau:Feiner Sand 0,5-1mm
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc.Eine größere Wurzel sonst immoment nichts
Beleuchtung
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LED1x LED Juwel Helialux Spectrum 1200
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l8400 / 28
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin)Einzige zu findende Angabe ist "Vollspektrum)
Beleuchtungsdauer8h
mit Dimmphasen? Wie lange?Nein
Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung?JBL e1502
Filtermaterialien?JBL Cermec im untersten Korb und sonst Filterschwämme unterschiedlicher Porengrößen
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv?lt. Hersteller 1400l/h
CO2-Versorgung
Bio-CO2Nein
Druckgas ohne Magnetventil, mit MV oder geregelt?ja geregelt über JBL PH Control
Art der CO2 Zugabe?JBL Taifun
CO2 Dauertest befüllt mit 20 od. 30 mg/l Lösung?das weiß ich nicht... JBL Plus PH heißt die Lösung
Farbe des Dauertests?Dunkelgrün
Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?
Nein
Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers
KH °dH15
GH °dH41,8
Ca in mg/l222
Mg in mg/l47
K in mg/l3,1
18,4
Wenn angegeben:
PO4 in mg/l(Gesamtphosphat) 1,35
Kieselsäure/Silikat in mg/l14,3
Hydrogencarbonat in mg/l
Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.
Osmosewasser verschnitt mit Leitungswasser 50/50
Wasserwechsel, Menge/Intervall
50%/ Woche
Womit wird wieviel pro Woche gedüngt
Mikro Basic Eisen pro Tag 4ml; Aqua Rebell NPK 3ml Seit ca 1 Woche
Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/neinNein
Wassertests, welcheJBL Pro Test
pHeingestellt mit PH Control zwischen 6,8 und 7
GH17
KH6
FeKein Test immoment
NO35
PO4Nicht nachweisbar
wenn vorhanden (oder rechnerisch)
K
Mg
NH4nicht nachweißbar (was mich verwirrt)
NO20,2
Liste Pflanzen
  • Ludwigia repens'Rubin1 Stück;
  • Heterantherazosterifolia 2 Stück
  • Pogostemon helferi 1 Stück
  • Bacopa caroliniana 2 Stück
  • Rotala rotundifolia 1 Stück
  • Rotala wallichii 3 Stück
  • Pogostemon erectus 2 Stück
  • Marsilea hirsuta 3 Stück
  • Taxiphyllum barbieri 1 Stück
"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?
ja gegen Nachmittag
Besatz
  • Noch keiner
Allgemeine Beschreibungen und Bilder
Die, so vermute ich Blaualge sitzt hauptsächlich auf der Wurzel und auf der Marsilea sonst eigentlich kein nennenswerter Befall. Die grünen Fadenalgen sitzen hauptsächlich möglichst nahe am Licht am oberen Ende der Wurtzel oder auf der Ludwigia
 

Anhänge

  • IMG_20210315_165610.jpg
    IMG_20210315_165610.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 57
  • IMG_20210315_165617.jpg
    IMG_20210315_165617.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 61
  • IMG_20210315_165629.jpg
    IMG_20210315_165629.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 57
  • IMG_20210315_165637.jpg
    IMG_20210315_165637.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:

Maxi544

New Member
kurzes update: Die Blaualgen hab ich jetzt nach einer dunkelkur gut im griff. Allerdings sind die Braunen Fädne immernoch da. Kann mir jemand bestätigen, dass es sich dabei um Kieselalgen handelt?

Lg Max
 

baschie

New Member
Hi Max
Sorry ich kann dir leider keine Hilfe sein kämpfe aber gerade mit exakt den gleichen Algen. In den Vordergrundpflanzen die blaualgen die auf einer Art Spinnweben alles überzieht, und am Holz die lange braune Zuckerwatte die bei mir täglich um Zentimeter gewachsen ist. Easy Carbo und bessere Einstellung von NPK (und absammel ) hat bei mir zumindest die Zuckerwatte ausgemerzt, die blaualgen breiten sich nachdem sie zurückgegangen waren jetzt aber wieder aus. Die bekommen gerade Aspirin, wenn das die nächsten Tage keine Besserung bringt mache ich auch Mal ne Dunkelkur. Ich hoffe du schreibst wenn dir etwas Erfolg bringt und nicht entmutigen lassen, dein Becken wird toll.
Grüsse
Sebastian
 

Maxi544

New Member
Hi Sebastian,
Der Braune Flaum hat aufgehört zu wachsen. das steht fest. Blaualgen hatte ich nach einer 3 tägigen Dunkelkur und danch einem Wasserwechsel im griff. ein kleiner anfang kam nochmal, das hatte ich abgesaugt und seitdem ist ruhe. Ich entferne jetzt die "Zuckerwattte" schritt für schritt bei jedem wasserwechsel. Das ist ganz schön aufwendig weil das zeug überall zwischen den Pflanzen hängt. Eins steht fest. auf Nitratdüngung reagieren die Viecher nicht, ebenso wenig auf Eisen und spurenelemente. Ich denke dass auch das Silicaex von JBL seinen teil dazu beigetragen hat, dass alles ins lot gekommen ist. Lustigerweise war das Wachstum der Zuckerwatte gleichzeitig mit dem Ende des Nitritpeaks vorbei. Das finde ich durchaus interesannt. Zuckerwatte ist übrigens ein treffender Begriff.
Neons sind auch die ersten eingezogen. Wenn sich das Nitrit jetzt so hält, und die Düngung funktioniert, kommt das Silicaex am WE aus dem Filter raus, filtert ja schließlich auch Phosphat komplett raus was ich eig nicht unbedingt möchte, es wird nochmal groß reine gemacht und die Diskus inkl. der Zwergbuntbarsche ziehen ein. Ich bin gespannt
LG Max
 

Ähnliche Themen

Oben