AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Die Serie

Fredo

Member
Weiter geht`s mit Ep.2...

“Gibt es vielleicht ein Making-Of von einem Deiner Layouts?”

“Ja, gibt es! Hier stelle ich euch mein erstes Scape vor:

Maße: (L × H × T): 150 × 50 × 50 cm
Titel: The Jungle
Pflanzen:
Hemianthus callitrichoides Cuba, Pogostemon helferi, Rotala rotundifolia, microsorum pteropus trident , Taxiphyllum Barbier, ludwigia repens







“Ich dokumentiere stets den Verlauf meiner Scapes” :wink:








“Wenn ich dann aber mal Freizeit habe, geniesse ich einfach die Ruhe vor meinem Tank.” :cool:



”Bitte nenne uns noch drei Aquascaper die Dich am meisten inspiriert haben!”
“Adrie Baumann (von dem habe ich sehr viel gelernt), Takashi Amano, Stu Worall.”

“Alexander, ich danke Dir ganz herzlich für das Interview und wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Scapen!”
 

Anhänge

  • Tag 1.jpg
    Tag 1.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 1.182
  • Becken passend größe.jpg
    Becken passend größe.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 1.181
  • Tag 95.jpg
    Tag 95.jpg
    251 KB · Aufrufe: 1.181
  • 2015-11-22 22.12.45.jpg
    2015-11-22 22.12.45.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 1.181
  • Foto 26.11.15, 20 14 05.jpg
    Foto 26.11.15, 20 14 05.jpg
    757,2 KB · Aufrufe: 1.181
  • Datei 03.01.16, 18 04 39.jpeg
    Datei 03.01.16, 18 04 39.jpeg
    740,8 KB · Aufrufe: 1.181
  • DSC_8728facebook(1).jpg
    DSC_8728facebook(1).jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 1.181
  • Datei 30.12.15, 19 16 20.jpeg
    Datei 30.12.15, 19 16 20.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 1.181

disco-d

Member
Hi Fredo,
vielen Dank für die Interviews!
Ich möchte vorschlagen, dass Du die unter "Fahrplan" am Anfang des Threads aufgelisteten Namen mit den jeweiligen Interviews im laufenden Thread verlinkst. Es würde der Übersicht dienlich sein und man könnte hin- und herswitchen.

Einen schönen Sonntag!
Lutz
 

Fredo

Member
Danke, Lutz!

So ein Index wird kommen, noch ist es aber recht übersichtlich hier.

Der Fahrplan ändert sich fortwährend. Ein paar Nachzügler haben jetzt auch abgeliefert.
Als nächstes kommt André Franken mit einem sehr schönen Interview!
 

Karl-Heinz

Member
Hallo Fredo,

ich habe schon gespannt auf die Vorstellung des nächsten Aquascapers gewartet!
Diesmal haben mir die Dokumentationen der Becken besonders gut gefallen. Als Anfängerin finde ich hier viel Inspiration.
 

Fredo

Member
Moin Ihr Lieben!

Danke für das nette Feedback!

Ich freue mich sehr wenn hier auch Kommentare abgegeben werden. Ich habe zwar schon mehrfach gesagt bekommen das man sich mit Kommentaren zurückhält um das hier lesbar zu halten, aber hin und wieder überkommt mich dann doch die Sorge ins Leere zu schreiben.

Die Strategie der wöchentlichen Veröffentlichung hat erste Früchte getragen und es sind 4 weitere tolle Leute hinzugekommen.

Ich hab mal den Fahrplan aktualisiert und auch die Termine dazu notiert, wobei es da nicht bleiben wird, nach der Halbzeit wird nochmal zusätzlich Gas gegeben.

Adrie Baumann -bereits v.ö.-
Alexander Paulus -bereits v.ö.-
Andre Franken 14.02.
Alexander Termer 21.02.
Andreas Ruppert 28.02.
Annika Reinke 06.03.
Aram Schneider 13.03.
Christian Witt 20.02.
Claudia Hary 27.03.
Daniel Metzer 03.04.
Daniel Schröder 10.04.
David Blohm 17.04.
Dominik Lenk 24.02.
Francesco Librandi 01.05.
Frederic Griesbaum 08.05.
Jan-Simon Knispel 15.05.
Jens Kleinfeld 22.05.
Jessica Runde 29.05.
Jurijs Jutjaves 05.06.
Kai Allahut 12.06.
Karl Titze 19.06.
Keith Eckhardt 26.06.
Kim-David Kemperdiek 03.07.
Lutz Dollerder 10.07.
Marcel Runde 17.07.
Martin Scherdin 24.07.
Matthias Kessel 31.07.
Nico Rolle 07.08.
Oliver Knott 14.08.
Oliver Lindemann 21.08.
Philipp Tauchmann 28.08.
Sabine Wagner 04.09.
Sascha Nievelstein 11.09.
Sebastian Vogel 18.09.
Sven Pohle 25.09.
Thorsten Lampe 02.10.
Thorsten van Gelder 09.10.
Tim Magnus 16.10.
Tim Schmiedeshoff 23.10.
Timo Wünsche 30.10.
Tobias Höffel 06.11.
Tobias Schorre 13.11.
 

mueller-m

Member
Moin Fredo,

lese von Anfang an mit und bin total begeistert.
Hast meinen vollsten Respekt, sowas auf die Beine zu stellen.

Vielen, vielen Dank!
 

sabrikara

Member
Hi Fredo,

Danke für deine Mühe. Sehr interessant. Den einen oder anderen kennt man ja schon. Bin gespannt, wer noch alles "dahinter" steckt. Gehörst du nich auch noch auf die Liste?
 

Tim134

Member
Hallo Fredo,

ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen.

Echt top bin auf jede Vorstellung Gespannt. [emoji106][emoji106][emoji106]

Gruß Sven
 
Hi Fredo,
Vergiess aber eins dabei nicht.
Und da lehne mich mal weit aus dem Fenster.
Ohne The Art of the Planted Aquarium wären wir in Deutschland auch nicht so weit.
Also es gibt schon viele gemeinsame Gedanken zB. mit Flowgrow.
Wir sind damals gemeinsam gewachsen!

Gruß
Harald
 
Noch mal an Fredo,

Deiner Meinung nach sind die Franzosen und Spanier und Polen weiter.
Bei den Polen hast du recht.
Aber unabhängig von den Anmeldungen beim ADA Contest, schauen viele neidisch auf die
Entwicklung der Scaping Szene in Deutschland.
Aber weiter gehts nur mit Leuten wie dir ,die soviel Power in das schöne Hobby stecken.

Gruß
Harald
 

Fredo

Member
Moin Ihr Lieben!

@Harald: Ja, ich gebe Dir recht! Es geht mir auch nicht darum ein düsteres Bild zu zeichnen, im Gegenteil. Die Portaits hier machen vor allem Eines deutlich: Wir haben tolle, aktive und leistungsfähige Leute am Start!

Dennoch beibe ich bei meiner Überzeugung: Da geht noch viel mehr!

sabrikara":3578njg7 schrieb:
Hi Fredo,

Danke für deine Mühe. Sehr interessant. Den einen oder anderen kennt man ja schon. Bin gespannt, wer noch alles "dahinter" steckt. Gehörst du nich auch noch auf die Liste?

Ja, nun ja... :oops:
Ich hab auch schon überlegt mich da rein zu schmuggeln, aber es schien mir journalistisch nicht ganz "sauber"!

Genug geflachst, jetzt kommt Episode 3 mit dem überaus talentierten André Franken...
 

Fredo

Member
Ep.3


Name: André Franken
Alter: 26 Jahre
Ort: Düsseldorf
Beruf: Ich arbeite an meiner Promotion in Biologie

”André, Du verfügst über ein beeindruckendes Portfolio an starken Layouts, seit wann betreibst Du Aquascaping?”

“Mein erstes Aquarium habe ich zum zehnten Geburtstag geschenkt bekommen. Mit steigendem Interesse an der Aquaristik folgte bald ein zweites und ein drittes. Zunächst habe ich mich vor allem für Fische interessiert und die Pflanzen waren eher Beiwerk. Im Laufe der Zeit begannen dann die Pflanzen immer mehr in den Mittelpunkt zu rücken, was dazu führte, dass ich mich mehr mit den nötigen Bedingungen wie CO2, Licht und Düngung befasste, so dass gutem Pflanzenwachstum nichts mehr im Weg stand. Durch Bilder in Zeitschriften und im Internet habe ich dann das Aquascaping entdeckt.”

Hier Bilder deines Schaffens - Ich bin wirklich schwer beeindruckt:












-Fortsetzung folgt-
 

Anhänge

  • DSCN3351.JPG
    DSCN3351.JPG
    627,2 KB · Aufrufe: 787
  • Heart of Nature.jpg
    Heart of Nature.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 787
  • Down the Rabbit Hole.jpg
    Down the Rabbit Hole.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 787
  • Ab Aeterno.jpg
    Ab Aeterno.jpg
    1 MB · Aufrufe: 787
  • Brighter Tomorrow.jpg
    Brighter Tomorrow.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 787
  • Untamed.jpg
    Untamed.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 786

Fredo

Member
Weiter geht`s mit Ep.3...


“André, wo siehst Du persönlich Deutschland im internationalen Vergleich? Was meinst Du könnte man verbessern um Aquascaping in Deutschland populärer zu machen?”

“Ich denke, dass Deutschland im internationalen Vergleich gar nicht schlecht da steht und europaweit durchaus führend ist. Zumindest hier in NRW gibt es mittlerweile einige Geschäfte, die in Sachen Technik, Pflanzen und Hardscape kaum Wünsche offen lassen. Dazu kommen einige hervorragende Online-Shops. Und es gibt ja wirklich etliche hervorragende kreative deutsche Aquascaper. Leider spiegelt sich dies aber (noch) nicht in den Ergebnissen bei internationalen Contests wieder. Vergleicht man Deutschland mit anderen nicht-asiatischen Ländern, die deutlich erfolgreicher da stehen, wie zum Beispiel Frankreich, Ungarn oder Brasilien, fällt auf, dass es in diesen Ländern eigene nationale Contests gibt. Möglicherweise würde dies auch der deutschen Aquascaping-Szene in Sachen Contest-Teilnahmen und -Erfolg auf die Sprünge helfen.”


