Die Kunst der Pflanzenaquarien

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied


2. Großer Wettbewerb
Nach dem Erfolg im Jahr 2008, findet das 2. Internationale Championat der besten Aquariengestalter auf der Heimtiermesse in Hannover statt.
Diesmal mit einem extra "Nano Wettbewerb".
Termin ist vom 06. - 08. Februar 2009.
Die am schönsten gestalteten Aquarien treten miteinander in einen Wettbewerb, der Schwerpunkt liegt dabei auf den Pflanzen-Aquarien. Die Schau findet live statt, d.h. jeder gestaltet sein Becken unter den Blicken der Messebesucher. Jeder Teilnehmer bringt seine eigenen Dekorationsmaterialien, den Bodengrund und die Pflanzen mit.
Auf Wunsch stellt der Veranstalter 50 kg Bodengrund der Firma Dennerle kostenlos zur Verfügung (die muss bei der Anmeldung mit bestellt werden).
Die Teilnehmer des Championats haben am Freitag den 06. Februar ab 10:00 Ur und am Samstag, den 07. Februar bis 13:00 Uhr Zeit, ihre Aquarien zu gestalten.
An diesen beiden Tagen können die Besucher den Gestaltern zuschauen.
Im Nano Wettbewerb kann auch das komplett gestaltete Aquarium mitgebracht werden. (Voraussetzung ist ein Dennerle Nano Becken mit den entsprechenden Maßen).

Beim XL Wettbewerb werden 52 Aquarien mit den Maßen 100x50x50 (250 Liter) mit kompletter Licht- und Filtertechnik zur Verfügung gestellt. (zwei mal T5 Dennerle Amazonas Day, Eheim Ecco pro 300 Filter).

Beim Nano Wettebwerb werden 40 Aquarien mit den Maßen 25 cm x 25 cm x 30 cm (18,75 Liter) mit kompletter Licht- und Filtertechnik zur Verfügung gestellt. (11 Watt Tageslicht 6000 Kelvin, Nano Eckfilter)
Eine internationale Jury kommt aus Deutschland, Dänemark, Polen, Kanada und Taiwan.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und die Sieger einen Pokal. Am Sonntag bewertet die Jury die Aquarien und es findet die Siegerehrung statt. Außerdem wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen und Workshops namhafter Referenten geboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 100.00 € für den XL-Wettbewerb und 60,00 € für den Nano Wettbewerb.

Die Bewertungsrichtlinien der Jury sind in verschiedene Punkte eingeteilt wie z.B. Originalität, Komposition der Bepflanzung, Harmonie der Bepflanzung und Dekoration, Kondition der Pflanzen, Raumaufteilung, Gestalterischer Eindruck und Dauerhaftigkeit der Gestaltung.

Hierbei werden keine Stilrichtungen bevorzugt.


Preisgelder im XL Wettbewerb:

1. Platz 3000 Euro
2. Platz 2000 Euro
3. Platz 1000 Euro

Sonderpreis 500 Euro

Preisgelder im Nano Wettbewerb

1. Platz 800 Euro
2. Platz 500 Euro
3. Platz 300 Euro

Sonderpreis 200 Euro


Flowgrow wird natürlich wieder Live von dem Geschehen berichten. Es wird sicherlich ein großartiger Event werden und wir würden uns freuen, möglichst viele von euch dort zu treffen.
 

Bino-Man

Member
Tolle Sache!

Ich konnte leider beim ersten Mal nicht kommen...für 2009 ist es aber schon im Kalender eingetragen :D
Zumal die 250l Becken eine meiner favorisierten Abmessungen haben...und dann gleich 52 Stück zum sattgucken!

Gab es beim letzten Mal sowas wie ein Flowgrow-Treffen vor Ort?

Ciao
Markus
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Bino-Man":us0n5t5v schrieb:
Gab es beim letzten Mal sowas wie ein Flowgrow-Treffen vor Ort?

Ciao
Markus

Hi Markus,

letztes mal gab es kein richtiges Flowgrow Treffen, jedoch habe ich selber einige Flowgrowmitglieder dort gesehen und mich mit ihnen unterhalten. War wirklich lustig dort.

Ich kann diesen Event nur jedem empfehlen, der Spaß an Pflanzenaquaristik und Aquariengestaltung hat. Es gibt wirklich einiges zu sehen.
 

