35L Scapers Tank "Mangrorock"

toolbox

New Member
Hallo zusammen,

ich dachte ich starte meinen ersten Post hier gleich mit einer Vorstellung meines 35L Scapers Tank.
Eingerichtet habe ich ihn in den letzten 2 Wochen und vorgestern bepflanzt und befüllt.

Hardware:
Dennerle Scapers Tank 35L Weißglas
Dennerle Nano Eckfilter
Twinstar Light 30B

Material:
JBL - Aquarium Thermometer
JBL - ProScape - Volcano Mineral - 3 l
Tropica - Aquarium Soil - 3 l
Dennerle - Scaper's Back - milk
ADA - Bacter 100
Minilandschaft Seiryu Rock
Mangrovenwurzel
Microbe-Lift Plantscaper
ZigZag Filtertips

Pflanzen:
Ludwigia repens 'Mesakana' - Topf
Cryptocoryne crispatula var. balansae - Topf
Cryptocoryne wendtii "braun" - Topf
Hemianthus callitrichoides "Cuba" - in Vitro XL
Rotala rotundifolia "Gia Lai" / "H'Ra"- Topf
Alternanthera reineckii 'Mini' - 1-2-GROW!
Vesicularia "Christmas Moss" - in Vitro XL



Hier das reine Hardscape

63B5ECD3-17C1-4819-90CB-1A29B3BB42B6.JPG

Und hier das bepflanze Aquarium inkl. Wasserfüllung.

IMG_3950.jpg


Solltet ihr fragen haben, nur zu!

Nun aber ein paar Fragen von mir.. ;)
- Wie oft würdet ihr einen Wasserwechsel vorschlagen?
- Co2 Anlage?
- Was für ein Besatz würde hier Sinn machen?

Viele Grüße
 

MultiAqua

New Member
Hallo!

Sieht ansprechend aus! Nun zu deinen Fragen:

  • Wasserwechsel würde ich jede Woche machen, der Aufwand hält sich bei dem Volumen ja auch in Grenzen. Gründe: Vermutlich wirst du zudüngen müssen/wollen, wenn deine Pflanzen vital wachsen sollen. Durch den wöchentlichen Wasserwechsel beugst du einer Anreicherung einzelner Nährstoffe vor, und damit auch einem eventuellen Algenwuchs durch Nährstoffungleichgewicht. Des Weiteren verwendest du Minilandschaft, welche meines Wissens wasseraufhärtend ist. Je nachdem, welche KH du fahren möchtest, wirkt auch hier ein entsprechender Wasserwechsel positiv.
  • Co2-Anlage ist immer eine Überlegung wert, sofern dein Geldbeutel das zulässt spricht nichts dagegen. Du hast nur positive Effekte!
  • Möglicher Besatz sind Garnelen der Caridina- und Neocaridina-Gattungen, je nachdem welche Wasserwerte du anstrebst. Eventuell - auch wenn das lt. Gesetz nicht erlaubt ist - ist auch ein kleiner Fischbesatz wie Boraras brigittae / Dario Dario o.ä. möglich, aber in eher beschränkter Stückzahl.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße

David
 

Ähnliche Themen

Oben