Post Reply
30 posts • Page 1 of 2
Postby mchen » 12 Sep 2016 20:13
Hallo,

wie im Titel schon zu sehen ist wollte ich mal wissen wie ihr eure Technik schaltet und welche Erfahrungen ihr damit habt.

Der Hintergrund ist der, dass meine bisher betriebene Gembird EG-PMS2 seit einiger Zeit nicht mehr das tat was sie sollte. Nach nachfragen beim Hersteller konnte ich sie einschicken und bin zur Zeit manuell am schalten. Da das nicht immer so genau ist wie vorher, hoffe ich mal das ich keine Probleme mit dem Becken bekomme. Zudem weiß ich nicht wann und ob ich sie wieder bekomme, die Garantie müsste abgelaufen sein.

Meine Schaltungen waren so:
Stecker 1 für co², für 12 Stunden;
Stecker 2 für Heizung, auch 12 Stunden;
Stecker 3 für eine Lampe, für 10 Stunden inkl. Mittagspause;
Stecker 4 für drei Lampen, für 9 Stunden inkl. Mittagspause;
einen Dauerstecker für die Pumpe, die andere ist frei.

Eigentlich bin ich mit der PMS2 sehr gut zufrieden, bis auf die Aussetzer in der letzten Zeit.


Würde mich freuen wenn der ein oder anderer seine Schaltungsmethoden und Erfahrungen kurz mitteilen könnte.
Falls es ein ähnlicheres Thema schon geben sollte, bitte ich dies zu entschuldigen. Hab hier nichts gefunden bzw falsch gesucht ;)
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
User avatar
mchen
Posts: 72
Joined: 28 Jul 2016 18:28
Location: Im Münsterland
Feedback: 1 (100%)
Postby leuchti » 12 Sep 2016 23:29
Hallo Uwe.

warum nimmst du nicht einfache analoge Zeitschaltuhren? Hab momentan eine aus dem Hellweg von 2010.

http://chinatimer.en.hisupplier.com/product-335364-24-Hours-Mechanical-Timer.html

Sie ist völlig geräuschlos. Habe schon einige andere von Brennenstuhl und eine sehr teure von Theben getestet die haben alle dieses rr..rrrr gemacht. Sie schaltet mein CO2 von 7-9 Uhr zu. Licht geht dann um 9 Uhr an.

Gruß Marco
User avatar
leuchti
Posts: 54
Joined: 29 Aug 2013 23:03
Feedback: 0 (0%)
Postby Bambule03 » 13 Sep 2016 00:41
Digital von Aldi ;-)
User avatar
Bambule03
Posts: 361
Joined: 15 Jul 2013 18:48
Feedback: 10 (92%)
Postby Wuestenrose » 13 Sep 2016 07:13
Morgen…

Ich bevorzuge digitale Zeitschaltuhren mit Gangreserve. Analoge Uhren gehen nach einem Stromausfall falsch.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Ebs » 13 Sep 2016 07:34
Hallo,

Wuestenrose wrote:Ich bevorzuge digitale Zeitschaltuhren mit Gangreserve. Analoge Uhren gehen nach einem Stromausfall falsch.


ich auch.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1094
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Conrad27 » 13 Sep 2016 11:52
Ich habe hiermit gute Erfahrung gemacht: http://energenie.com/item.aspx?id=7416

Viele Grüße,
Conrad
User avatar
Conrad27
Posts: 27
Joined: 17 Feb 2016 12:28
Location: Krefeld
Feedback: 2 (100%)
Postby mchen » 13 Sep 2016 17:43
Hallo zusammen,

@Marco und bambule03:
Zeitschaltuhren hatte ich früher auch. War mir dann aber irgendwann alles zu groß in meinem Unterschrank. Bei vier Stück plus Mehrfachsteckdose plus Co2-Flasche plus.... müsstet ihr ja nachvollziehen können :lol: Dann kommt noch hinzu das meine teilweise ziemlich laut waren.

@Ebs und Robert:
hatte da auch mal welche, die gingen leider nach einiger Zeit nicht mehr parallel und sind dann raus geflogen.

@Conrad:
genau die habe ich auch, oder sagen wir mal hatte ich auch. :thumbs: Leider habe ich vom Hersteller noch keine Antwort was damit los ist. Eigentlich bin ich damit super zufrieden, einfach an den Laptop anschließen und man kann die einzelnen Steckdosen programmieren bzw beim WW zb. die Heizung ausstellen. Ich hoffe ich bekomme die bald wieder.

Vielleicht kommen ja noch einige andere Erfahrungsberichte, bis dahin
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
User avatar
mchen
Posts: 72
Joined: 28 Jul 2016 18:28
Location: Im Münsterland
Feedback: 1 (100%)
Postby Rio-Negro » 14 Sep 2016 16:19
Ich habe unter anderem auch eine programmierbare Steckdosenleiste. Ich finde es nervig, dass diese keine Real Time Clock hat und sich die Schaltzeit täglich etwa 30-45 sek nach hinten verschoben wird. Was auf Dauer nervig ist.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby nik » 14 Sep 2016 18:01
Hi,

>15 Minuten Verschiebung pro Monat ist schon heftig. Nachdem ich Melonen und Abermelonen Schaltuhren hatte und auch teure unpassend ihren Dienst quittierten, verwende ich nur noch billige Baumarktelektroniczeitschaltuhren für irgendein winziges Geld. Da ist Schrott dabei, der relativ schnell ausfällt, aber auch nicht wenige Dauerläufer. Von denen habe ich dann allerdings immer als Reserve liegen. Ist in der Summe die günstigste und wenn die schwachen ausgefallen sind, auch zuverlässige Lösung. Ich verwende schon einige.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6999
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby mchen » 14 Sep 2016 18:57
Benedict, welche hattest du? Ich gebe dir recht, dass mit der fehlenden Uhr ist nicht schön, aber da ich jedes mal beim WW den Laptop anschließe konnte ich noch nicht feststellen das die Real Time hinkt. Ich fand es nur beim Uhren umstellen (Sommer- auf Winterzeit) nervig, da den Laptop anzuschließen.

Nik, ich weiß ja nicht wie groß dein Schrank ist, aber bei meinem Becken (130x50x50cm) konnte ich "nur" einen Teil des dreiteiligen Unterschrankes für die Technik und Zubehör behalten. Bei den anderen war meine Frau schneller :D. Mit der Zeit wird der auch immer kleiner, dürfte ja bei euch auch so sein :D

Aber wenn meine PMS2 nicht wieder kommt, werde ich wahrscheinlich auch wieder auf die Baumarkt Dinger zurück greifen müssen und den Schrank mal ausmisten :wink:
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
User avatar
mchen
Posts: 72
Joined: 28 Jul 2016 18:28
Location: Im Münsterland
Feedback: 1 (100%)
Postby Rio-Negro » 14 Sep 2016 20:29
Ich habe die PMS 2 mit USB. Nach dem anschließen an den PC geht sie erstmal wieder richtig. Ich finde es sehr nervig aber in diesem Fall ist mir die Platzersparnis wichtiger.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby FTP » 15 Sep 2016 12:14
Hi,

Ich betreibe seit eh und je alles über DIESE Zeitschaltuhren.
Die laufen jetzt knapp 5 Jahre, nie ein einziges Problem gehabt, nichtmal nach Stromausfällen :gdance:
Mitlerweile bediene ich die Dinger sogar blind :flirt:
Wenn die Technik überschaubar ist (nur CO2 und Licht werden gesteuert) ist weniger vielleicht einfach mehr :D

Grüße,
Marius
Grüße,
Marius
User avatar
FTP
Posts: 37
Joined: 21 Feb 2013 18:39
Location: Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
Feedback: 3 (100%)
Postby nik » 15 Sep 2016 14:44
Hi,

