Antworten
16 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon AnYoNe » 28 Feb 2013 08:40
Ahoi Forengemeinschaft,

mal wieder ein paar Fragen zum UP Inline Atomizer.

Sollte hier bei der Dosierung der Blasen mit Vorsicht gearbeitet werden ? Die Lösung des Co2 ist hier doch vermutlich besser wie bei meinem alten Keramik Diffusor im Japan Style.

Wenn ich bei der Blasenzahl unter 30/ Minuten gehe ist optisch keine Einschwemmung mehr zu erkennen, muß hier der Arbeitsdruck (aktuell 1,8 bar) erhöht werden ? Oder ist das dann optisch nicht mehr wahrnehmbar ?

Zur Info, der Atomizer befindet sich im Aquarium vor dem Wasserauslass.

Danke für eure Antworten

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon derluebarser » 28 Feb 2013 08:53
Hi Michl,

haste keinen Dauertest im Becken zwecks Beurteilung der eingebrachten CO2-Menge ins Becken....?
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
derluebarser
Beiträge: 686
Registriert: 02 Okt 2011 06:24
Wohnort: im grünen Brandenburg
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon AnYoNe » 28 Feb 2013 09:05
Huhu Stephan,

doch der ist vorhanden. Zeigt aber andauernd hellgrün bis gelb an.

Liegt vermutlich an den Wasserwerten von Ph 6,8 und KH bei 5.

Aber beim Atomizer soll dieser auch sehr stark zeitverzögert arbeiten.

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Roger68 » 28 Feb 2013 09:36
Hallo Michl

Der pH und KH Wert von deinem Aq-Wasser hat keinen Einfluss auf den Dauertest.
Gruss Roger
Benutzeravatar
Roger68
Beiträge: 244
Registriert: 30 Mär 2010 21:31
Wohnort: Olten ( Schweiz )
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon derluebarser » 28 Feb 2013 10:12
...wenn dein Dauertest hellgrün bis gelb anzeigt ist doch alles schick !
also wird der Atomizer auch bei deinen eingestellten 30 B/s genügend CO2 ins Becken befördern....

aber warum der Dauertest bei Benutzung eines Atomizers zeitverzögert reagieren soll, erschließt sich mir nicht.

Wenn dir das immer noch zuviel CO2 ist, würde ich ggf. noch etwas mit dem Arbeitsdruck runter gehen.....
über was für eine Beckengröße sprechen wir hier überhaupt..???
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
derluebarser
Beiträge: 686
Registriert: 02 Okt 2011 06:24
Wohnort: im grünen Brandenburg
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon AnYoNe » 28 Feb 2013 11:16
Hi Roger,

dann hat mir der nette Herr von JBL wohl einen Bären aufgebunden. Lt. seiner Aussage sei es normal bei den Wasserwerten das der Test dauergelb anzeigt. (Ist der Test ohne Aqua Wasser)

@Stefan,

hätte gedacht sowas gelesen zu haben bzg. der zeitverzögerten Co2 Anzeige bei dem Atomizer, könnte aber auch die elektische Co2 Steuerung über den Ph gewessen sein ....

Der Co2 Test ist heute früh auf dunkegrün gefallen. Ich vermute einfach das der Atomizer erst ab einer gewissen Blasenzahl oder Arbeitsdruck richtig zum arbeiten anfängt. Habe ich ja auch oben schon beschreiben mit der optischen Wahrnehmung.

Aber irgendwohin muß das Co2 ja gehen, da der Blasenzähler normal blubbert ....

Muß hier glaube noch ein bischen testen, was zu Erfolg führen könnte.

Das Becken hat 126 Liter.

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon derluebarser » 28 Feb 2013 11:25
....grundsätzlich erscheinen mir 30 b/s sehr wenig, bei deinen 126 Litern.

Entscheidend ist der Arbeitsdruck....dieser soll wohl mind. bei 1,5 bar (besser 2 bar) liegen.
Wenn du keine Nachtabschaltung hast ( was den dunkelgrünen Dauertest von heute morgen erklären würde...)
würde ich die Blasenzahl steigern......ich fahre bei 120 litern zur Zeit ca. 1b/s.

