Algen? und Würmer? an den Scheiben nach Neueinrichtung

Konsument

New Member
hallo zusammen,
ich bin seit gestern bei euch angemeldet und hab seitdem extrem viel interessantes gelesen! war ne lange nacht! :wink: echt cooles forum!

nun zu meinen fragen:
ich habe genau vor einer woche mein neues und erstes aquarium eingerichtet. bis gestern war soweit alles in ordnung, doch seit ich gestern mit der düngung mit easycarbo begonnen habe (etwa 0,9 ml) tauchten heute seltsame wüchse und würmer an den scheiben auf! ob zusammenhänge zwischen düngung und dem auftreten des zeugs bestehen, keine ahnung?


zu den würmern:
die würmer sind in etwa 1mm groß und nach recherchen bin ich entweder auf planarien oder auf nematoden gestoßen. jedoch denke ich, dass sie für planarien zu klein sind (die dinger sind wirklich winzig!), zudem schwimmen sie nicht durch das aq, sie kriechen nur an den scheiben. es sind unzählbar viele. sehr seltsam von gestern auf heute.
jemand eine ahnung, oder ähnliche beobachtungen gemacht? unbedenklich?


zu den seltsamen algenwüchsen:
die algen sind quasi an einem kleinen faden an der scheibe verankert und bewegen sich in der strömung. der kopf der algen sieht soweit ich das mit meinen augen erkennen kann, nach vielen kleinen haaren aus!? sie sind extrem klein, schätzungsweise <1mm und verteilen sich über alle scheiben. auch diese algen sind unzählbar.
habe recherchiert, bin aber zu keinem vernünftigen ergebnis gekommen!
kann mir von euch jemand dabei helfen?




Daten:
- 54 Liter
- Juwel Abdeckung 1x15 Watt Daylight
- Eheim Aquaball 60

Wasserwerte (von gestern):
- Temperatur: 25°C
- pH: etwa 7,5
- KH: 4°dKH
- NO2: 0,6 mg/l
- NO3: 5 mg/l
- Fe: <0,02 mg/l

ich hoffe, dass ihr was mit den bildern anfangen könnt und dass mir jemand helfen kann!
danke euch schonmal jetzt...
 

Anhänge

  • IMG_5265.JPG
    IMG_5265.JPG
    160,8 KB · Aufrufe: 2.932
  • IMG_5269.JPG
    IMG_5269.JPG
    172,3 KB · Aufrufe: 2.932
  • IMG_5296.JPG
    IMG_5296.JPG
    115 KB · Aufrufe: 2.932
  • IMG_5298.JPG
    IMG_5298.JPG
    146,9 KB · Aufrufe: 2.933
  • IMG_5274.JPG
    IMG_5274.JPG
    78,1 KB · Aufrufe: 2.933

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi ????,

das sind Hydras.
 

Konsument

New Member
vielen dank für die schnelle antwort!
dann bin ich im algen-forum wohl etwas fehl am platze.

das fängt ja echt gut an, was sich da so entwickelt :(
das getier hat sich von gestern auf heute noch weiter ausgebreitet und wächst... nicht sehr schön...
soeben mal nach hydras gegoogelt: scheint, dass man die überhaupt nicht vollständig entfernt bekommt. :shock: nur durch verschiedene fische reduziert... jemand ne idee?

grüße
arne
 

Beetroot

Active Member
Hallo Arne,

ich würde mal abwarten, die verschwinden evtl. auch wieder. Diese kleine Variante sollte eigentlich nur Garnelenlarven oder ganz jungen Fischnachwuchs gefährlich werden können.

Gruß
Torsten
 

J4CKY

Member
Hi Arne,
meiner Freundin gehts genauso, die hat das schon seit letzter Woche, wir warten erstmal ab was passiert.
Die kleinen würmchen haben wir aber beide. Gehe aber davon aus das die wümchen von selber weggehen. habe da etwas gefunden und nachgelesen, leider aber den link verloren :(

wenn sich bei uns was tut melde ich mich.

bye Tobi
 

J4CKY

Member
Hi,
schade das es von scheibenwürmern oft schlechte Bilder gibt, bzw die oft verwechselt werden mit Planarien.
http://garnelenkrankheiten-.beepworld.de/-schaedlinge.htm hier hat man mal einen kurzen überblick auch mit schlechten bildern :(

bye Tobi
 

Konsument

New Member
hey,
danke für die antworten!
ich werd mal versuchen noch bessere aufnahmen von den scheibenwürmern zu machen! sind halt wirklich winzig, aber von der größe und form mit gewittertierchen zu vergleichen, nur eben in weiß.
ich werde jetzt erstmal abwarten, wie es sich so entwickelt! hoffe ja, dass es wieder zurück geht, auch wenn ich momentan eher ein anderes gefühl habe! die hydras haben mittlerweile auch sämtliche pflanzen besetzt!!! es entwickelt sich zur plage :?
von den würmern sehe ich im moment nicht so viele! wenn die nicht verschwinden und sich ähnlich wie die hydras weiter ausbreiten, werde ich wohl zu no-planaria greifen müssen! noch bewegt sich ja schliesslich kein erwünschtes tier im aq! ;)

ich werde dran bleiben und weiter berichten....

grüße
arne
 

Konsument

New Member
soo, mal ein update...

also die planarien und die hydras vermehren sich immer weiter. sind bereits überall auf allen oberflächen.
dazu kommen weitere plagen: das ganze wasser ist voll mit kleinen, weißen sich bewegenden punkten. sehen von der bewegung her irgendwie aus wie wasserflöhe.
außerdem lösen sich unzählige blätter von fast allen pflanzen. die blätter gammeln irgendwie ab. auf den anderen blättern bilden sich zudem noch zunehmend braune, irgendwie schmierige flecken...

also im großen und ganzen ein voller erfolg! dauert wohl noch eine ganze zeit lang, bis sich mein aqua im gleichgewicht befindet! werde jetzt erstmal warten...
düngen tue ich trotzdem weiterhin jeden tag, will das jetzt nicht abbrechen. auch wenn die pflanzen unter mangelerscheinungen leiden, wachsen sie durch den dünger wenigstens....

schönen abend noch

arne
 

Japanolli

Active Member
Hallo Arne,

Deine kleinen zuckenden Pünktchen werden Cyclops sein.
Darüber werden sich später die Mitbewohner freuen. ;-)
auch die anderen Mitbewohner werden dann sicher weniger.

Der braune Belag sind wahrscheinlich Kieselalgen.
Dieser verschwindet in der Regel auch von allein, wenn sich ein Gleichgewicht eingestellt hat.

Ich weiß ja nicht genau was Du für Pflanzen hast, viele müssen sich erst an die submerse Kultur gewöhnen und werfen teilweise die alten Blätter ab.
 

Konsument

New Member
hallo olli,

danke für den tip! hast recht, sind kieselalgen und cyclops! na dann werden sich die baldigen bewohner freuen! die kieselalgen sind nicht sehr schön... naja, abwarten und tee trinken. wird schon werden...

zu den würmern, die werden langsam auch immer größer und dicker :-/
hoffe ja nicht, dass es sich zur planarien-plage entwickelt :-(

grüße
arne
 

Ähnliche Themen

Oben