es war eigentlich ein anderes Bild, das ich gesucht habe, aber das vom 80x40x40 meines Sohnes ist entsprechend - und zufällig liegt da so eine Billigschaltuhr oben drauf. :D Das waren meine letzten beiden Aquarien, die ich konventionell und mit "allem technischen Drum und Dran" aufgesetzt hatte.
5505
Den ganzen Kabelsalat, incl. Dimmsteuerung habe ich in der in der weißen Box untergebracht. Die pH-Regelung sitzt dann auf der abnehmbaren Frontklappe der weißen Box. Da war sie allerdings noch nicht dran.
Bei meinem 90x45x45 sah das genauso aus, nur dass ich die vorgesehene und auch eingebaute pH-Regelung schon nicht mehr verwendete. Ich brauche den Kram einfach nicht. Wenn ich lese, wie die Aquarien nach dem Urlaub zusammengebrochen sind, dann wirken mir die technischen Automatismen wie die Lebenserhaltung am siechen Patienten. Ich habe das alles nicht mehr, lasse es zwei Wochen und länger schleifen und alles bleibt gut.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6999
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby andi.1987 » 15 Sep 2016 15:49
Hallo zusammen,

ich habe meine Technik mit meiner Homematic Automation (Schlagwort "Smart Home") gekoppelt. Das schöne an der Sache ist, dass ich alle Einstellungen über ein vernünftiges Interface am Rechner vornehmen kann und auch wenn mal der Strom weg ist, gehen die Einstellungen nicht verloren. Derzeit habe ich für die Beleuchtung, Hintergundbeleuchtung und für das Magnetventil der CO2 Anlage jeweils einen Schaltaktor.

Außerdem geht der Rolladen der sich im Zimmer des Aquarium befindet runter, wenn niemand anwesend ist und die Beleuchtungsphase noch nicht angefangen hat. Da das AQ nicht unweit des Fensters steht, erhoffe ich mir hiervon einen Vorteil im Punkto Algenprävention. Was ich bei Gelegenheit noch vorhabe ist, die Hintergundbeleuchtung nur einzuschalten, wenn auch jemand da ist, denn außer schön aussehen, kann sie leider nur Strom fressen ;)

Wenn man sowas schon im Haus hat, lohnt es sich, wenn nicht halte ich die Einstiegskosten für zu hoch ... Man bräuchte eine CCU2 ( 90€) und dann noch eine entsprechende Anzahl an "Zwischenstecker-Schaltaktoren" (jeweils 40€). Alternativ bekommt man auch einen Bausatz für einen 4-fach Schaltaktor für die Montage auf einer Hutschiene für ca. 70€.

Grüße,
Andi
andi.1987
Posts: 29
Joined: 23 Feb 2016 14:53
Feedback: 0 (0%)
Postby mchen » 15 Sep 2016 20:24
Hallo zusammen,
Rio-Negro wrote:Ich habe die PMS 2 mit USB... aber in diesem Fall ist mir die Platzersparnis wichtiger.

Ich habe heute Info bekommen das die mir ein Austausch Gerät schicken. Wenn die wieder läuft beobachte ich das mal mit dem Zeitverlust. Wie schon erwähnt ist mir das vorher nicht aufgefallen. Habe die auch wegen dem Platzmangel.

nik wrote:Wenn ich lese, wie die Aquarien nach dem Urlaub zusammengebrochen sind, dann wirken mir die technischen Automatismen wie die Lebenserhaltung am siechen Patienten. Ich habe das alles nicht mehr, lasse es zwei Wochen und länger schleifen und alles bleibt gut.

Also als erstes, so ordentlich ist das bei mir nicht :pfeifen:

So ähnlich sehe ich das eigentlich auch, da in der Natur ja auch nicht immer alles 100% zur Verfügung steht.
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
User avatar
mchen
Posts: 72
Joined: 28 Jul 2016 18:28
Location: Im Münsterland
Feedback: 1 (100%)
30 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Zeitschaltuhr schaltet sich immer ab
by herr_vorragend » 29 Aug 2009 08:11
15 2623 by derkalle View the latest post
03 Jan 2015 19:17
T5 Leuchtbalken schaltet sich einfach ab
by morph812 » 24 May 2010 19:36
1 340 by guenther36 View the latest post
24 May 2010 20:21
Heizstab schaltet nicht ab wenn der Filter läuft
by Broke » 16 Dec 2016 13:05
12 770 by Ebs View the latest post
18 Dec 2016 10:17
Technik für 60f
Attachment(s) by melreth » 18 Jul 2018 09:15
10 539 by melreth View the latest post
20 Jul 2018 09:11
wo last ihr eure co2 flaschen auf füllen
by koko22 » 10 Nov 2007 14:35
5 2327 by koko22 View the latest post
16 Nov 2007 17:20

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 6 guests