Deine optische Wahrnehmung bei 30 b/s wird schon richtig sein, da der Atomizer sehr fein zerstäubt....
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
derluebarser
Beiträge: 686
Registriert: 02 Okt 2011 06:24
Wohnort: im grünen Brandenburg
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon AnYoNe » 28 Feb 2013 15:12
Huhu Stephan,

habe jetzt mal den Druck auf 2 Bar gestellt und auf 60bps. Jetzt ist zumindest etwas zu sehen.

Aktueller Eindruck ist das ich mit dem Atomizer mehr Co2 verfeuern muß um im Co2 Test in den guten Bereich zu kommen. Bei dem Keramik Diffusor haben 30bps gereicht.

Eine Nachtabschaltung ist vorhanden, wobei der Co2 Test bei dem alten Diffusor nie ins grüne gesprungen ist, auch in der Früh nicht. Always gelb :)

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 28 Feb 2013 16:09
Hi Michl,

nie ins grüne gesprungen.... immer gelb. Hört sich jetzt komisch an.

Welche Flüssigkeit nutzt du denn und welchen Dauertest? Über Nacht muss sich sich der Dauertest mit Nachtabschaltung wieder zurück verfärben.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9897
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon AnYoNe » 28 Feb 2013 17:38
Hi Tobi,

naja aber jetzt ist er ja ins grüne gefallen :) Davor evtl. von gelb auf ein ganz helles grün.

Ist von JBL der Dauertest aber mit reiner Reagenzflüssigkeit.

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon robat1 » 01 Mär 2013 06:46
Hi Michl.

Aktueller Eindruck ist das ich mit dem Atomizer mehr Co2 verfeuern muß um im Co2 Test in den guten Bereich zu kommen. Bei dem Keramik Diffusor haben 30bps gereicht.

Das halte ich eigentlich für ausgeschlossen.

Der eigentlich recht unefektive Keramikausströmer war wohl, wie sich das gehört in Bodennähe postiert?
Und dein wassereinlauf vom Filter liegt an der Oberfläche. Das könnte ein sehr ungünstiger Unterschied sein?
Bewegst du mit dem Einlauf das Oberflächenwasser stark?

Wieso sollen 30bps für 126L generell zu wenig sein?
Das hängt doch erstmal nur von der Pflanzenmenge und Lichtstärke ab.
Licht und Pflanzenmasse sind seit dem Atomizer aber unverändert geblieben???

Zählst du die Blasen am identischen Gerät wie zuvor?
Ist die Blasengrösse die selbe wie zuvor unter verändertem Druck?

Robert
robat1
Beiträge: 894
Registriert: 08 Mär 2008 15:42
Wohnort: München
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon derluebarser » 01 Mär 2013 07:03
Hi Robert,

deine Fragen/ Aussagen kann ich nicht ganz nachvollziehen.....

- Filterausläufe befinden sich in der Regel immer "Oben" am Becken....oder? :wink:
- wäre eine zu starke Oberflächenbewegung vorhanden, die übermäßig viel CO2 austreibt....hätte die das auch schon bei Benutzung des Ausströmers getan.....

ich habe geschrieben, das mir die 30 b/s etwas wenig erscheinen.....
- aus eigener Erfahrung.....bei ähnlichem Wasserinhalt
- aus Vergleichen mit anderen hier betriebenen Becken

klar ist, das man sich an seinen spezifischen "eigenen Verbrauch" langsam heran tasten muss...

Das der Atomizer ineffektiver arbeiten soll, als ein Ausströmer, glaube ich aber auch nicht....

Ich denke eher, das das noch am "Feintuning" ( Blasenzahl zu Arbeitsdruck ) liegt....wenn ansonsten keine Veränderungen vorgenommen wurden.

