"3 Stones" Amazonas-Layout

HaManFu

Member
Servusla zusammen,

mit heute soll das Versteckspiel unter "meine Aquarien" mal ein Ende haben, denn der Status "completed" ist erreicht.
Gut, noch nicht "final shot"-tauglich, aber brauchbar, stabil und vor allem mit all-inside, was der Papa da so für seine Jüngste geplant hatte.

Die Hardware:
ist ganz lapidar ein Juwel-Tank mit 80x35x40 der schon einige Jahre auf dem Buckel hat (der damals das Gleichgewicht der Macht unter den Kinder störte s. meine Mitgliedervorstellung)
Standardbeleuchtung+Reflektor mit 2x18W in 840 + 865er Osram Lumilux T8
HMF-Filterung mit Circulator 350 von Aqua-El und 100W Jäger Heizstab
Bio CO2-Anlage mit Glasdifussor von Blau Aquaristik
Milchglasfolie selbsthaftend

Das Hardscape:
Manado Bodengrund ca. 20kg
Rote Moorkienwurzel
Roter Sandstein

Der Besatz:
16 Hemigrammus erythrozonus (Glühlichtsalmler)
1 Elternpaar 1x Ancistrus sp. + 1x Xanthorist
3 Jungtiere der beiden, damit nicht gleich wieder nachgeschossen wird
Redfire Garnelen (mit 10 aus eigener Zucht angefangen, inzwischen schon die 2. Generation)

Der Pflanzbesatz:
Bodendecker: Lilaeopsis brasiliensis + vereinzelt gesetzte Blyxa Japonica (ja, is nicht Amazonas, aber die fand die Klaa so schön)
Vorne Links: Najas guadalupensis + Potamogeton gayi
Mittelraum:Cryptocoryne undulata + Hemianthus glomeratus (ja, auch des...)
auf Wurzel:Fissidens fontanus + Vesicularia montagnei "Christmas Moss" (hat sich eingeschlichen)
im Hintergrund: Heteranthera zosterifolia + Cabomba caroliniana + Najas marina + Myriophyllum aquaticum
Die Welse haben sich soweit an die Bepflanzung gewöhnt. Nur noch selten reißt der Große Gelbe noch was um. Heut wars mal wieder die Cabomba und das Hemi.

Aus meiner bisherigen Erfahrungen mit HMF und mit diesem Tank konnt ich bisher auf das große WW-Geplätscher verzichten. Prinzipiell wird nur nachgefüllt. Lediglich alle 2 Monate wird dann mal "rundum WW" in der Wohnung gemacht (aktuell 6 Tanks, ein neuer zur Obhut und Aufbau für einen Freund folgt demnächst).

Einen Düngerplan gab es zur Einfahrphase, der aber nach Durchlauf mehrer Zyklen mit Kontrollmessungen und -Blick auf die Pflanzen wieder abgeschafft wurde. Den Blick für die Pflanzen musste ich mir erst antrainieren, aber inzwischen geht es.

AR Flowgrow 2ml alle 2 Tage
AR PO4 jeden Abend 1,5ml
AR N 1ml alle 2 Tage

Ja, spätestens jetzt merkt man, dass es kein reines Scapebecken ist :pfeifen: und der Aufwand hierfür sollte sich auch in einem Rahmen halten, der eines Kinderzimmers würdig bleibt. Es geht halt alles etwas langsamer von statten :glaskugel: Darum finden sich auf Wurzel und Steinen auch noch Reste von Algenbefall und natürlich auch hier die Clado....
Grrrr.... Die hatte sich unsichtbar unter dem Fissidens-Teppich eingenistet auf der Rückseite der Wurzel und kam mir erst vor 2 Wochen unter die Augen. Seit dem ich da gewütet habe, wird es täglich weniger. Nester sind aber immer noch unterwegs...

Ausblick:
In den kommenden Wochen wird, sofern sich die Zeit findet, noch einen Hintergrundbeleuchtung "gebastelt". Bisher lehnt nur die weiße Rückwand dazu schon hinterm Tank. Der Rahmen und die Beleuchtungseinheit folgen noch. Die Überlegungen von Röhre zu LED/SMD sind noch nicht spruchreif und decken sich bisher noch nicht mit meiner Vorstellung der Farbe "hellblau".

Stand 22.11.2011 -als Beispiel-

Stand 17.01.2012

Die komplette Doku findet sich unter dem Blog mit den Bildern zum Aufbau und meinem :censored: zwischendurch. Das bloggen fiel mir die letzten Woche sehr schwer, da alles andere wichtiger sein mußte. Wenn der Streß dann sich wieder ein wenig lichtet, so hoff ich, wird auch da wieder mehr passieren.

Ach ja, und die Bilder sind heut leider mit Smartphone, da Digicam grad schwächelt. Versprochen, werden nachgeliefert wenn ich :putzen: + :rasen: gemacht hab -ich wollts etz endlich mal einstellen, wo ich mal grad a weng a Zeit hab-

Auf euer Feedback freu ich mich schon, auch wenns glei wieder hageln wird :D

Bis denne
 

HaManFu

Member
Ja, die Digicam,

entweder bin ich heut zu deppert oder die Reflektion macht mir heut einen Strich durch die Rechnung. :wand:

Für die Gesamtansicht reicht meine Geduld heut nicht mehr aus :keule:
 

Anhänge

  • Flowgrow_3_stones_18.01.2012.jpg
    Flowgrow_3_stones_18.01.2012.jpg
    252,8 KB · Aufrufe: 2.948
  • Flowgrow_3_stones_18.01.2012_2.jpg
    Flowgrow_3_stones_18.01.2012_2.jpg
    126,7 KB · Aufrufe: 2.948

HaManFu

Member
Servusla mal wieder,

kurzer Zwischenbericht:
-Kinderzimmer ist Sperrzone wg. Zickenalarm
-an scaping ist nicht zu denken wg. Zickenalarm
-an Schlaf ist ebenfalls nicht zu denken wg. Zickenalarm
-an nachts im eigenen Bett schlafen ist nicht zu denken wg. Zickenalarm
-an Zicke denken raubt mir noch das letzte bißchen Schlaf wg. Zickenalarm

und schließlich:
wer erräts?

-an 5 Minuten Ruhe um diesen post zu schreiben ist nicht zu denken...
und jetzt im Chor :besserwiss:

wg. Zickenalarm :wand:

Es gibt im Leben von Eltern auch Momente, wo man die :engel: auf den Mond schießen möchte :twisted:
PS:Ja, es ist nur eine Entwicklungsphase - im Börsenjargon kennt man das auch als "Wochenhoch" - in meinem Fall grad die 3.
 

Bob

Member
Hey Rich,
Oh ja, das kenne ich mit den Kindern. :D

Dein Bodendecker wird ja :grow:. weiter so
 

troetti

Member
Hui Rich..!
Da bin ich ja froh, dass ich nur EIN Mädchen zu Hause habe. Und die schläft sogar die Nacht durch... :lol:
 

HaManFu

Member
Servusla Jungs,

Ja, Bob, der Bodendecker hat sich inzwischen selber zudecken lassen :shocked: Wurde letzte Woche förmlich vom Fissidens erschlagen mit kräftiger Unterstützung des Welspaars. Ca. 60% des Wurzelbesatzes hat es gekostet. Denen gefällts so toll, daß sie sich nachts quer durchs Becken jagen und nur noch eines im Sinn haben :censored: . Jetzt hab ich schon wieder Welsnachwuchs an der Scheibe pappen...

PROBLEM: die Kombi Fissidens fontanus + Lilaeopsis brasiliensis ist ein Killer. Wenn man nicht sofort Gegenmaßnahmen ergreift und jeden Fitzel vom Boden entfernt, hat man in kürzester Zeit 2 Bodendecker, die sich nicht mehr trennen lassen. Da hilft glaub ich nur der radikale :rasen: auf Substrathöhe :( :( :(

Die Glühlicht-Salmler gehen inzwischen auch ab wie Schmitz Katze. Verhältnis 4:1 Kerle zu Mädels. Letztere sind alle voll wie Supertanker. Ab 1900 wird gebalzt und die Rangordnung täglich neu verteilt, bis das Licht ausgeht. Nur der letzte Schritt fehlt jetzt noch...

