Beleuchtung im 80er Becken erhöhen

silbermond

New Member
Hallo an Alle :smile:

Ich bin noch ganz neu hier, mein Name ist Saskia und ich bin nach 2 jähriger Zwangspause - Platzmangel - endlich wieder Aquarianer. Ich richte gerade mein neues/altes Becken wieder ein mit den Maßen BxHxT 80x40x35 also 112 Liter.
Das Becken ist von Juwel, jetzt schon ein bisschen älter und hat eine Beleuchtung von 2x18 Watt T8 Leuchtstoffröhren.
Wenn ich richtig informiert bin entspricht das einer Lichtmenge von 0,3 Watt/Liter.
Das ist nicht besonders viel, da ich anspruchsvolle Pflanzenbecken liebe und auf diese nicht verzichten möchte.
Ich habe jetzt hier im Forum schon ein bisschen rumgestöbert und gelesen, dass es diese Arcadia Ultra Seal gibt mit der man zusätzliche Leuchtstoffröhren installieren kann.

Meine Frage nun dazu:
Wie mache ich das am besten fest? Und welche wäre da die Richtige, da gibt es ja auch eine Menge Unterschiede. Ich hatte hier gelesen, dass man die am besten einfach anschraubt, aber meine Abdeckung bietet da nur vorne Platz und dann wären die Futterklappen verdeckt. Wenn ich also im Aquarium hantieren müsste, müsste ich immer die Abdeckung komplett abnehmen und quasi im Dunkeln arbeiten.

Hat vielleicht schon jemand etwas ähnliches gebaut, vielleicht sogar bei gleicher Beckengröße und verrät mir wie´s geht?
Ich hab auch gelesen, dass manche einfach die komplette Lichtleiste rausnehmen und komplett neu bauen.
Kann mir das jemand beschreiben wie das geht?
Bin nämlich vom Aquascaping ziemlich begeistert, fürchte aber so wird das nichts.

Abdeckung komplett runternehmen und ein offenes Aquarium geht auch nicht, hab ne junge Katze, die steckt ihre Nase überall rein und frisst entweder die Fische oder geht baden :roll:

Ich würde mich sehr über viele kreative Antworten freuen! Schon mal Danke an alle im voraus, ich hoffe ich hab euch nicht erschlagen mit meinem Geschreibsel... :wink:

Liebe Grüße,
Saskia
 

FiPie

Member
Hallo Saskia,

es ist dann vermutlich die Multilux-Abdeckung verbaut. Leuchtbalken dient dabei gleichzeitig als Aufnahme für die Klappen. Der Leuchbalken und Klappen sind komplett herausnehmbar und es wäre dann nur noch der Rahmen, der auf dem AQ liegt. Ist das so ?

Schöne Grüße,
Frank
 

marquies

Member
Hallo Saskia,

kommt eine Aufsetz/Hängeleuchte für dich nicht in Frage. Ich selbst haben ein 112er Becken mit den selben Maßen und hab mir eine Aufsetzleuchte besorgt mit 4x24W. Die kosten auch nur um die 50-60€

Grüße Fabian
 

silbermond

New Member
Hallo Fabian,

danke für die Antwort, aber ich denke das geht nicht. Wenn sie da einmal hochspringt war´s das mit der Lampe. Oder der Katze... :wink:
 

Hape

Member
Hallo Saskia,

ich sehe da zwei Möglichkeiten für dich:

a) neue Abdeckung kaufen oder selber bauen, dann evtl. mit T5 statt T8 Röhren und mehr "Watt" -bzw. mehr Röhren
b) alte Abdeckung umrüsten; d.h. Leuchtbalken raus und ein, zwei neue Leuchtbalken rein

Ich selbst habe dass bei meiner Abdeckung in ähnlicher Form gemacht (vorher eine, danach zwei Röhren).

Man sollte aber handwerklich geschickt sein, das nötige Werkzeug und vor allem die nötigen Grundkenntnisse haben (Strom + Wasser = gefährlich = Katze oder Mensch tot....)

BTW: Der Aufwand einen fest eingebauten Leuchtbalken aus der Abdeckung zu sägen und gegen einen bzw. zwei neue zu tauschen ist nicht unerheblich. Da kann der komplette Neubau einer Abdeckung bzw. der Kauf einer neuen Abdeckung der bessere bzw. leichtere Weg sein.

ODER: Gute Reflektoren nachrüsten (falls du noch keine in deiner Abdeckung hast) und dann einfach Pflanzen wählen die nicht ganz so anspruchsvoll sind...

Grüße

Peter

P.S.: evtl. als Anregung - beleuchtung/abdeckung-mit-2-rohren-60er-becken-t17419-15.html
 

Jörg_O.

Member
Hi,
du könntest auf die Juwel HighLite T5 Abdeckung umstellen. Du hättest dann allerdings T5 Röhren mit Sonderlängen, die es im Elektroladen nicht gibt. Die gibts bisher, soviel ich weiss, nur bei Juwel, Sera und Dennerle.

Eine Glas- oder Plexischeibe auf dem Aquarienrand und darüber eine Aufsetzleuchte würde die Katze nicht mögen? :?

Grüsse Jörg
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Saskia,

ich würde mit der originalen Abdeckung nichts mehr machen. Das ist eher Krampf. Versuche sie - gleich für welchen Preis - zu verkaufen.

Eine Juwel Multilux Abdeckung mit 2x28 w T5 Sonderlänge habe ich über eine Meta- Preissuchmaschine für 124,- € inc. Versand gesehen.
Leuchtmittel sind wohl dabei, solltest du aber überprüfen. Fehlen noch die Reflektoren, da nähme ich die asymmetrischen von Dennerle.

Wenn keine Leuchtmittel dabei sind, neben den genannten Anbietern von Sonderlängen fallen mir noch Arcadia und JBL ein. Ich denke es gibt weitere, nicht mehr wichtige.

Für das Becken ist das eine ordentliche Lösung mit 0,5W/l, die schon ziemlich viel ermöglicht - wobei ich das Beckenmaß für eines der ungünstigsten überhaupt halte. Nachteil an den Sonderlängen ist der hohe Preis für die Leuchtmittel und Vollspektrum im Bereich um 6000k gibt es nicht. Da es dir eher um Lichtintensität geht, bietet sich Vollspektrum eh nicht so an. Juwel High-Lite Leuchtmittel um 6000K gibt es leider nicht. Von dem von Juwel vorgeschlagenen Spagat mit einem 9000K und einem 4000K Leuchtmittel halte ich nichts. Ich nähme 2 x Sera Daylight, die haben 6000K.

Wenn du mehr Lichtqualität/-quantität willst, dann suche dir erst eine gute Abdeckung mit reichlich Licht und stelle dann das passende Becken drunter. Das 80 x35x40 wird das sicher nicht sein. Ist halt immer eine Frage der Gegebenheiten, brauchst du einen Unterschrank, ...

Gruß, Nik
 

kolja

Member
Hallo

Ich habe gerade ein ähnliches Problem, werde es aber durch einen Selbstbau lösen müssen.
Vielleicht zeichne ich meine Idee gleich noch mal, dann poste ich hier ein Bild.

Kolja

P.S.
Ja, unsere 80er Becken sind schon was ganz besonderes :gdance:
 

Jörg_O.

Member
nik":1kxforzp schrieb:
Wenn du mehr Lichtqualität/-quantität willst, dann suche dir erst eine gute Abdeckung mit reichlich Licht und stelle dann das passende Becken drunter. Das 80 x35x40 wird das sicher nicht sein. Ist halt immer eine Frage der Gegebenheiten, brauchst du einen Unterschrank, ...

Gruß, Nik

Hallo,
sicher ein guter Tipp von Nik.
Du sagst ja auch, es sein ein älteres Juwel Becken. Schau dir mal das Silikon (Verklebung) genau an. Ob alles ok ist, oder vielleicht bereits stark von Algen unterwandert.
Ich würde dann, je nach finanzieller Möglichkeit, auch über eine Neuanschaffung nachdenken. Gut T5 beleuchtbar ist 1m (39W). Selbst 60cm (24W) halte ich für besser, wenn es um viel Licht und Komplettausleuchtung geht. :besserwiss:

Grüsse Jörg
 

silbermond

New Member
Ich hab mir die Arcadia Lampenfassung noch mal angesehen und überlegt, ob man nicht auf eine im Becken eingeklebte Leiste eine Doppelfassung auflegen könnte, die man mit 2 75cm T8 Leuchtstoffröhren bestückt. Die hätte 25 Watt.
Dann käme ich insgesamt auf 2x25 Watt und 2x18 Watt. Dann hätte ich eine Beleuchtungsstärke von 0,76 w/l. Das wäre doch was.
Was meint ihr dazu? Man könnte die dann ja hin und her schieben wenn man hantieren muss. Allerdings würde das wohl auf den Millimeter genau passen, bin nicht sicher ob das wirklich geht...
 
Hallo

Mich stört schon länger, das die Juwel Beleuchtung im Deckel nur 590 mm länge hat.Da ist noch links und rechts platz.
Die Pflanzen wachsen auch von der Seite zur mitte hin. :nosmile:

Das möchte ich nun ändern.

Ich hatte mal vor zwei Jahren eine Hagen Glo Vorschaltgerät, mit 2 x 39 Watt gekauft.Das gammelt bis jetzt im Keller rum.
Eingebaut war es mal in dem Hinteren Deckel der Juwel Abdeckung.

Nun ist mir aber der Gedanke gekommen, das ich ja Eigentlich den Leuchtbalken aufmachen kann, und die Halterungen für eine 742mm Röhre mit 35 Watt weiter nach Aussen verlegen könnte. :?

Die Kabel müsste ich doch einfach abschneiden und mit Schrumpfschlauch und Löten an die Orginalen Fassungen machen können.
Oder ich Bastle gleich das GLO Vorschaltgerät in den Juwel Leuchtbalken.
Das sollte doch zu machen sein.Oder was sagt Ihr dazu.


PS: Ich glaube ich schraube erstmal zwei 742er mit diesen Edelstahl Klammern an den Leuchtbalken.Das sollte wohl auch gehen.
Muss halt nur die Kabel sauber verlegen.

Grüßle Marc
 

Zahra X

Member
Hey,

informiere mich auch seit geraumer Zeit über den Umbau der Beleuchtungseinheit im Juwel Rio 125.
Auch wenn 80er Becken sicherlich "die schlechteste" Wahl sind (im Thema Beleuchtung) - so hat für mich diese Größe viele Vorteile - ich komme überall gut ran (ist halt nicht jeder ein Riese mit langen Armen :nasty: ) und die Länge des Beckens ist für mich einfach optimal. (Höhe und Tiefe kann man ja auch noch verändern ;-) 80x50x50 wäre sicher auch mal ne interessante Alternative)

Nun denn - ich habe das Rio 125 und bin auch ziemlich zufrieden, bis auf die dicke Querstrebe die etwas stört... diese stört ja auch beim Beleuchtungsthema wieder.

Im Forum haben wir einen User (den Alex), der hat sein Rio 125 umgebaut auf 2x35w und 1x 28w - beleuchtung/beleuchtung-im-deckel-erweitern-t22908.html - hier ist er ein wenig darauf eingegangen (Username: xenum)
Für mich aktuell die optimale Lösung - die Abdeckung kann weiterhin normal verwendet werden, man hat kein Starklichtbecken (das wäre mir zuviel, je mehr Licht desto mehr steigen auch andere Ansprüche der Pflanzen und "Risiken" [Algen usw]) und das Becken ist gut genug ausgeleuchtet für z.b. Bodendecker.

Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen... ich versuchs erstmal so und zur Not habe ich ja ein Hintertürchen offen :thumbs:
 
Hallo

Also ich baue mir jetzt eine Neue Abdeckung mit 2 x 35 Watt Röhren T5 von Dennerle.

Einmal mit Trocal Daylight und Spezial Plant. Das Spektrum ist bei der Day ja 6000k und bei der Plant 3000k.

Diese Kombi hab ich jetzt auch in 28Watt. Bin mal gespannt, wie das Aussehen wird.Die Röhren mit 740mm passen jedenfalls exakt in das 80er Becken, mit den Fassungen.

Ich nehme dazu die Arcadia T5 zubehör Kabel mit Fassungen und dazu ein Dimmbares EVG mit 2x39 Watt von Philips.

Bilder mache ich noch, wenn ich alles zusammengebaut habe.


Grüßle Marc
 
Hallo

Meine Abdeckung ist jetzt fertig.Es sieht Klasse aus. :thumbs:

Die Bilder vom Basteln stelle ich wohl besser in den Basteltread rein.

Hier nur mal zwei Bilder im Vergleich vorher Nachher.





Vorher zwei 28 Watt Denerle Trocal Day und Spezial Plant mit 590 mm, jetzt zwei 35 Watt Denerle Trocal Day und Spezial Plant mit 740 mm länge.

Grüßle Marc
 

Anhänge

  • Neue Abdeckung.jpg
    Neue Abdeckung.jpg
    486,9 KB · Aufrufe: 1.044
  • Alte Abdeckung.jpg
    Alte Abdeckung.jpg
    477,3 KB · Aufrufe: 1.044

Ähnliche Themen

Oben