Darkstart.. oder nicht?

Rotalaboi

Member
Hallo zusammen

Ich hab in den letzten Wochen mein 180L Aquarium neu eingerichtet (Hardscape)
und bin nun am überlegen ob ich einen Darkstart machen soll. Ich habe ziemlich
viele und grosse Talawa Wurzeln im Layout und denke das es durchaus Sinn machen
würde. Hab bisher die Erfahrung gemacht das manche Aufsetzer Pflanzen den Bakterienrasen
schlecht bis garnicht überstehen und da dieser wahrscheinlich nicht gering ausfallen wird möchte
ich eigentlich noch keine Pflanzen einsetzten.

Wie seht ihr das/Was sind eure Erfahrungen damit?

Lg Flo
 
Hallo Flo,

ja warum nicht, ein Darkstart wäre immer eine gute Idee gerade bei viel Holzeinsatz (hast du ja schon gut beschrieben).
Aufsitzerpflanzen kommen bei mir immer erst nach 2-4Monaten mit ins Aquarium, da somit fast alle Blätter an der Pflanze verbleiben.

-Ein guter Ansatz wann ein Darkstart beendet werden kann ist dem Bakterienrasen, Wasserfärbung/Trübung, und dem Geruch des Wassers zu entnehmen, passt das alles können die Pflanzen dazu.

Also ich würde es machen ;), müsstest halt die paar Wochen ohne Licht das Aquarium anschauen !
 

Rotalaboi

Member
Hi

Das hört sich nach einer guten Entscheidung an, hätte ich in Zukunft sicher auch so getan.
Die paar Wochen werde ich überleben :D Die nervigen Algenphasen haben mich Geduld gelehrt..

Lg Flo

Edit: Hat doch tatsächlich einer 145L Wasser in das Teil gekippt als ich kurz weggeschaut habe ;)
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben