Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Korny » 12 May 2015 14:25
Hallo zusammen,

ich stell mich kurz vor, da ich in diesem Forum hier neu bin.
Ich heiße Manuel (25) und bin seit ca. 3 Monaten Aquarist.

Obwohl so kurz, hab ich bereits ein 60L (War mein einsteigerbecken) und ein 160L am laufen.
Das 60L verschmutzt langsam, was wohl an dem Innenfilter liegen mag.
Werde ich haber über kurz oder lang, durch mein zweites 60L PflanzenAQ ersetzen.

Mein 160L Becken läuft sehr gut. Besatz hab ich momentan eigentlich meinen Wunschbesatz drinnen.
Die Pflanzen wachsen momentan ohne CO2 recht mäßig, aber ich hab keine Algenprobleme.
CO2 Anlage war schonmal in betrieb, aber seit einer Woche leer.
(Besatz: rote Neon, div. Panzerwelse, Antennewelse, SBB und einigen Garnelen)

Nun zu meinem neuen Projekt.

Da ich von meinem Cousin, fast geschenkt, ein 60L AQ bekommen habe, hab ich mich kurzfristig entschlossen, etwas mit Pflanzen, Bodendeckern, Düngung zu experimentieren.
Da ich keine erhebliche Summe in die 3te Technik investieren möchte, frag ich mich folgendes, wobei ihr mir bestimmt helfen könnt.

Beleuchtung hab ich bereits folgendes über: 2x LED Module
mit 350mA d.h. vermutlich um die 2400 Lumen.
Denk, hoffe das reicht erstmal.

-> Reicht ein sehr kleiner Innen bzw. Außenfilter, oder sogar ein Eheim Skim 350? geht es auch ohne?
-> Kann man den Großteil an Pflanzen ohne Heizstab großziehen?

Auf Lebewesen brauch ich momentan keine Rücksicht nehmen, da ich da nichts geplant hab.
Evtl. mal ein paar Garnelen oder Schnecken.
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby joerg5324 » 13 May 2015 09:00
Korny wrote:ich stell mich kurz vor, da ich in diesem Forum hier neu bin.


Dann erstmal herzlich Willkommen. ;-)

Korny wrote:hab ich mich kurzfristig entschlossen, etwas mit Pflanzen, Bodendeckern, Düngung zu experimentieren.


So eine Schüssel betreibe ich auch. Da ist dann nix drin was einem "lieb und teuer" ist und wenn das Experiment schief geht ist so ein Pfützchen auch schnell mal umgekippt, ausgewaschen und neu gemacht. Finde ich immer sehr interessant und lehrreich.

Korny wrote:mit 350mA d.h. vermutlich um die 2400 Lumen.
Denk, hoffe das reicht erstmal.


Dicke.

Korny wrote:Reicht ein sehr kleiner Innen bzw. Außenfilter, oder sogar ein Eheim Skim 350? geht es auch ohne?


Ganz ohne Filter hab ich wechselnde Erfahrungen gemacht. Manchmal klappts, meist ging es schief. Das mag am sich bildenden Temperaturgradienten oder an der mangelnden Nährstoffverfügbarkeit liegen. Das reine Filtervolumen halte ich für nicht relevant, eine simple Pumpe würde es auch tun. Unterdimensionierte Filter haben dagegen meist eine zu kleine Leistung, so dass das Wasser nicht wirklich im gesamten Becken umgewälzt wird.

Korny wrote:Kann man den Großteil an Pflanzen ohne Heizstab großziehen?


Ich hab auf dem Balkon eine Mörtelwanne in der ich immer mal nicht benötigte Pflanzen parke. Die hat im Frühjahr / Herbst oft nur 15°, das haben bisher alle Pflanzen gut überstanden, wachsen dann aber langsam bis gar nicht. Moose habe ich schon bei 4° 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt und das haben die auch gut vertragen. Sowas testet man dann halt nicht mit dem letzten Fitzel einer scheißteuren Pflanze. ;-)

VG Jörg
joerg5324
Posts: 152
Joined: 01 Jun 2013 17:46
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 21 May 2015 19:22
Ich würde mal behaupten es läuft.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 21 May 2015 19:46
Moin,

lass laufen.
Nicht zu lange belichten, mit den 2400 Lumen biste gut unterwegs.
Sechs Stunden für den Anfang und gut hat das.

Bon Chance
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Korny » 21 May 2015 19:53
Hey, so wenig! [emoji2]
Hab momentan, auch wegen CO2 schon 10h laufen.

Bekomm ich sonst Algen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 21 May 2015 20:04
Hallo Manuel,

Du hast viel Licht. 2400 Lumen und etwa 60 Liter Wasser. Ergibt etwa 40 Lumen pro Liter.
Das ist schon ordentlich.

Deine Pflanzen kommen im Augenblick mit 6 Stunden volles Licht gut aus.
Mehr bringt da nix.
Ob Algen kommen wenn Du länger beleuchtest weiss ich nicht.

Nur solltest Du dem Becken Zeit geben und nicht gleich den Turbomodus fahren.
Lass mal erst einmal wachsen.
Da muss sich Pflanzenmasse aufbauen.

Bon Chance
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Korny » 21 May 2015 20:45
Verstehe und akzeptiert. [emoji2]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 28 May 2015 12:11
Hallo zusammen,

hab heute früh etwas zeit gehabt und hab ein paar anfängliche Algen von den Steinen, der Wurzel entfernt.

Zusätzlich hab ich die HCC etwas an den Stellen, wo sich Algen bilden, beschnitten.

Außerdem hab ich mich entschieden, die Düngung etwas anzupassen.
Denke dass ich zu viel Makrodünger verwende, da der Phosphatwert regelmäßig bei 0,5 ist.
Und nicht abfällt. Hab gelesen, dass es eigentlich nicht im Wasser nachweisbar sein sollte/muss.

Werde es mal wie folgt testen:
-> Profito Easy Life: Täglich, Dosis nach Empfehlung
-> Makro nach Bedarf bzw. 2 mal wöchentlich in etwas geringerer Dosis
-> zus. Dennerle Scapersscreen.

Was meint ihr dazu?
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 28 May 2015 12:19
Kann ein Mod diesen Thread vielleicht in den Aquariumsvorstellungsbereich schieben? :-)
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Filterbestückung für Pflanzenbecken?
by Mark1 » 15 Feb 2008 15:24
8 1338 by Jens_Bodensee1 View the latest post
04 Jun 2008 10:06
UVC Klärer + Pflanzenbecken
by Matze222 » 01 May 2009 17:18
9 4725 by nerammathi View the latest post
28 Apr 2010 07:56
Würfelaquarium als Pflanzenbecken
by Jörg_O. » 12 Oct 2012 06:20
12 1273 by robbi850 View the latest post
17 Oct 2012 11:37
Fluval U2 in 112 Liter Pflanzenbecken?
by cyclops » 10 Jan 2011 19:41
5 1695 by Giftzwerch28 View the latest post
11 Jan 2011 20:28
Wofür Strömungspumpe im Pflanzenbecken?
by einfachnurpat » 15 Feb 2011 21:23
8 5099 by DanielG. View the latest post
04 Mar 2011 23:08

Who is online

Users browsing this forum: addella and 6 guests