Die Redfire - Population nähert sich glaub ich langsam der 5. Generation und das Zählen fällt inzwischen richtig schwer. Zumindest der kleinen Besitzerin :lol: Ab 23 wird bei 48 weitergemacht :pfeifen:

Mal gugn, was ich mir etz einfallen laß mit dem Schlamassel :glaskugel:

Na, dann warts mal ab Eddy :wink:, :bier:

LG Rich
 

Bob

Member
HaManFu":1b7ud9zu schrieb:
Ja, die Digicam,

entweder bin ich heut zu deppert oder die Reflektion macht mir heut einen Strich durch die Rechnung. :wand:
Für die Gesamtansicht reicht meine Geduld heut nicht mehr aus :keule:

Hey Rich,

Schraub mal dein ISO in der Kamera-Einstellung runter
 

HaManFu

Member
Servusla Bob,

werd ich machen, aber erst wieder, wenn der Schlamassel beseitigt ist. Des Trauerspiel kann ich grad niemandem zumuten :pfeifen:
 

HaManFu

Member
Servusla zusammen,

ja, das Trauerspiel geht leider in die Verlängerung. Auch hier haben sich Planare eingefunden - hier wird grad auch ne Kur gemacht. :censored:

Naja, hat auch was Gutes: Umbau der beiden Kinderzimmer steht demnächst an, da kann das Ganze dann auch gleich nochmal im Tank passieren. Natürlich auch bei beiden. Sonst ist das "Gefüge der Macht" wieder gestört :pfeifen:
Und nebenbei, es wird aufgerüstet:
Bio-CO2 ade!
Welcome Druckgas :gdance:
 

HaManFu

Member
Servusla mal wieder,

ein kurzer Zwischenbericht:
1. Kinderzimmer Umbau abgeschlossen.

"3 Stones" wurde daher gestern lebenderweise komplett zerlegt und in 2 Tanks aufteilt (wuhahaha :twisted: es lebt weiter!),
um auf das neue Sideboard umziehen zu können.

Dabei gleich mal :putzen: + klar-schiff gemacht und morgen gehts wieder an die Neueinrichtung.
Ein paar bauliche Veränderungen und upgrades :greendance: wirds a geben. Mal gugn...
:glaskugel:
 

HaManFu

Member
abschließender Bericht von Dr. Herbert West:
"Der Patient lebt nun wieder in einem Körper. War einfacher als Tote zu erwecken" :twisted:

mehr Kies, mehr Steine (der Titel bleibt aber), mehr Licht 8) (im Hintergrund), mehr Fische (äh, ja, in der Welshöhle befanden sich noch 40 sehr junge Welse) >nicht schon wieder :stumm: <

Bilder demnächst
 

HaManFu

Member
Servusla,

noch kein richtiges Bilda vom fertigen Tank, sondern vom einrichten...

Da kann man auch nette Bilder machen :wink:
 

Anhänge

  • Flowgrow_3_stones_Impressions_17.05.2012.jpg
    Flowgrow_3_stones_Impressions_17.05.2012.jpg
    55,1 KB · Aufrufe: 1.828

moss-maniac

Member
Wow dramatisch! :thumbs: Felsen am See....
ist eigentlich schon fertig wie es ist... vor allem bei dieser Beleuchtung :D

denkt sich mit Grüßen
die Ev
 

FloM

Member
Hey :)

Also beim ersten Draufgucken habe ich das Bild tatsächlich für eine Landschaft gehalten :lol: . Die Soilkörnchen habens dann aber doch verraten :D.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Sind das Frodo Stones? Kein Thema - wenig Regeln 6
M Suche ADA Manten Stones Suche Technik / Zubehör 0
aquamatti Koke's Delight - 60p mit Koke Stones Hardscape Aquarienvorstellungen 4
S Emmel 90-F mit Manten Stones Aquascaping - "Aquariengestaltung" 53
Ohligerj Vorstellung - Diskus meets Stones Diskus 14
bocap Aquascape "Black Stones & Green Veins" - Journal Aquarienvorstellungen 76
tibo13 Root 'n' Stones - Mein Wiedereinstieg... Aquarienvorstellungen 8
A Lassen sich ADA Unzan Stones bearbeiten? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
C So?a-Stones Aquarienvorstellungen 3
cyjo5 Sólo unas Piedras - Just a few stones Aquarienvorstellungen 1
Matz Rough red stones skinned green Aquarienvorstellungen 13
troetti Sticks'n Stones Aquarienvorstellungen 307
D "Heap of stones" - 45L Aquarienvorstellungen 1
ThoreS Wood'n'Stones Aquarienvorstellungen 34
T ADA Riccia Stones Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
A Amazonas-Becken Pflanzenbestimmung Artenbestimmung 5
D 1200 L Amazonas Wurzelbiotop mit wenig grün Aquarienvorstellungen 11
Amnor Amazonas Verhält sich komisch nach Einpflanzen Pflanzen Allgemein 9
M Felsen im Jungle, Rocky Amazonas (300l) Aquarienvorstellungen 3
themountain Unbekannte Pflanze aus dem Amazonas Artenbestimmung 25

Ähnliche Themen

Oben