Alpine forest

Sebi

Member
Hallo,
Ich möchte euch heute endlich mein neues Becken vorstellen. Es soll ein eher pflegeleichtes Becken werden dementsprechend auch eher mit Moosen und Farnen bepflanzt.


Technik:
-60x30x36 cm Glasgarten Aquarium
-2x24W Hagen Glo Leuchtbalken
-3kg Co2 Flasche
-Eheim 2224
-Hydor 100w Heizstab

Dünger
-Easy Life

Hardscape:
-Schwarze Pagode
-Moorkienwurzeln

Bodengrund:
-LavaKies
-ADA Bacter 100, Tourmaline BC, Clear Super
-Aquatic Plant Sand
-Weiser Amazonas Sand

Pflanzen:
-Microsorum pteropus narrow
-Microsorum pteropus windelov
-Bolbitis heudelotii
-Bolbitis heteroclita difformis
-Hymenasplenium obscurum
-Taxiphillum alternas
-Versicularia dubyana
-Fissidens fontanus
-Ludwigia repens rubin
-Myriophyllum mattogosense
-Littorella uniflora

Bilder Vom Aufbau..




Weitere Bilder folgen nach dem bepflanzen.

LG Sebi
 

Anhänge

  • Frontfinish.JPG
    Frontfinish.JPG
    719,4 KB · Aufrufe: 2.451
  • leer.JPG
    leer.JPG
    618,5 KB · Aufrufe: 2.451
  • substrat.JPG
    substrat.JPG
    627,3 KB · Aufrufe: 2.451

hoeffel-t

Member
Hi,

dein Hardscape ist hübsch anzusehen. Bin auf das bepflanzte Gesamtbild gespannt!
Was mich allerdings stört ist dieser linke, vordere Stein. Dessen "Maserung" sticht etwas hervor.
Kannst Du den eventuell aufrichten oder austauschen?

Aber wie gesagt, an sich sehr schön!

Viele Grüße

Tobias
 

Sebi

Member
Hi,

So ich hab heute mal das Becken geflutet und ein paar Pflanzen gesetzt.
Diese Woche kommt noch eine weitere Lieferung.

Da das neue Soil von Aquasabi scheinbar noch nicht so häufig Verwendung findet, versuche ich auch gleich meine Erfahrungen bezüglich des Aquatic Plant Sand wiederzugeben.

Also erster Eindruck nach dem Wasser einfüllen, fast Glasklares Wasser! Echt nice! :gdance:
Bin gespannt wie sich das entwickelt.

Wasserwerte:
KH 7 aus der Leitung



Lg Sebi
 

Anhänge

  • day122.JPG
    day122.JPG
    757,6 KB · Aufrufe: 2.288

Sebi

Member
Hi,
nach einer Woche ein kurzes Update.
Langsam legen die Pflanzen los, leider warte ich immer noch auf das restliche Paket.

Wasserwerte
Kh 7
No2: 10mg/l

Bis jetzt habe ich alle 3 Tage 20% WW mit Osmosewasser gemacht, etwas No2 ist aber noch im Becken
Auch die Kh ist mir noch etwas zu hoch, die muss noch etwas sinken.
Sonst läuft alles zufriedenstellend keine Alge in Sicht!


Als Besatz sind heute 4 grosse Amanos + 50 neocaridina palmata blue lagoon garnelen hinzugekommen.



Lg Sebi
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    178,1 KB · Aufrufe: 2.110

Sebi

Member
Tigger99":30jju8tc schrieb:
Kommt da noch was Moos rein ??

Hi,
Ja es kommt noch Moos auf die Wurzeln und auch die Steine werden mit Moos bepflanzt.
Leider warte ich immer noch auf mein Pflanzenpacket! :?
Wenn alles da ist gibts wieder ein Update...

Lg Sebi
 

NicoHB

Active Member
Hu Hu Sebi

Gefällt mir sehr gut.

Nur den Farn würde ich gegen den Neadle leaf austausche, der ist feiner, und die Ludwigia würde ich auch gegen was feineres tauschen.
Vielleicht Ludwigia brevipes/arcuarta???

Mach weiter so.

Mfg Nico
 

Sebi

Member
Hi,

NicoHB":y38tv165 schrieb:
Vielleicht Ludwigia brevipes/arcuarta???
Danke für den Tipp, die L. repens ist doch etwas grob, da bin ich deiner Meinung.

So heute habe ich endlich meine Pflanzen bekommen . War auch höchste Zeit, da gerade Schneeflocken am Fenster vorbei fliegen! :shocked:

Aktuelle Pflanzenliste:

-Microsorum pteropus narrow
-Bolbitis heudelotii
-Bolbitis heteroclita difformis
-Hymenasplenium obscurum
-Taxiphillum alternas
-Versicularia dubyana
-Versicularia montagnei
-Ludwigia repens rubin
-Myriophyllum mattogosense
-Anubias barteri bonsai
 

Anhänge

  • Frontal.JPG
    Frontal.JPG
    624,6 KB · Aufrufe: 1.644

Sebi

Member
Hallo,
Heute gibt es ein Update, doch wahrscheinlich das letzte in dieser Form.
Leider habe ich die Pagodensteine etwas unterschätzt, echt extrem wie die das Wasser aufhärten!
Täglich ca KH+1, aus diesem Grund wird das Layout neu gemacht oder ganz planiert. Ich weis es noch nicht genau. :?
auch mit dem Übergang zum Sand, bin ich nie ganz glücklich geworden. Es sieht einfach nicht natürlich aus.

Durch die ständige Aufhärtung war immer mal wieder Co2 mangel im Becken, daraus folgten Pinselalgen und sehr schlechtes Wachstum.

Das Mini Bolbitis löst sich gerade in seine Bestandteile auf und entwickelt an den Blattspitzen neue Ableger. War wohl noch in der emersen Wuchsform.
Einzig die Myriophyllum wächst gut und ist im Moment einer meiner Lieblingspflanzen!

Bis bald Lg Sebi
 

Anhänge

  • Foto (3).JPG
    Foto (3).JPG
    654 KB · Aufrufe: 1.443

Sebi

Member
Hallo,
Es geht also doch weiter. Ich habe nun alle Pagodensteine durch Basaltsteine ersetzt, und siehe da, schon läuft alles in eine ganz andere Richtung. :smile:
Die Farbe der Rotala ist im Moment sehr Intensiv! Ein super Kontrast zu all dem Grün.

Falls jemand einen Guten Vorschlag für dem Vordergrund hätte, wäre ich dankbar.
Meine Idee im Moment ist Riccia und vorne an der Scheibe, einen Streifen weissen Sand frei halten.?





Gruss Sebi
 

Anhänge

  • Foto eeee(3).JPG
    Foto eeee(3).JPG
    1.003,1 KB · Aufrufe: 1.243
  • Foto (1).JPG
    Foto (1).JPG
    647,8 KB · Aufrufe: 1.243

ckohl

Member
Hi Sebi! :)

Ich find dein Becken echt klasse!

Nur die lästigen Blaualgen das nächste Mal aus dem Sand vorne holen! ;) :besserwiss:
 

Sebi

Member
Hi, Chris
Dankeschön.

Ja der Vordergrund ist im Moment noch ne Baustelle, Die Mini Bolbitis und Ludwigia arcuata parken dort und sollen noch etwas zulegen. Dann werden sie ins Layout integriert..

Wollte eigentlich die L. repens ersetzen, aber so gefällt sie mir ausgesprochen gut!
 

Sebi

Member
Hallo zusammen

Jetzt gibt es endlich ein Update!
Das Becken Läuft eigentlich ganz stabil, bin ganz zufrieden. :smile:
Im Vordergrund us Riccia dazugekommen und hinten links-/rechts Sagittaria subulata.

Als Besatz habe ich
-2 Neons aus Restbestand
-10 Nannostomus marginatus
-12 Ottos
- 100+ Neocaridina heteropoda





Gruss Sebi
 

Anhänge

  • IMGP0004_schnitt.JPG
    IMGP0004_schnitt.JPG
    731,6 KB · Aufrufe: 908
  • IMGP0001_schnitt.JPG
    IMGP0001_schnitt.JPG
    755,5 KB · Aufrufe: 908

Sebi

Member
Hi,
Hab grad mal ein Aktuelles Foto gemacht. Hoffe es gefällt.

Langsam schliesst sich das Riccia und Der Hymenasplenium Farn hat in den letzten Wochen deutlich zugelegt. Den hab ich schon fast aufgegeben. Wuchsrate gleich null.
Was ich noch Frage wollte ob jemand hier Erfahrungen zum Mini Bolbitis hat?
Ist der bei euch auch so Mini? :D
bin echt erstaunt die Blätter sind nur 2 cm lang.




Gruss Sebi
 

Anhänge

  • fffl.JPG
    fffl.JPG
    713,9 KB · Aufrufe: 726

Ähnliche Themen

Oben