Der Blog für mein erstes Naturaquarium

HeikoA

Member
hallo, endlich geht es auch bei mir los :) nach langem hin und her habe ich heute endlich mein becken bestellt. folgende kombination soll in 2-4 wochen geliefert werden:

becken 160*50*50
abdeckung 160*50, farbton wenge, 4*80 watt t5 (wird mit 3*865 und 1*840 beleuchtet)
unterschrank 160*50, farbton wenge, türen weiss
kiesblende wenge

damit habe ich mich gegen ein gebrauchtes becken entschieden, bei dem ich zu viele kompromisse hätte eingehen müssen. wird zwar jetzt deutlich teurer, aber dafür so wie ich es gerne haben möchte.

in den nächsten wochen wird dann das ganze zubehör besorgt. da fallen sicher noch ein paar fragen meinerseits an.

so weit gewünscht werde ich euch über den fortschritt auf dem laufenden halten. anregungen, lob und kritik sind ausdrücklich gewünscht.

viele grüße
heiko
 

HeikoA

Member
Hallo,

ich war einigermassen fleissig und hab weitere Anschaffungen getätigt. Bei 3-2-1 hab ich einen neuen Eheim 2028 bestellt. Desweiteren meine Leuchtstoffröhren. Bei Hornbach hab ich 75 kg mahagonibraunen Kies bestellt. Bei meinem Fischdealer die schon lang ins auge gefassten wurzeln, siehe hir:

Medium 6974 anzeigen
hoffentlich dauert die anlieferung des aq nicht sooo lange....will endlich loslegen...:)

viele grüße
heiko
 

Beowulf

Active Member
Servus Heiko,

angenehme Maße, die du dir da ausgesucht hast, Licht ist ja auch ordentlich drüber. Und die Wurzeln sind ja mal Klasse.

In welche Richtung solls denn gehen, eher der Moos-/Farndschungel oder mehr Stengels? Mehr sehen wollen.
 

HeikoA

Member
hallo norbert,

also für den vorder-und mittelgrund ist glosso vorgesehen. hier mal der komplette pflanzplan:

Limnophila aquatica (4 bund)
Ammannia gracilis (cognac-Pflanze) (4 bund)
Tigerlotus (1 bund)
Hemianthus micranthemoides (4bund)
Glosso (12 Bund)
Nadesimse (8 bund)
Regenschirmsimse (8 bund) ,
Flame-Moos (8 bund)
Wasserschlauch (4 bund)
Rotala wallichii (4bund)
Hygrophila difformis (4bund)

hab zwar schon mal nen pflanzplan aufgemalt, aber wie das am ende aussieht weiss ich au nicht wirklich :)

was meint ihr zur pflanzenauswahl?

viele grüße
 

HeikoA

Member
hallo,

mittlerweile habe ich alle notwendigen materialien bestellt (das war ziemlich teuer :D ). die ersten teile sind auch schon eingetroffen. ich hab jetzt auch mal einen (nicht so tollen, ich kann gar nicht zeichnen) pfanzplan erstellt. bei der pflanzenauswahl hab ich etwas verändert, da z.b. wasserschlauch gar nicht lieferbar ist...aller freien flächen werden mit glosso bepflanzt. diw wurzel mit flame-moos bestückt.



Medium 7095 anzeigen
vorab mal ne frage zur beleuchtung: soll ich von anfang an alle 4 röhren 12 std. laufen lassen oder besser langsam starten? wobei einige pflanzen schon viel licht brauchen...von DRAK hab ich schon eine einweisung zwecks düngung bekommen. da soll ich mich langsam an die empfohlenen mengen rantasten, je nach licht und wachstum.

gibts evtl. verbesserungsvorschläge zwecks pflanzenauswahl?

viele grüße
heiko
 

Jay

Member
Hey, also ich würde langsam begeinnen zu beleuchten.. hab beim letzten AQ viel rumprobiert und bin drauf gestoßen, dass ich am wenigsten Probleme habe wenn ich generell nur 8h/tägl. beleuchte. Also langsam anfangen und bei bedarf erhöhen. Schönen Gruß, Jay
 

HeikoA

Member
endlich gehts los

hallo zusammen,

endlch ist es geschaftt!. seit gestern läuft das neue becken.

hier die ersten testergebnisse:

Temp.: 25 Grad
KH: 3 (gestern war der wert noch 4....komisch...)
PH: 6,77
NH4 Ammonium: 0,3
NO2 Nitrt: 0,4
NO3 Nitrat: 20
PO4 Phosphat: 0,0
FE Eisen: 0,1
CO2: 50 Blasen/Minute

co2 wird automatisch über den kh-wert gesteuert, sollwert 6,73 laut JBL-Controller, nidriger als 6,75 bin ich nicht gekommen, somit ist die co2-anlage dauerhaft in betrieb (hysterese +-0,1). denke mal sollte die blasenzahl erhöhen?




Beleuchtung: 4.80 watt T5 mit Reflektoren 9 std.
Düngung: 3ml/Tag KramerDrak

habt ihr irgendwelche tips oder empfehlungen zwecks wasserwerte oder düngung?


Medium 7454 anzeigenMedium 7455 anzeigenMedium 7456 anzeigenMedium 7457 anzeigen

eine hintergrundpflanze fehlt noch, sollte eigentlich heute kommen, aber kam nicht...

viele grüße
heiko
 

Oli

Member
Hallo Heiko.
Wieviel Prozent der Bodenfläche hast du nun mit schnellwachsenden
Pflanzen versehen?
Hast du alte Filtermasse verwenden können?
Wechselst du das Wasser alle 3 Tage?
Gruß
Oli
 

HeikoA

Member
hallo oli,

der überwiegende teil ist mit glossotigma und nadelsimse beflanzt, das sollten rund schon 50% der bodenfläche ausmachen. insgesamt denke ich mal sollten es 75-80% sein. wasserwechsel wollte ich je nach notwendigkeit zu beginn alle 5-7 tage machen. der filter ist komplett neu.

viele grüße
heiko
 

Andric F.

Member
Hi Heiko

Sieht schonmal toll aus das Becken. Gefällt mir sehr gut, v.a. wenn die Nadelsimse in die freie Stelle nach hinten gewachsen ist, dann macht das "den goldenen Schnitt" perfekt. ;)
Ein Tip von mir als altem "Nadelsims"-Profi: Es macht sich gut, ganz kleine Teile der Nadelsimse einzupflanzen und gut zu verteilen. Zudem sollte man dann diese einzelnen Büschel vor dem Pflanzen richtig derb runterschneiden, so auf 2-3cm Resthöhe kann man die locker stutzten, denn die alten Blätter, die du noch dran hast werden höchstwahrscheinlich sowieso braun und fallen irgendwann ab. Bin mal gespannt pb du mit der Eleocharis glücklich wirst, zusammen mit der Gloss kann es sein, dass die dir alles zu wuchert. Nichtsdestotrotz ist es ein super Pflänzchen welches bei guten Bedingungen auch fast schon als schnell zu bezeichnen ist.

Weiter so, bin gespannt auf die nächsten Bilder!
 

HeikoA

Member
hallo,

ich habe heute mein erstes problem bekommen. auf der wurzel und teilweise auf dem kies hat sich ein weisser film gebildet. ich hab keine ahnung was das sein könnte. ich hab versucht ein foto zu machen, allerdings ist das sehr schwierig.



Medium 7495 anzeigen

Medium 7496 anzeigen


hier ein bild nachdem ich es von der wurzel abgemacht habe:

Medium 7497 anzeigen

hier die wasserwerte:

Temp.: 26 Grad
KH: 3 (gestern war der wert noch 4....komisch...)
PH: 6,80
NH4 Ammonium: 0,2
NO2 Nitrt: 0,4
NO3 Nitrat: 20
PO4 Phosphat: 0,0
FE Eisen: 0,1

viele grüße
heiko
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Heiko,

musst dir über die weißen Flecken keine Gedanken machen. Sind irgendwelche Bakterien. Die gehen nach einiger Zeit von allein wieder weg.

@EDIT:
Heiko bitte keine Cross Postings über mehrere Foren machen... ansonsten wird es bei Flowgrow schnell unübersichtlich, wenn viele Leute damit anfangen ;).
Entweder hier die Frage stellen oder in einem eigenen gesonderten Thema.
 

Kenny_MC

Member
Hallo,

keine Sorgen machen, dies ist ein Bakterien Film, dieser wird von Garnelen verspeisst oder verschwindet bald wieder.
 

HeikoA

Member
das klingt doch schon mal beruhigend :)

ist es sinnvoll jetzt schon po4 zu düngen oder erst einmal abwarten? im moment ist kein phosphat nachzuweisen. den dünger hatte ich vorsichtshalber gleich bei DRAK mitbestellt.

viele grüße
heiko
 

HeikoA

Member
hallo tobi und kenny, so ganz sorglos bin ich jetzt doch nicht mehr. an den stellen wo dieser film sich über die glossotigma legt wird diese gelb und scheint abzufaulen. garnelen mögen diesen film zwar verspeisen, allerdings kann ich diese jetzt noch nicht einsetzen. bleibt wohl nur geduld und die hoffnung, dass nicht all zu viel befallen wird?!

viele grüße
heiko
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
L Der Blog zum Becken Aquarienvorstellungen 50
GreenEcoSpace Rettung der folgenden Pflanzen in unserem Hobby Neue und besondere Wasserpflanzen 0
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 18
T Eheim 5e Tuning der Filterbestückung Technik 27
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
P Was passt der Macrandra nicht? Pflanzen Allgemein 5
Y Probleme nach Veränderung der Bepflanzung Erste Hilfe 2
S Grüße von der Saar vom Aquarien Neuling Mitgliedervorstellungen 4
R Der neue aus Hamburg sucht Hilfe Mitgliedervorstellungen 1
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2
S Fluval "Vorfilter" der 07 Serie Technik 2
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
P Durchsichtiger, sehr dünner Belag an der Scheibe Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0
A Wie den Arbeitsdruck von der CO2 Druckregelarmatur erhöhen? Technik 2
M Hallo aus der Region Hannover Mitgliedervorstellungen 2
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3
M Wohin mit den Fischen bei der Neugestaltung Fische 16
P.iv Co2 in der Erdatmosphäre Nährstoffe 13

Ähnliche Themen

Oben