Amazonia, Malaya oder Africana zu D. Kies Rehbraun mischen?

bnt2le

New Member
Hallo,
ich möchte mein größeres Becken (120x50x60) neu gestalten.
Momentan fahre ich mit dem Dennerle Kies 1-2mm in Rehbraun + Tropica Bodengrund sehr gut. (Glosso, HCC, Blyxa japonica...)
In meinem neuen Layout möchte ich diese Pflanzen auch weiter einsetzen.
Nur in der Gestaltung möchte ich es hinten nun bis auf 25cm ansteigen lassen um mehr Wirkung zu erzielen.
Ich stelle mir nun vor, meinen Kies für den groben Unterbau weiter zu verwenden und als zusätzliche Deckschicht ca. 4cm das Soil darüber zu verteilen um ein noch besseres Wachstum zu erzielen.
Jetzt stell ich mir die Frage welches Soil ist da am besten geeignet?
Sind sie in ihrer Düngewirkung alle gleich? Und wenn ja welches passt farblich am besten?
Ich denke Amazonia scheidet da wohl aus?


Danke

Gruß Thomas
 

Simon

Active Member
Hallo Thomas,

hier siehst du die Soils im Überblick mit Messwerten:

http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... il-analyse

Ich würde keinen Kies als Unterbau benutzen, wird sich mit der Zeit mischen und das sieht dann doof aus iwann und wäre schade um den schönen Soil wenn der mit normalen Kies vermischt ist. Nutz dann lieber Styropor oder sowas um höhe mit weniger Soil zu gewinnen.
 

bnt2le

New Member
Danke Simon für den Link.
Mischen wäre grundsätzlich kein Problem wenn sie sich farblich kaum unterscheiden.
Das Africana sieht zumindest auf diversen Photos sehr identisch aus hab es leider noch nicht in live gesehen.
 
Oben