Aquarien LED Hi-Lumen!

Düssel-Plants

New Member
Hallo,
ich habe vorhin ein Thema gelesen über eine Ebay LED.
Da sich einige user wohl nicht benehmen konnten wurde das Thema geclosed.
Dennoch würde ich gerne noch etwas dazu sagen und das eigentliche Thema ob die LED brauchbar ist oder nicht aufgreifen.
Ich besitze diese bzw eine sehr ähnlich LED dazu mal ein Link.
https://aqualight.de/de/produkte/beleuchtung/leuchten/led/led-aquarien-aufsetzleuchte-hi-lumen.html
Ich bin begeistert von der LED und kann nichts Negatives sagen, für das Geld Top!

Erfahrungen muss jeder selber Sammeln!

LG
Nicklas
 

Korny

Member
Hallo Nicklas,

danke für den Thread.
Ich fand es sehr schade dass der andere geclosed wurde.
Das Thema ist allgegenwärtig.

Namenhafte Hersteller sind sehr teuer und vielleicht nicht immer in der optimalen Preis/Leistung.
Billige ebay/chinaprodukte sind vielleicht qualitativ nicht in Ordnung oder von den technischen Daten nicht korrekt.

Ich würde auf eine konstruktive Diskussion hier hoffen.

Die Leuchte im Link gefällt mir, aber ich sehe keine Lichtfarbe. Finde immer noch die 6500K am schönsten.
Außerdem ist beispielsweise für mein geplantes 60x30x36 die 2100 Lumen (wenn man noch pauschal etwas abzieht) zu wenig. Und 2 sind dann zu teuer.
 

Biotoecus

Active Member
Hi,
ja, die sind wirklich gut, ein Freund hat so eine LED.
Das Becken sieht gut aus und die Pflanzen wachsen auch.
Aus meiner Erfahrung kann ich die nur empfehlen.
Tschöö
Martin
 

steckie74

Member
Huhu! Ich hab die Beamswork HiLumen auch und kann auch nichts negatives darüber berichten.
Die wird sogar bei Zoo&Co in Wob und im Megazoo Hannover angeboten, kann also nicht so schlecht sein.
Ohne darauf eingehen zu müssen, dass da jetzt natürlich kein Zusammenhang zur Qualität bestünde.
Problem bei dem gewählten EBay Link aus dem erwähnten Thread ist meines Erachtens nicht die Lampe, sollte es wirklich eine echte Beamswork gewesen sein ( was nicht beschrieben war), sondern allein der Anbieter, der eben total unrealistische und auch nicht der Originalbeschreibung auf der Lampe entsprechende technische Details dazugedichtet hat.
Gruß
Sven
 

Düssel-Plants

New Member
Hallo,
ich habe zwar keine Informationen über den genauen Wert aber ich würde auf >7000k Tippen.
Werde dem Hersteller mal eine Email Senden!

Lieben Gruß
 

Düssel-Plants

New Member
Hallo, ich habe gerade Antwort bekommen:

"Die HILumen LED Leuchten habe 10.000 K Weiß und 465 nm Blau."

Habe auf meinem 100x60x60 eine 90cm led leiste drauf, allerdings kommt er mir nicht vor wie 10.000 K.

Nunja
Lieben Gruß
 

BonesMC

Member
Bin auch gerade am Überlegen ob ich meine easyLED nicht durch eine HI Lumen ersetzen soll.

Kann mir hier jemand etwas zur Ausleuchtung des Beckens sagen? Ich habe je den Eindruck dass die meisten LED Balken zu nahe an der Wasseroberfläche sitzen und sich dadurch einige Bereiche ergeben die schlecht ausgeleuchtet werden...im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren mit Reflektoren.
 

cyjo5

Member
Hallo,
im WZ betreibe ich ein 4 Monate junges 120x60x50 Becken mit Easy LED.
Im Keller ein 120x30X50 (zumindest bis es am 23.12. undicht wurde) Becken mit der 120er Beamswork.

Von den angegeben Lumen her sind sie ja fast gleichauf, allerdings muß ich sagen geht die Easy LED deutlich mehr in die Tiefe. Mit der Hi-Lumen hätte ich da bei der 60er Höhe arge bedenken.
Was die Randausleuchtung betrifft, ist die Easy meiner Meinung nach sogar noch etwas besser, obwohl die Hi-Lumen optisch ja breiter ist.
Auf 10000K hätte ich die aber auch nicht geschätzt, auch eher so um die 7000 rum.
 

mike7

Member
Re:

java97":28x0s6vb schrieb:
Hallo,
Ja genau! Deshalb sollte es meiner Meinung nach günstigere, schwächere Leuchten geben, von denen man sich dann 1-2 mehr in die Abdeckung packen und so sein Aquarium wirklich gleichmäßig ausleuchten könnte.
Die Daytime eco scheint in diese Richtung zu gehen:
]https://www.biconeo-aquascaping.de/daytime-eco/produkt:daytime-eco-90-2-led-aquariumbeleuchtung/
https://www.biconeo-aquascaping.de/...time-eco-90-2-led-aquariumbeleuchtung/[/quote

Hallo Volker,

ich hatte eine ECO (mit 3 LED-Reihen: 5.000K-UBRW-5.000K) über einem 100x50x45 (BxTxH) und würde sagen, dass sie dort bis 40cm Tiefe gut ausgeleuchtet hat. Der hintere Bereich (die letzten 10 cm) waren aber arg dunkel. Mit 2 Leuchten darauf hätte man eine perfekte Ausleuchtung erreicht ... das Becken hätte da gewiss noch tiefer sein können.

Ich habe mich nun für die Cluster an einem anderen Becken entschieden, da ich hier knapp 50cm Wassersäule "durchleuchten" muss und da könnte die Eco lt. Shop an ihre Grenzen kommen.

VG

Mike
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Led Beleuchtung für 120 cm Aquarien Beleuchtung 0
tobischo08 UV Strahlung in Aquarien LED's Beleuchtung 56
Matze222 LED Streifen für Aquarien geeignet? Beleuchtung 16
F Erfahrungen mit Aqua Light LED Aquarien-Leuchte Beleuchtung 0
S Grüße von der Saar vom Aquarien Neuling Mitgliedervorstellungen 4
Marco B. Aquarien Datenbank Buggy? Lob und Kritik 2
T Wie Aquarien von bestimmten Usern finden? Kein Thema - wenig Regeln 1
L Erfahrungen mit WellerLED Nachrüsthalterungen für Juwel Aquarien Technik 3
S Die gängigsten Größen von Aquarien für Aquascapes? Technik 17
B Vom Osmosewasser zum Aquarien Wasser Nährstoffe 12
DerGrafZahl Wer baut die qualitativ "besten" Aquarien und Unterschränke fürs Scaping? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19
E Erfahrung mit GlasGarten Aquarien Technik 8
chillhans Erfahrung mit Pool Aquarien von Kurowski Aquascaping - "Aquariengestaltung" 30
moskal Zwei Aquarien starten gleich... Kein Thema - wenig Regeln 0
Plantamaniac Pflanzen und Tiere für kalte Aquarien 15-22 Grad Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
Aquanaut_Official Alu Regal für meine Aquarien Bastelanleitungen 6
E DESINFEKTION VON AQUARIEN Pflanzen Allgemein 3
Witwer Bolte Teil-Neuling übernimmt 2 Aquarien (460+56 L)mit Besatz Mitgliedervorstellungen 9
S 2 Aquarien über eine Sodastream-Anlage laufen lassen? Technik 1
K Cladophora! Besatz in neu eingerichtete Aquarien umsetzen Algen 3

Ähnliche Themen

Oben