80er - Ohne Dünger/CO2

Tommi

Member
Hey Leute!

Ich habe mich mal daran versucht, in meinem eher schwach beleuchteten, ungedüngten 80/35/40 eine Art Layout zu entwerfen. Die bleheri ist mitlerweile ein bisschen groß geworden, die wird bald gegen einen kleineren Ableger im anderen Becken getauscht. Bis auf die Cryptos gefällts mir auch ganz gut, die müssen halt ein bisschen wachsen, sehen noch aus wie hingeschnoddert. Wenn die sich aber ein bisschen ausbreiten und das Hornkraut hält dürfte mir das gefallen.

Bodendecker habe ich leider keine zur Verfügung, SO anspruchslos dürfte keiner sein...

[albumimg]2599[/albumimg]

Für Verbesserungsvorschläge wäre ich naürlich zu haben, habe schon überlegt die Mitte mit dem Hornkraut ein bisschen niedriger zu halten... ihr wisst vielleicht, was für eine Arbeit Hornkraut macht^^

MfG Tommi.
 

Tommi

Member
Hey!

Trotz geringem Interesse: Hier mal ein Update nach zwei Tagen.
Das Hornkraut ist gewuchert bis an die Oberfläche und flutet mal wieder... so eine Pflanzung eignet sich nur, wenn man das Hornkraut ganz kurz über dem Boden stutzt und so wenigstens ein bis zwei Wochen Zeit hat bis man wieder stutzen muss^^
[albumimg]2651[/albumimg]
Mir gefällts trotzdem *g*

MfG Tommi.
 

dirkHH

Member
hi tommi,

nicht böse sein: hier sind offensichtlich alle im "messe-hype" :lol:

meine vorschläge:
vorne: wie wäre es mit ein paar pogostemon helferi vor der wurzel - und die paar cryptocorynen weiter nach links setzen
hinten: ist mir zu viel "gefiedertes" ich würde da ein paar rausschmeissen und
- zum einen etwas rotes einsetzen z.b. eine ludwigie (sofern du sie bei schwachlicht rot bekommst)
- und etwas mit rundlicheren blättern einsetzen, z.b. eine lobelie
- und die dann zu gruppen zusammensetzen

und ich würde mich mal mit einer weiteren röhre und bio-co2 beschäftigen :p :D

viel spass
dirk
 

Tommi

Member
Hey!

Danke für die Antwort :)

Über Pogos hab ich auch schon nachgedacht, aber ob die wachsen... mit einer weiteren Röhre bestimmt, aber bislang ist da nichts geplant... oder sagen wir noch nichts KONKRET geplant *g*

Bio-CO2 teste ich gerade im anderen Becken, da warte ich mal die Ergebnisse ab.
In dem Becken wollt ich erstmal auf jegliche Düngung verzichten... als Vergleichsobjekt.

tatsächlich sind links Cryptos, die sind aber noch ziemlich niedrig und so im Hornkraut verschwunden.

Du hast völlig Recht, ist zuviel davon, aber da "bunkere" ich gerade für ein anderes Becken...
Geplant ist das Hornkraut in der Mitte weg um ein geschwungenes Layout zu erzeugen, da soll dann die Wurzel (oder irgendeine andere, hab genug rumliegen) reinragen und der Rest mit Cryptos.

Das Hornkraut ist aber keine Dauerlösung, ist zuviel Arbeit. Wird auf Kurz oder Lang durch Hygrophila ersetzt... aber der muss erst wachsen^^
Sollten dann auch ein wenig rosa werden oben ?!
Ansonsten... mit ludwigia könnt ichs versuchen, aber hab nicht viel Watt drüber...
Danke für deine Vorschläge, werden alle berücksichtigt!

MfG Tommi.
 

Ähnliche Themen

Oben