Ronny

Member
Hallo,

mal schauen, ob ich es 2009 auch dahin schaffe (schlafen könnt ich bei den Schwiegereltern). Falls es klappt, melde ich mich nochmal.

Grüße Ronny
 

Bino-Man

Member
Aha...mal die "Suche" angeschmissen und was sehe ich da: Es gab sogar einen Flowgrow-Stand :shock:
Ist da was in diese Richtung wieder geplant?
 

Ben

Member
Hallo Tobi,

das klingt sehr interessant - danke für die Info :).

Vielleicht kann ich ja bein Nano Wettbewerb antreten.
Sind aber 600km hm...

LG Ben
 

SebastianK

Active Member
@Hannes:

Tobi":nyl00mxl schrieb:
Jeder Teilnehmer bringt seine eigenen Dekorationsmaterialien, den Bodengrund und die Pflanzen mit.

Jo genau! Das fällt dann aber schon krass ins Gewicht! Die Startgebühr plus knapp 100€ für Pflanzen! Wenn man dann keinen Preis gewinnt darf man dann wenigstens das Becken behalten?
 

Ronny

Member
Hallo Sebastian,

Jo genau! Das fällt dann aber schon krass ins Gewicht! Die Startgebühr plus knapp 100€ für Pflanzen! Wenn man dann keinen Preis gewinnt darf man dann wenigstens das Becken behalten?

Nein, laut Veranstalterhomepage, kann jeder im XL Wettbewerb das Becken dann für 250 EUR erwerben.

Grüße Ronny
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Harald Soßna":3jwl9v6x schrieb:
Hallo,

Kleiner Fehler, beim Nano-Wettbewerb beträgt das Startgeld nur 60,00€ nicht 80,00€

Gruß
Harald

korrigiert :)
 

Kenny_MC

Member
Ich will auch :cry: Ist nur so weit, hoffe mal auf fleissige Fotografierer aus unserem Forum :)

Gruß Carsten
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

ja wirklich super das dieser Wettbewerb fortgeführt wird. Das wird wirklich riesig mit 40 Nano und 52 XL Becken, das war 2008 schon sehr imposant am Ende die rund 50 bepflanzten XL AQ's bewundern zu können.

Gruß
Torsten
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Tobias Coring Die Kunst der Pflanzen-Aquarien 2010 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 25
Natural Wabi-Kusa oder die Kunst des Töpfchens... Emers 13
D Frage an die Düngerexperten: EDDHMA Nährstoffe 12
S Fisch für die Bodenregion Fische 13
Thumper [ADA Bellglas Mini] Die Paffrath-Schale aus Glas, das wär mal was. Technik 2
R Das Ende meines 450L Biotopbeckens u. die Geburt meiner Kakteenwüste Aquarienvorstellungen 5
Thumper Japan und die dortigen Aquaristik Geschäfte Kein Thema - wenig Regeln 11
G Hallo bin neu und hätte gerne von euch ein paar Tipps für die Bepflanzung. Danke Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
schroeder Hygrophila polysperma verliert Blätter und die neuen oberen Blätter sind leicht durchsichtig, HILFE ! Erste Hilfe 8
Alexander H Hilfe!! Ich kriege die Algen nicht weg Nährstoffe 10
F Osmoseanlage: Druckerhöhungspumpe sinnvoll? Leidet die Quali bei mehr GPD? Technik 65
Larsmd_neu Alge die sich in Osmosewasser ohne Beleuchtung vermehrt?! Algen 6
TeddyTheri Hallo in die Runde Mitgliedervorstellungen 1
A Co2 Diffusor Positionierung und mögliche Auswirkungen auf die Bakterienkultur Technik 2
Continuum Kleines Timer Programm für die JBL Tröpfentests (Windows) Bastelanleitungen 0
Don Pedro Ihr kennt die sicher ;) Artenbestimmung 12
P Neue Lampe und die Algen kommen,Hilfe! Beleuchtung 13
Aryas Tylos HILFEEE!! König Salmer stehen die Kiemen ab Fische 12
Renato Schraube am Dennerle Carbo Night / Space Druckminderer. Was macht die? Technik 1
P Frage in die Runde - Nährstoffverbrauch und Symptom Pflanze Erste Hilfe 13

Ähnliche Themen

Oben