@Michl:
wenn du mit deinem Ausströmer Werte von ca. 30 mg/l CO2 im Becken hattest, kann es gut sein das dein JBL-Dauertest permanent auf "gelb" war.......wird dann wohl eine "Testflüssigkeit 20 mg/l " gewesen sein.
Und wenn dann selbst in der Nacht der Wert nicht unter 25 mg/l fällt...bleibt der Dauertest gelb...

wenn du dauerhaft einen Wert von 25-30 mg/l CO2 im Becken anstrebst, würde ich dir die 30 mg /l Testflüssigkeit von Aquasabi empfehlen....ist preisleistungsmäßig fast unschlagbar....und färbt sich eben erst jenseits von 30 mg/l gelb ein.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
derluebarser
Beiträge: 686
Registriert: 02 Okt 2011 06:24
Wohnort: im grünen Brandenburg
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon AnYoNe » 01 Mär 2013 08:27
Huhu Robert,

der Keramik Diffusor befand sich am Beckenboden. Der Filterauslauf befindet sich in der Mitte der Beckenhöhe, also nicht oben.

Die Umgebungsdaten haben sich am Becken nicht geändert. Änderungen der Co2 Anlage außer dem Umbau hat es ebenfals nicht gegeben, nur der Arbeitsdruck.

Ahoi Stephan,

die Überlegung kann ich mal anstreben da bis zu 30mg Co2 eh noch im guten Rahmen liegen :)

Im Bezug auf den Inline Atomizer, der fliegt wieder raus .... bringt bloß Ärger und keinen Erfolg. Langweilt mich ein bischen das gute Ding mit dem ich bis jetzt nur unnötige Umstände hatte ....

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon robat1 » 01 Mär 2013 15:52
Hi Michl.

Ok.
Dann dann fällt mir auch keine plausieble Erklärung mehr ein.
Vielleicht noch......
Die Flasche wurde zwischenzeitlich auch nicht neu befüllt?
Und die Reaktionsflüssigkeit im Co2 Dauertest auch nicht?
Der Dauertest hing auch nicht über deinem Keramikausströmer und der Atomizer bläst nun zum anderen Beckenende?

Aber egal, ich kenn jemander der sucht einen günstigen Atomizer, vielleicht kommt ihr ja ins Geschäft wenn es ein 12/16er ist.

Robert

Keine Ahnung was es am anderen Beitag nicht zu verstehen gibt.
Stand alles nötige dabei.
Mann muss halt auch verstehen wollen.
robat1
Beiträge: 894
Registriert: 08 Mär 2008 15:42
Wohnort: München
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon AnYoNe » 01 Mär 2013 19:59
Huhu Robert,

Danke für deine Ideen noch, aber trift alles nicht zu, hat sich nichts verändert an den Punkten.

egal Thema ist durch mit dem Ding .... :)

Ist leider der 16/22mm, aber steht jetzt zum Verkauf im Forum ....

Ich hab alle deine Überlegungen verstanden im ersten Beitrag ;)

Grüße Michl
Benutzeravatar
AnYoNe
Beiträge: 172
Registriert: 29 Sep 2010 20:33
Wohnort: Oberbayern
Bewertungen: 7 (100%)
16 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Intense Inline Atomizer = UP Inline Atomizer
von Jupp69 » 21 Aug 2013 22:12
4 1569 von Jupp69 Neuester Beitrag
29 Aug 2013 22:08
CO2 Atomizer Bazooka vs Inline CO2 Atomizer
von DJNoob » 28 Jul 2014 17:04
0 1199 von DJNoob Neuester Beitrag
28 Jul 2014 17:04
UP Inline Atomizer
Dateianhang von Tobias Coring » 24 Feb 2011 11:05
768 57931 von kapnobatai Neuester Beitrag
14 Okt 2018 17:56
Co2 Inline Atomizer
von holgerdaur » 19 Aug 2015 15:52
4 642 von Wuestenrose Neuester Beitrag
23 Aug 2015 19:36
HMF und UP Inline Atomizer
von Spike » 24 Feb 2016 09:37
2 312 von Spike Neuester Beitrag
25 Feb 2016 07:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste