Bisschen Hilfe beim ersten Scape

Moin Moin

Ich bin grade dabei mein erstes Scape zu machen. Sachen sind schon alle Bestellt und fast alle da. Sobald ich fertig bin werde ich mal eine Komplettevorstellung des Beckens machen mit aufbau und vorbereitung.

Jetzt bräuchte ich aber erst mal eure Hilfe :)

Es ist ein Juwel Delta 100 Aquarium. Die Rückwände habe ich mit Schwarzer Dekorfolie abgeklebt aber irgendwie gefällt mir das nicht so richtig. Wie habt ihr das denn gemacht. Bei mir sieht Sie nicht so schön satt schwarz aus. :/

Es soll ein Iwagumi werden. Dafür habe ich mir schon Drachenstein bestellt. 4 Stück - davon werden 3 aufgestellt und 1er zerschlagen. (Ich habe schon ein Naturbild was ich versuche zu rekonstruieren. Als bepflanzung kommt Eleocharis sp. MINI hinter denn Steinen und Micranthemum sp. Montecarlo-3 als Bodendecker (Rasen).

Ich wollte das ganze als Dry-Start ansetzen. Gehen die Pflanzen dazu? Und wie lange sollte ich beleuchten. Habe schon von 6 und 12 Stunden gelesen.

Den Deckel baue ich selber ich habe noch 2x 18 watt T8 und 2 x 14 - 15 Watt T8. Sollte ich beide verbauen oder reicht der 2 x 18 watt?

Das war es erstmal mit meinen Fragen :)

Ich bedanke mich schon mal im vorraus ;-)

Grüße
Daniel
 

Fishfan

Member
Hallo Daniel ,
also wollen wir mal sehen ob ich dir etwas weiterhelfen kann ;)
Die Pflanzen gehen für eine drystart Punkt , die Beleuchtung ist zu Beginn auf 6 Stunden zu begrenzen erst wenn die Pflanzen gut gewachsen sind und das Becken eingefahren ist langsam erhöhen. Zur Beleuchtung, weiß jetzt nicht wieviel l dein Becken hat aber ich denke da fehlt noch einiges an Licht man sagt ja mind. 0,5 -1 w pro Liter
sollte man anpeilen.
So hoffe kannst was mit anfangen.
Lg Stefan
 
Moin,

Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich das mal mit dem Licht so machen. Habe aber irgendwie Angst das es zu wenig ist für die Pflanzen und mir eingen :D aber ich bin auch nicht grade für ein Grünen Daumen bekannt :D

es ist ein 150 L Eckaquarium. Also wenn ich mit 2 x 18 und 2 x 15 watt rechne komm ich grob auf die 0,5 Watt. Das passt ja.

Ach ja muss ich bei den Pflanzen grade jetzt auch auf den Dry-Start bezogen die Wurzeln kürzen? Und die Eleocharis sp MINI auch die spitze stutzen?

Und *hust hust* sollte ich die beiden Pflanzen später auch über die Wassersäule düngen oder reicht es wenn Sie sich alles aus dem soil ziehen? Zum Düngen würde ich die Lösung für die Estimative düngung nehmen weil ich noch ca. 5 L habe.

Sorry für die vielen fragen. Will halt das es gut klappt :)

Grüße
Daniel
 

Sebi

Member
Hi Daniel,

Doomsdaybet":h48ktejl schrieb:
Ach ja muss ich bei den Pflanzen grade jetzt auch auf den Dry-Start bezogen die Wurzeln kürzen? Und die Eleocharis sp MINI auch die spitze stutzen?

Nein würde ich nicht machen, einfach einpflanzen. Denn die Pflanzen werden in der Gärtnerei emers vorgezogen. In deinem Fall können sie ganz normal weiterwachsen ohne eine umgewöhnungsphase. Die Methode macht nur Sinn wenn du das Becken gleich nach dem bepflanzen flutest.

Doomsdaybet":h48ktejl schrieb:
Und *hust hust* sollte ich die beiden Pflanzen später auch über die Wassersäule düngen oder reicht es wenn Sie sich alles aus dem soil ziehen

Unbedingt! Das Aquasoil ist nur eine Starthilfe!

Viel Erfolg
 
Moin Moin

ich mal wieder. :)

Mittlerweile habe ich alles zusammen und beginne morgen mit dem aufbau.

Mir fliegen aber noch fragen im Kopf rum. Eigentlich erstmal neben sache aber trotzdem lassen sie mich nicht los :-D

Als besatz kommen ja Amanos rein ( aus eigener aufzucht) und ca. 10 kleine Nano Schwarm Fische

Jetzt bin ich am überlegen ob ich TDS auch mit rein mache bzw. Ob das so gut ist für die Bodendecker?? Der Grund ist: in meinen kleinen 7 Liter ist immer alles sauber selbst die scheiben was vorher ohne TDS nicht war. Die scheinen mir die Scheiben sauber zu halten. Ist das in meinen 150 L auch möglich?

Gruß
Daniel
 
Oben