Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Korny » 11 Jan 2016 10:20
Hallo zusammen,

ich hab schon von Pflanzen gelesen, die mit etwas höherer Temperatur >23 Grad besser zurecht kommen,
als mit dem 20 Grad die ich momentan in meinem Scape habe.
Abgesehen davon möchte ich ja auch irgendwann mal besetzen.

Heizt Ihr eure Scapes, wenn ja wie?
Ganz spontan denke ich an einen Durchlauferhitzer, habe aber bedenken, dass mir der vom Durchlauf meines e401 zu viel wegnimmt.

Jemand Erfahrung damit, bzw. wie macht ihr das?
Bin bisher davon ausgegangen, dass 95% der Scapes gar nicht beheizt sind.

Schöne Grüße
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Neuling » 11 Jan 2016 10:50
Morgen Manuel,

Korny wrote:Heizt Ihr eure Scapes, wenn ja wie?


Bei mir laufen 2 Garnelenbecken, die gut bepflanzt sind ( sind aber keine Scapes ) mit je einem Aquael Easyheater auf 22 Grad. Und seit gut 3 Wochen ein Sandbecken mit einem Eheim Thermofilter ( Läuft auf 21 Grad ).

Korny wrote:Ganz spontan denke ich an einen Durchlauferhitzer, habe aber bedenken, dass mir der vom Durchlauf meines e401 zu viel wegnimmt.


Hatte selber noch keinen Durchlaufheizer, aber was ich hier so im Forum gelesen habe sollten sie den Durchlauf nicht einschränken.
Persönlich würde ich immer einen Thermofilter vorziehen, wenn machbar. Aus platztechnischen Gründen geht das bei meinen Garnelenbecken nicht, sonst hätten die auch Thermofilter.

Hat bei mir aber er damit zu tun, das ich Angst habe das ein Leck entsteht wenn ich noch Sachen (Heizer/Reaktor/Diffusor ) zwischen Filter und Filterauslauf klemme.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 520
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby Mizu Airu » 12 Jan 2016 12:04
Hi,

Neuling wrote:Persönlich würde ich immer einen Thermofilter vorziehen, wenn machbar.


Und ich würde immer einen Durchlaufheizer bevorzugen - Stichwort Ersatzteilpreise :?
Ich verwende einen Durchlaufheizer von Hydor. Das Ding ansich ist innen wesentlich breiter als der Schlauchinnendurchmesser und nimmt nicht merklich was an Förderleistung weg. Es sollte nur drauf geachtet werden dass die Schläuche nicht länger sind als benötigt.
Da man den Filter ohnehin ab und zu reinigt, kann man auch gleich einen Kontrollblick auf die anderen Gerätschaften werfen und evtl. Lecks aufspüren. Kam bisher aber nie vor.

Übrigens habe ich den Heizer vor ner Weile wieder ausgebaut, ich brauch ihn nämlich gar nicht. Da die Aquarien in beheizten Räumen stehen, liegt die Temperatur immer um 22° mit geringen Schwankungen. Gefällt sowohl den Pflanzen als auch den Garnelen.
Lediglich wenn ich am 1,50m Becken TWW mache und das Wasser mit Gartenschlauch direkt aus der Leitung reinlaufen lasse (über Stunden hinweg, versteht sich), hänge ich einen Jäger Heizstab unter die Frischwasserzufuhr. Der kommt dann wieder raus wenn die Temperatur bei den üblichen 22° angelangt ist und gut ist :smile:
Sayonara,
Jas :hut:
User avatar
Mizu Airu
Posts: 127
Joined: 02 Dec 2014 12:36
Location: am Bodensee
Feedback: 13 (100%)
Postby Korny » 12 Jan 2016 14:34
Mizu Airu wrote:
Übrigens habe ich den Heizer vor ner Weile wieder ausgebaut, ich brauch ihn nämlich gar nicht. Da die Aquarien in beheizten Räumen stehen, liegt die Temperatur immer um 22° mit geringen Schwankungen. Gefällt sowohl den Pflanzen als auch den Garnelen.


Hey Jas,

das wäre eigentlich auch mein Ziel.
Hab mein Büro nur wenig beheizt und daher hab ich momentan "nur" 20,5 - 21 Grad drin.
Otocinclus beispielsweise hätte anscheinend gerne um die 23-24.

Daher bin ich eigentlich draufgekommen.
Wie machen die anderen das? Gar nicht beheizen?
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Mizu Airu » 12 Jan 2016 17:41
Hi Manuel,

wenn der Besatz im Becken höhere Temperaturen erfordert als Raumtemperatur, dann solltest du natürlich ne Heizung unterbringen. Soll keinerlei Technik im Becken sein, bleiben dir nur die beiden genannten Möglichkeiten des Thermofilters oder Durchlaufheizers. Die Entscheidung fiele dann wohl je nach Präferenz und Budget aus :wink:

Wobei ich dazusagen muss dass ein Durchlaufheizer etwas Platz im Unterschrank einnimmt, nicht zuletzt wegen der vorgeschriebenen Einbauposition (senkrecht, wenn ich mich recht entsinne). Ich weiß nicht ob z.B. der 12/16mm Hydor kleiner dimensioniert ist als der 16/22er.
Sayonara,
Jas :hut:
User avatar
Mizu Airu
Posts: 127
Joined: 02 Dec 2014 12:36
Location: am Bodensee
Feedback: 13 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Außenfilter und Heizung für 40l
by Greenko » 08 Nov 2011 21:57
0 432 by Greenko View the latest post
08 Nov 2011 21:57
Heizung brummt
by elfische » 14 Oct 2012 09:21
1 608 by Jörg_O. View the latest post
14 Oct 2012 09:44
Kauftipp Heizung für ADA 60p
by LongLong00 » 15 Oct 2017 17:10
13 571 by TilmanBaumann View the latest post
17 Oct 2017 22:32
AQ-Heizung etwas anders
by Fadi » 22 Dec 2008 23:09
13 1829 by SebastianK View the latest post
24 Dec 2008 13:46
Wassertemperatur (ohne Heizung)
by Phillip » 06 May 2015 16:40
2 758 by Phillip View the latest post
07 May 2015 11:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests