150er (Länge) Wieviel Filter?

Hallo David,

rein für die Filterleistung reicht einer, für die Bewegung im Wasser kannst du auch über eine Strömungspumpe nachdenken wenn diese zum Besatz passt!
 

Thumper

Well-Known Member
Hallo David,

damit dein Freund richtig planen kann:
Ich schließe mich da Julian an, werfe aber noch eine andere Möglichkeit in Raum.
Auf der 150cm Seite den Einlass und Auslass anbringen und auf die gegenüberliegende 150cm Scheibe ausrichten. Damit sollte sich das Wasser ähnlich einer Schraube durch das Becken bewegen.
 

M.Darko

Member
Hallo

Ungewöhnliches Maß wird wahrscheinlich genau so fiel Kosten wie ein 150x50x50 Becken.
Zweitens schlechtes Maß für ein Beleuchtung 160cm sind Besser da Passen LED ´s oder Röhren besser drunter.

Zum Filter immer Zwei einer geht auch aber er reicht nicht aus das Wasser im Ganzen Becken zu bewegen .
Außer du hast Zwei Steine drin und sonst nichts. Mit Pflanzen und Holz schon fast Unmöglich.

Mein Tipp Zwei Eden 522 bei eBay so um die 60-70 Euro die Filter Keramik gegen Siporax wechseln das geht dann besser in Richtung BIO.

Grüße
M.D
 

Öhrchen

Active Member
Hallo,

also ich wundere mich hier gerade etwas :?
Sooo ungewöhnlich ist eine Beckenlänge von 150 cm nun nicht, nur die Tiefe und Höhe weichen von den üblichen Maßen ab.
Ich betreibe ein Aquarium 150x45x45 cm (=Eheim Vivaline 330) mit genau einem Außenfilter, einem Eheim Professional 3. Ein-und Auslaß sind hinten rechts angebracht, und die Strömung ist mittels Diffusor-Ausströmer ("Venturi-Aufsatz") an der Rückwand entlang ausgerichtet. Sofern der Filter nicht am Zusetzen ist, erreicht die Strömung locker die andere Seite, und läuft entlang der vorderen Scheibe sogar ein ganzes Stück noch in die entgegengesetze Richtung. Kann man ja gut beobachten, wenn färbende Dünger oder dergleichen zugegeben werden.
Auch die Filterleistung ist ausreichend für die rund 300 L mit moderatem Besatz. Filtermedien sind nur wenige im Filtertopf, nur Vorfiltermatte und Keramikröhrchen.
Es kommt natürlich darauf an, was man machen will mit dem Becken, und was für eine Leistung der/die Filter haben. Aber zwangsweise sind bei der Beckengröße meiner Ansicht nach nicht zwei Filter nötig, und auch nicht unbedingt eine zusätzliche Strömungspumpe.
 

Nototaenia

New Member
Hallo David,

ja ein Filter sollte ausreichen.
Wähle hier am besten etwas überdimensioniert, da die Filter nach einiger Standzeit kaum noch die Werte auf der Verpackung erzielen. Aber auch nicht permanent eine Grundreinigung die Lösung ist.
Dazu bei Bedarf eine Strömungspumpe und die Sache läuft :thumbs:
 

M.Darko

Member
Hallo
Der 702 ist Definition zu Klein wen schon dann den 1502 .
Was auf der Verpackung stecht ist uninteressant in der Beschreibung stecht das der 1502 in Gebrauch so 400-600
Pumpt und nicht was auf der Verpackung stecht.

Zweitens hab ich dir Oben den Eden 522 Empfohlen und der Koste Weniger als die JBL Filter .
Einfach bei eBay den Billigsten aussuchen und Bestellen .

Ich weis man will den eigenen Kopf Durchsetzen warum Fragst du dann erst wen deine Meinung doch Überwiegt.

Grüße
Darko
 

Ähnliche Themen

Oben