“Was bedeutet Aquascaping für Dich?”


“Aquascaping ist für mich ein Hobby, das Kunst, die Beschäftigung mit der Natur und das Verständnis eines Ökosystems miteinander vereint.”

“Beschreibe bitte ein typisches Setup von Dir! Welche Technik kommt zum Einsatz, welches Substrat , wie beleuchtest und düngst Du?”

“Zur Beleuchtung meiner Aquarien verwende ich in der Regel Leuchtstoffröhren, wobei ich circa 1 Watt pro Liter einsetze. Außenfilter sorgen für eine gute Durchströmung des Aquriums. Als Bodengrund nutze ich ADA Aqua Soil. Die Düngung erfolgt nach Estimative Index.”

“Stelle uns bitte ein Layout von Dir im Detail vor.”
“Hier möchte ich mein IAPLC-Layout aus 2015, "Ancient Gate", vorstellen. Damit habe ich den 144. Platz erreicht. Als Hardscape habe ich Red Moorwood und Diabas verwendet."

Zunächst habe ich ausprobiert, wie sich die Wurzeln am besten kombinieren lassen:



Anschließend wurde das Aqua Soil hinzugefügt und mit Diabas das Hardscape vervollständigt:



Als Pflanzen habe ich bei diesem Layout diverse Aufsitzerpflanzen wie Anubias barteri var. nana 'Petite', Microsorum pteropus 'Narrow' und verschiedene Bucephalandra-Sorten, sowie Hemianthus callitrichoides "Cuba" und Micranthemum sp. "Montecarlo-3" verwendet. Später wurden noch einige Moose ergänzt. Der Fischbesatz besteht aus Hemigrammus ocellifer, Hemigrammus rodwayi und Nannostomus marginatus. Außerdem habe ich noch einige Garnelen und Schnecken eingesetzt.



Dieses Foto zeigt das Layout nach dreieinhalb Monaten:



“Bitte nenne uns noch wahlweise drei Layouts die Dich am meisten begeistert haben oder drei Aquascaper die Dich am meisten inspiriert haben!”

“Das ist wirklich eine schwierige Frage. Ich fürchte, da ist es unmöglich, mich auf drei zu beschränken. Nummer eins ist auf jeden Fall ganz klar Takashi Amano, der es mit seinen Fotos geschafft hat so Viele für Aquascaping zu begeistern. Ohne ihn und ADA gäbe es wohl wahrscheinlich kein Aquascaping in der Form, wie wir es kennen. Nummer zwei ist für mich persönlich Cliff Hui. Mit der einmaligen Atmosphäre seines beeindruckenden Layouts "Field of Dream" hat er mir damals den Anstoß gegeben, es auch einmal mit dem Aquascaping zu probieren. Den dritten Platz der Aquascaper, die mich besonders inspiriert haben teilen sich die beiden deutschen Aquascaper Aram Schneider und Andreas Ruppert, die mir beide mit ihren zahlreichen Layouts und ihrem jeweils ganz eigenen Stil geholfen haben, das Aquascaping zu verstehen. Aber auch viele andere Aquascaper wie Long Tran Hoang, Wang Chao, Ngo Truong Thinh, Serkan Çetinkol oder Dave Chow, um nur ein paar zu nennen, schaffen es mit jedem ihrer Layouts mich zu begeistern.”

“Ich danke Dir für dieses tolle Interview, es hat mir sehr viel Spaß gemacht!”
 

Anhänge

  • Ancient Gate _ 1.JPG
    Ancient Gate _ 1.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 763
  • Ancient Gate _ 2.JPG
    Ancient Gate _ 2.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 763
  • Ancient Gate _ 3.JPG
    Ancient Gate _ 3.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 764
  • Ancient Gate _ 4.jpg
    Ancient Gate _ 4.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 764
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.17 Interviews 0
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.16 - Felix Wagner Interviews 0
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.15 - Francesco Librandi Interviews 0
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.14 - Dominik Lenk Interviews 1
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.13 - David Blohm Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 12 - Daniel Schröder Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 11 - Daniel Metzer Interviews 1
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 10 - Claudia Hary Interviews 4
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 9 - Christoph Böing Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 8 - Christian Witt Interviews 1
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 7 - Aram Schneider Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 6 - Annika Reinke Interviews 6
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 5 - Alexander Termer Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 4 - Andreas Ruppert Interviews 4
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 3 - André Franken Interviews 3
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 2 - Alexander Paulus Interviews 3
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 1 - Adrie Baumann Interviews 3
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Die Serie Interviews 9
Fredo -Aquascaping made in Germany- Kein Thema - wenig Regeln 25
Alexander H Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2

Ähnliche Themen

Oben