CO2 Dauertest wird nicht mehr richtig grün?!

StoryBook

Member
Moin. :kaffee2:

Seit ich ein Magnetventil an meiner CO2 Flasche habe, mit Nachtabschaltung, wir der Dauertest nicht mehr so richtig grün, auch nicht über den Tag verteilt. Das dürfte doch nicht normal sein oder??? Jetzt weiß ich ja nicht mal mehr wie hoch der CO2 Gehalt im Wasser ist. :sceptic:
 

MajorMadness

Active Member
Also entweder hast du dir ne undichte stelle eingebaut oder die eingestellte co2 Menge reicht nicht aus während der schalt Dauer.

Ich würde als erstes die Dichtigkeit über prüfen und wenn die gegeben ist die co2 Menge erhöhen oder die Schaltzeit verlängern. Evt auch kombie aus beiden dann aber früher aus schalten wenn es abends zu hell wird.
Welchen co2 test verwendest du? Angemichten oder reinen (4ml aq Wasser mit 3 tropfen test Flüssigkeit oder die der von Tobi)?
 

StoryBook

Member
Mhh, die Anschlüsse habe ich mal eben überprüft, da sollte nichts undicht sein. Als ich noch kein Magnetventil verwendet habe, war der Dauertest leicht hellgrün. Es spielt also eine Rolle wie lange die Schaltzeit ist, bis der Test wieder grün ist??? Ich will meine Fische ja nicht vergiften. :roll:

Testflüssigkeit ist die von Dennerle, kann ich nichts beanstanden, ging mit der immer gut.

Die Zufuhr habe ich mal erhöht.
 

Anhänge

  • IMG_0409_Fotor.jpg
    IMG_0409_Fotor.jpg
    81,5 KB · Aufrufe: 700
  • IMG_0410_Fotor.jpg
    IMG_0410_Fotor.jpg
    102,8 KB · Aufrufe: 700

omega

Active Member
Hallo Jens,

StoryBook":3nt9r1ur schrieb:
Es spielt also eine Rolle wie lange die Schaltzeit ist, bis der Test wieder grün ist???
irgendwie klingt es doch schon logisch, daß bei konstanter Zugabemenge pro Zeiteinheit, also bei gleicher Blasenzahl , die zugeführte CO2-Menge nur von der Zuführzeit abhängt, oder?

Grüße, Markus
 
Oben