Örtliche Wasserwerte und Rückschlüsse auf Düngung

Dispargum

New Member
Hallo zusammen,

ich habe vor mein altes 60x30x35 Aquarium zu reaktivieren. Habe mir hierzu einen Matten-Eckfilter mit Tauchpumpe gebastelt, als Bodengrund dient JBL Manado. Die Rückwand besteht ebenfalls aus Filtermatte. Ich war von glatter Scheibe oder Strukturrückwänden nicht überzeugt, mal schauen wie es sich macht.


Bin nun in Aktionismus verfallen als ich das Forum entdeckt habe :wink: und wollte mal Fragen ob ihr mir Tipps für Pflanzen und Düngung aufgrund meines Leitungswasser geben könnt. Hatte früher bei meinem 50x50x50 das Problem dass ich nicht einmal meine Wasserwerte getestet habe und Pflanzen bis auf Wasserkelche und Moose irgendwann hell wurden, Blätter abfielen und wenn sie nicht starben ziemlich dahervegetierten. Das soll mir jetzt nicht passieren, allerdings scheue ich mich davor viel Geld für diverse Wassertests auszugeben. Habe hier mal die Seite mit den Wasserwerten des örtlichen Leitungswassers, für mich gilt der Bereich 2. Vielen Dank schonmal !

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:LdbK8wjrRusJ:www.stadtwerke-duisburg.de/no_cache/privatkunden/wasser.html%3Ftx_lsdownload_pi1%255Buid%255D%3D70+&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a
 

Anhänge

  • IMG_0201.JPG
    IMG_0201.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 317
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben