Cladophora oder Wurzelwerk?

Guten Abend FlowGrower,

beim Ausräumen meines 60P habe ich ein Geflecht gefunden und frage mich, worum es sich handelt.

Das Zeug hatte ich eigentlich schon seit einem Jahr im Becken, am Boden zwischen einem dichten Besand an C. parva und C. lucens.
Ausgebreitet hat es sich im Becken nie...

Ist das Cladophora?
(Bilder im nächsten Beitrag)

Vielen Dank für eure Einschätzug
Florian
 
Nun die Bilder.
 

Anhänge

  • 20231127_193400.jpg
    20231127_193400.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 112
  • 20231127_192606.jpg
    20231127_192606.jpg
    917,8 KB · Aufrufe: 113

Thumper

Moderator
Teammitglied
Moin,

Die Pflanze/Wurzel selbst nicht, aber da ist etwas buschiges dran, das sieht danach aus. Kannst du davon ein schärferes Foto machen?
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Moin,
meinst du jetzt das ganze "Ding", oder etwas bestimmtes auf den Bildern?
Das ganze "Ding" ist sicherlich eine Wurzel (ob nun von den Cryptos, darüber wachsenden Aufsitzern wie z.B. Anubien o.Ä. ,vermag ich nicht zu sagen).
Auf dem zweiten Bild im oberen Bereich könnte sowas wie Clado vielleicht vorhanden sein. Um das aber wirklich sicher zu sagen, musst du ein schärferes Foto davon machen.
Können genauso gut feine Wurzelverästelungen sein, die etwas veralgt sind.
Bis bald,
 
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Das beruhigt mich!

@Thumper
Das weiße ist der Teil, der im Bodengrund war. Das Ganze ist ein Gebilde.

@Matz
Das im oberen Bereich müsste ein Rest Javamoos sein. Auch eine Seuche:)

Schönen Abend euch.
 

Wolfe

Member
Hallo,
Ich habe gladophoras als sehr schnell wachsend kennengelernt und wenn du sie schon ein Jahr hast dann wäre sie mit sicherheit mehr. Bei mir hat sie in wenigen Wochen super schöne Polster gebildet.
L. G. Wolf
 

Ähnliche Themen

Oben