Ausfällungen und kleine Probleme mit Glossostigma elatinoide

Fischer19

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ausfällungen nehmen Überhand im Becken ggf. Dünger wechseln?!
Glossostigma elatinoides macht Probleme, siehe dazu Bilder.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Aufgrund der Ausfällungen wurde die Phosphat Stoßdüngung nachdem Wasserwechsel reduziert, zuerst von 36ml auf 24ml, zuletzt auf circa 12ml, will aber eigentlich wieder erhöhen.

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:* 2009

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 120x50x50 & 300L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Quarzsand

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 1 Wurzel

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:* 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x T5 54 Watt Juwel Day + Juwel Reflektor
2x T8 38 Watt Juwel Colour-Lite + Juwel Reflektor


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Juwel Innenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* 1x grob, 1x fein Filterschwamm

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 1000

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): JBL Taifun

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 150

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] NoName von Aquasabi

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] CO2 - KH4 Dauertest L??sung von AquaRebell

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Dennerle Boden-Fluter
Stabheizer
Dennerle Digital Duomat 1200 Comfort


[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:* 11.05.2013

Temperatur in °C:* 26,2

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Täglich:
Aqua Rebell Mikro Spezial Flowgrow: 6ml
Aqua Rebell Makro Spezial N: 12 - 15ml

Wöchentlich:
Aqua Rebell Makro Basic Phosphat: 36ml
Bittersalz: 15 - 20gr


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* jede Woche 60 - 70 %

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] - Bacopa caroliniana
- Glossostigma elatinoide
- Pogostemon erectus
- Sagittaria subulata
- Microsorum pteropus narrow leaf
- Anubia ???
- Echi. Deep Purple
- Hydrocotyle leucocephala
- Javamoos
- Eichhornia azurea
- Cryptocoryne


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 80

[h3]Besatz:[/h3] - Otocinclus affinis
- Melanotaenia praecox
- Rasbora heteromorpha


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:* 6.5

Leitungswasser GH-Wert:* 8.1

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 48

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 5.8

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 3.2

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 14.4

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0.14

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo,

Ich nutze schon länger den Dünger MikroSpezial Flowgrow und MakroBasic Phosphat und mittlerweile haben sich soviele Ausfällungen angesammelt, dass es mich bewusst stört, vorher hatte ich die halt immer wild im Becken verteilt und "versteckt".
Mittlerweile ist es aber soviel im Becken geworden, dass ich es auch nicht absaugen will, sondern eher den Grund suche bzw. eine Lösung finden will.

Der Grund ist m.M nach der schwach chelatierte Flowgrow Dünger in Kombination mit dem Phosphat Dünger, wäre jetzt die Lösung auf MikroBasic Eisenvolldünger umzusteigen oder vielleicht eine andere Art Düngung zu verwenden? z.B den Phosphat nicht mehr auf Stoß düngen?

Das Flowgrow Düngerempfehlung Tool rät mir zu MikroBasic Eisenvolldünger, Speical N und Makro Basic - Estimative Index als NPK...wäre das evtl. besser?

Schaut euch gleich einfach die Bilder an.... :wink:

Des Weiteren wuchs meine Glossostigma elatinoide eigentlich immer ganz gut, bis sie irgendwann das komplette Becken eingenommen hat und ich alles rausgezogen habe und sie dann vorne neugesetzt habe, jetzt scheint sie einige Probleme zu haben, schaut aber einfach die Bilder an und urteilt.
Ansonsten kann ich eignetlich nicht über Wuchsprobleme klagen...
 

Anhänge

  • 20130511_203907.JPG
    20130511_203907.JPG
    458,7 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204053.JPG
    20130511_204053.JPG
    209,4 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204112.JPG
    20130511_204112.JPG
    366 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204208.JPG
    20130511_204208.JPG
    224,2 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204246.JPG
    20130511_204246.JPG
    302,9 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204341.JPG
    20130511_204341.JPG
    320,9 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204401.JPG
    20130511_204401.JPG
    436,3 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204437.JPG
    20130511_204437.JPG
    213,8 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204444.JPG
    20130511_204444.JPG
    418,2 KB · Aufrufe: 634
  • 20130511_204531.JPG
    20130511_204531.JPG
    239,5 KB · Aufrufe: 634

Fischer19

Member
Re: Ausfällungen und kleine Probleme mit Glossostigma elatin

Hi,

oh echt?Danke... Hatte extra nochmal nachgeguckt bei Holgers Pflanzenliste (@mazonas), naja ich denke für die Problemanalyse macht das jetzt keinen großen Unterschied oder?
 

Erwin

Well-Known Member
Re: Ausfällungen und kleine Probleme mit Glossostigma elatin

Hallo Marvin,

ich würde deine Ausfällungen einfach nur als Mulm bezeichnen.
Es gibt Bakterien, die diesen noch weiter verarbeiten und damit reduzieren.
Eine ordentliche Strömung in Bodennähe ohne tote Ecken transportiert ihn in den Filter, wo er regelmässig entsorgt werden kann. Ganz ohne absaugen :lol:

MfG
Erwin
 

Fischer19

Member
Re: Ausfällungen und kleine Probleme mit Glossostigma elatin

Hi Erwin,

Danke für deine Antwort.
Also meinst du mal kräftig alles absaugen, die Strömmung mehr nach unten richten und Dünger und Düngermenge wie bisher?

Klingt gut :thumbs:
 

Fischer19

Member
Re: Ausfällungen und kleine Probleme mit Glossostigma elatin

Hi,

und was fehlt der Glossostigma elatinoide / marsilea hirsuta ? Meint ihr es liegt am Phosphat, einige neue Stengel sehen ja ganz gut aus, nur die "älteren" kümmern stark
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben