>12<Liter>Garnelen-Naturaquarium!

Henning

Member
[align=left]Hallo Liebe Aquarienfreunde,
wie die meisten sicher schon in dem anderen Thread gelesen haben hab ich ein 12Liter Nano Aquarium.
Ich habe einen neuen Thread aufgemacht da der andere 1. Das thema falsch geschrieben hab.2.Lust dazu hatte :D und 3.Meine Neue Leuchte da ist :D.

Also nochmal die Daten:

Aquarium:
30x20x20cm = 12L.
Beleuchtung:
Endlich 11Watt Aluminiumleuchte.
Filterrung:
Ein De**erle Nano Eckfilter+
Co2:
Eine Doppelreaktor Bio Co2 Anlage. Co2 Wird über eine Injektions Nadel eingebracht (Dank an Hardy für die tolle Idee)
Substraht:
Schwarzer Kies 0,2-0,4mm Körnung
Einrichtung:
Bambus, Lavastein, eine kleine Röhre für mein bald nicht mehr einsames Zwergflusskrebsmännchen!
Pflanzen:
Eleocharis accicularis
Wasserfreund:D
Javamoos
Ricca
Tierchen:
ca 20 Red Fire Garnelen
und ein Cambarellus Puer Männchen das bald eine Gruppe zur gesellschaft bekommt.


Ich lass einfach mal die Bilder sprechen:

Medium 8388 anzeigenMedium 8389 anzeigen[/align]

Jaa , was soll man noch schreiben , ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Layout, ab3r natürlich immer für anmerkungen, meckereien, kommentare, vorschläge zu haben:).

Dann lasst ma die Tastatur qualmen :D:D:D:D
 

NiklasN

Member
Hi Henning,

wenn ich ehrlich bin gefiehl mir das Becken vorher besser. album_picm.php?pic_id=7324

Bei deinem Becken gefallen mir die Bambusstangen nicht, die mir aber allgemein in Aquarien nicht gefallen.

Trotz der Kritik bin ich gespannt wie sich dein Becken entwickelt.


Liebe Grüße,
Niklas
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Henning,

man erkennt schon in welche Richtung du gehen möchtest. Willst viele Details einbauen, jedoch werden die mit Liebe angeordneten Bambusstämmchen einfach im Pflanzenwuchs untergehen und auch sonst ist das Hardscape etwas zu dezent arrangiert.

Bin aber dennoch gespannt wie es zuwachsen wird. Da entsteht ggf. noch was, dass man zur Zeit nicht so ganz erkennt ;).
 

Henning

Member
Hallo ihr lieben :winke: :musik: ,
ookk,
also ich bin auch noch etwas am rumprobieren :pflanze: , aber die Steinanordnung rechts gefällt mir eigentlich sehr gut.
Bambustangen: Diese habe ich reingepackt da ich keine andere Alternative , platzsparende Art mein Javamoos zu befestigen gefunden habe . Moos sollte auf jedenfall wleches rein da ich ein großer Moosvernatiker bin und bis jetzt nie moos bei mir gut wuchs , und anderer seits ist es auch für die Garnelen.... habe jetzt mal die Bambusstangen hinter die steingruppe gepackt wenn das zu wächst hätt ich da nen schönen hintergrund.

Ich freu mich sehr für die für die Kommentare :wink:
 

Andre

Member
Hi Henning,

ich hab so ein wenig den anderen Fred mit deiner Lampensuche auch verfolgt. Wie ich sehe hast Du dich für das große Model entschieden :)
Auf den Bildern sieht das recht hell aus, ich denke das war auch dein Wille. Nur die insgesamte Wucht der Lampe erschlägt ein wenig die Ablichtung. Ansonsten denke ich, dass du die "Einrichtung" in den nächsten Wochen sowieso noch schieben wirst ;) Aber bis hierhin schon recht nett.

Weiter SO!!!

LG

André
 

Henning

Member
Hey Andre
Andre":yqwz7suo schrieb:
Auf den Bildern sieht das recht hell aus, ich denke das war auch dein Wille. Nur die insgesamte Wucht der Lampe erschlägt ein wenig die Ablichtung.

Ja ich weis ... sieht etwas aus als hätt ich die falsche Lampe aber egal , es kommt ja drauf an wie es IN dem AQ aussieht :wink:.

Und so sieht es immoment aus :


Medium 8445 anzeigen
Und die Bewohner sind auch mal zu ablichten da gewesen :D

Medium 8446 anzeigenMedium 8447 anzeigen
Viel Spaß beim gucken :)
 

Tim Smdhf

Active Member
Hey Henning,

ich find dein ganz nett...

Lass es doch einfach mal einwachsen, ohne viel daran zu verändern, dann wird sich das schon entwickeln. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn man die ganze Zeit am AQ bastelt, es weniger wächst, als wenn man es einfach mal stehen lässt für ein paar Tage und Wochen!

Viel Erfolg weiterhin!
 

Henning

Member
Hallo Thomas,
das letze Bild ist bearbeitet und das Ricca ist in echt nicht so gelb.
Was meinst du mit =>könnte besser angeordnet sein <=?? Ich möchte die Pflanzen jetzt erstmal etwas wachsen lassen um zu sehen wie es sich entwickelt, aber wäre froh über Vorschläge/Tipps :wink:

Zur Lampe die gibts hier die hat Jörg (Tissy) auch. Ich bein eigentlich sehr zufrieden mit :top:.
 
Hi Henning,

Die letzten Bilder deines kleinen Beckens finde, finde ich sehr gelungen. Hat was von "Am See" Stimmung. Mich würde es ausserdem Interessieren wie, dass Becken sich entwickelt hat. Stelle doch mal ein paar neue Fotos rein. Zudem konnte ich den oder die mini Krebse auf den Fotos nicht entdecken und würde auch gerne näheres zu dem CO2-Nadel Prinzip wissen. Zum Beispiel ob es sich schnell zusetzt oder wie du die Tiere vor Verletztungen schützt. Ich selber habe zur Zeit noch keine gute Diffusorlösung gefunden. Und die Idee mit der Nadel finde ich ganz gut. So weit erstmal. Bin gespannt ob der threat wieder zum Leben kommt.

MfG
Sebastian
 

Henning

Member
Also Sebastian,

eigentlich hättet ihr euch noch etwas gedulden sollen aber naja ich machs.
HIer alle Daten aufem AKTUELLEN Stand!! :

Aquarium:
30x20x20cm = 12L.

Beleuchtung:
11Watt Aluminiumleuchte 6500k,
10 Stunden/Tag

Filterrung:

Ein Dennerle Nano Eckfilter

Co2:

Immoment garkeine Co2 zufuhr!

Substraht:

Schwarzer Kies
0,2-0,4mm Körnung

Einrichtung:
Lavasteine und Holz :wink: .

Pflanzen:

Eleocharis accicularis
Spikymoos
Ricca
HC'cuba
P.palustris
Rotala rotundfolia
Und vorne rechts hinterm Stein,
komme ich nicht auf den Namen.

Tiere:

Red Fire Garnelen,
Hummelgarnelen (schwarz-weiss)

Sebastian, die Krebse habe ich nicht mehr drinne. Ich hatte das Männchen mit neuen ins große übergesiedelt aber dort sind sie inerhalb von 3 Monaten alle weg gewesen. Warum ? Ich weis es nicht. Meine Wasserwerte waren okay und Kupfer oder sowas war auch nicht drinne.

Die Co2 injektionsnadelmethode flog bei mir nach 2 wochen raus da die Nadeln sich innerhalb einer Woche zugesetzt hatten.
Zum Nachbauen:
Man nehme einen Filter steckt zwischen Filter und den eigentlichen Wasserauslauf ein Stück Schlauch und schiebt da die Nadelrein. Die Nade wird dann einfach an die CO2 Anlage geschlossen.
Und ja hier mal ein paar Bilder:
 

Anhänge

  • IMG_1773.jpg
    IMG_1773.jpg
    276,7 KB · Aufrufe: 1.246
  • IMG_1545.JPG
    IMG_1545.JPG
    903,1 KB · Aufrufe: 1.267
  • RIMG0052.JPG
    RIMG0052.JPG
    132,4 KB · Aufrufe: 1.264
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
K Projekt 2023 - RYOBOKU Naturaquarium 120p Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
Renovatio_85 Projekt Frühjahr 2023 - Naturaquarium - 120*45*35 Aquarienvorstellungen 7
K Besatzanregungen 180l Naturaquarium Fische 12
I Mini M - Naturaquarium Hardscape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
D 90P Naturaquarium Aquarienvorstellungen 9
M Meerwasser in Anlehnung an Naturaquarium nach Amano Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
Natural Naturaquarium Vol.I Aquarienvorstellungen 22
S Cube 2.0 - 30l Naturaquarium Aquarienvorstellungen 24
A Naturaquarium vs. Biotopaquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
D Es kann funktionieren/ Diskus im Naturaquarium Diskus 2
Frank Chelaifa Diskus Naturaquarium Aquarienvorstellungen 9
Mayves Mein Naturaquarium 1400L Aquarienvorstellungen 7
N 350 l Naturaquarium - Entwicklung über 3 Jahre / Low-Tech !! Aquarienvorstellungen 10
Renato Ramirezi Naturaquarium geeignet? Fische 4
Isi Darf ich vorstellen, mein 112l Naturaquarium Aquarienvorstellungen 0
L 640l Naturaquarium Aquarienvorstellungen 0
Rico Holz im Naturaquarium Pflanzen Allgemein 0
tom_shorty 112Liter erster Versuch in Richtung Naturaquarium Aquarienvorstellungen 8
Lipfl 80l Naturaquarium Aquarienvorstellungen 22
Lipfl 80l Asien Naturaquarium Aquarienvorstellungen 1

Ähnliche Themen

Oben